Technikfrage zu Turbinen, hier in einem gerade abgeschaltete AKW

Hallo!
https://www.nzz.ch/-ld.1529613
textet recht theatralisch:
geschoben worden, die Kettenreaktion ist unterbrochen, das Kraftwerk

Umdrehungen der letzten Turbine klettert langsam nach unten, in zwei Stunden wird sie ausgedreht haben"
nur gebremst durch die Reibung der Lager. Aber 2 Stunden lang? Wahr oder Relotius?
wird, auch wenn er explizit gegenteiliges schrieb?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Fri, 20 Dec 2019 16:26:48 +0100, Ralf Kiefer wrote:




letzteres, Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.12.19 um 16:26 schrieb Ralf Kiefer:


oder minder exponentiell mit der Zeit ab. Nach ~1 Stunde 1%, nach 2 Wochen 0,1% und so weiter. Das liegt bei vorher 1GW alles noch im
nicht sonderlich schlau.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller wrote:


1h reicht's offensichtlich die Welle noch ein wenig anzutreiben.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.12.2019 um 18:39 schrieb Ralf Kiefer:



Allerdings ist da etliches Schief gegangen, zuvorderst das man nicht genug Phantasie hatte und die Notgeneratoren im Keller stationierte - so weit ich das noch erinnere. Ohne Steuerenergie kann man wohl kein Kraftwerk mehr "steuern". Und wenn die erst weg ist...


Turbinenumdrehungen und die eigentliche Nachricht ist ja wohl die
Megawatt zu Produzieren. Von denen evtl. ein Teil das eigene Abschalten "versorgen". IMHO las ich mal irgendwo (Text o. Blockdiagram) das es Eigenversorgungs-Trafos hinter dem Generator gibt mit denen man das den Eigenbetrieb bestreiten kann. Einfach durch die langsam auslaufende
der Generator selbst schon erledigt.
wenn es nicht Vorschrift ist kann ja schon mal die Spar-Zange zukneifen.
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.12.19 um 19:51 schrieb Kay Martinen:






Hast du Abbi??
klar sein.


Geh nochmal lernen.
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Haben AKWs nicht Ersatzlasten?


Der Generator ist lediglich eine Schwungmasse.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 21.12.19 um 05:35 schrieb horst-d.winzler:


Klar, wen man so will die Eigenbedarfs Schiene.


Weil man da auch ca 50 HZ haben will.
Aber:
Mir ist keins bekannt
errichtet wurde. MfG
--
Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload







Kraftwerk, das mit Synchron- und Asynchronmaschinen arbeitet und dadurch sehr felxibel ist. https://de.wikipedia.org/wiki/Pumpspeicherwerk_Goldisthal Zitat: Als Besonderheit besteht in Goldisthal die erste drehzahlgeregelte Pumpspeichereinheit in Europa. Von den insgesamt vier Pumpturbinen arbeiten zwei mit variabler (asynchroner) und zwei mit konstanter
Leistung sowohl im Turbinenbetrieb bei der Energieerzeugung als auch im
Erfordernisse anpassen und dadurch mit dem optimalen Wirkungsgrad
Zitatende.
W.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:


Die wichtigste spontane Ersatzlast heisst Turbinenbypassventil.
Kleinere Modulationen anschliessend, im Bereich von 25% oder so,
Die Pumpenmotoren sind AFAIK bis zuletzt Schleifringmotoren mit Auskopplung der Leistung auf Differenzfrequenz gewesen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload






Hast du es? Schreibt man das [in Neusprech?] jetzt mit zwei 'b'? :)

Bist du Motoren(ent)wickler oder so was?

In einem Gewissen Bereich ist das m.E. noch kompensierbar durch den
dauern.


Ich habe nicht behauptet das ein Auslaufendes Kraftwerk noch dauerhaft
es da einen Gleichrichter hinter einem Eigenversorgungs-trafo mit Schaltbaren Wicklungen geben. Dann ist die Frequenz zweitrangig und eine Fallende Spannung kompensierbar.
der Turbine noch Energie ins Netz liefern/kompensieren kann und erst
Eigenverbrauch nutzt.

gehen. :)
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kay Martinen wrote:

aus

Ablauf des Abschaltexperimentes von Chernobyl ansehen. Die Frage war, kann nach Netzwegfall und Schnellabschaltung die Schwungmasse des
Zehn Stunden maximale Xenonvergiftung, Verlagerung mitten in die Nacht
Personal standen nicht im Plan.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 21.12.2019 um 11:12 schrieb Axel Berger:



Danke. Guter Hinweis und jetzt frage ich mich wie ich das vergessen konnte. Von der Schnellabschaltung vs. geplantem Abschalten abgesehen
Geschickter Einsatz der Technik, aber leider...


...mit Gravierenden Folgen. Nach Zwei Mal "Lakehurst" (Tschernobyl, Fukushima) scheint die Atomenergie so "verbrannt" zu sein wie damals die
Insgesamt Betrachtet scheinen mir das Alles Planungsfehler zu sein, das
beachtet u.s.w. Vom "Strahlenden" Abfall sehe ich mal ab. Das "Dreck" entsteht ist bei Gas und Kohle auch so. Die Kernfrage ist [Rhetorisch]
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kay Martinen wrote:

nimmt

Notstromgeneratoren hinwegzukommen.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.19 um 01:22 schrieb Axel Berger:


Diesel mit Druckluft gestartet, ist verdammt schnell hochgefahren. Wenn
unten (selbst erlebt).
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst-d.winzler" wrote:

der

n
t intensiv eingepaukt wurden, damit sie uns zur zweiten Natur werden.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.2019 um 13:01 schrieb Axel Berger:


(Beispielsweise) zu befestigen gibt es denn?
Meinst du wir kriegen das gemeinsam hin den Mars zu Erde 2 zu konvertieren? Von Wegen Redundanz (2. Planet als Fallback) und
Sorry, could not resist. :-)
Redundanz wenn dieser hier hops geht.
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.19 um 13:44 schrieb Kay Martinen:

Die einfachste und billigste Methode ist die mit einer Schlauchschelle. Die hat auch den Vorteil einer einfachen und schnellen Reparatur. ;-)


Heizt sie ihn wirkliche auf? Da gibt es sehr unterschiedliche Ansichten.

das sozialistische Paradies. Wie das aussieht, davon kann sich jeder an


Gender Studies. Wir leisten uns sogar eine Richterin im Verfassungsgericht (Susanne Baer) die aus dieser Richtung kommt. Also,
Das Gegenteil ist wahrscheinlicher.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger schrieb:


Am AfD-Stammtisch kann man sicher mit so knackigen Statements punkten.
Etwa wie konnte ein Kernreaktor in eine Situation geraten, dass
- ein dermassen grotesker Dampfblasenfaktor auftritt - die kollabierende Dampfphase nicht automatisch eine Schnellabschaltung einleitet - falsche Bedienung fatale Folgen hat.
umfassenden Bedingungsliste der IAEA zum Weiterbetrieb des verbliebenen Blocks.
andern drei Millionen Tropfen im Fass.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach wrote:

n
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.