Tinnitus

Georg Wieser schrieb:



lle

llungen

Dummerweise gibt es bisher aber nichts besseres...
r allem eine deutlich geringere Haltbarkeit auf.

los
In der Tat
Eine Quecksilberallerfie haben etwa 0,2% aller Menschen. Davon wiederum
nen nahmen

MfG Rupert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 um 14:57 schrieb Georg Wieser:


Hanno
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 um 18:07 schrieb Hanno Foest:

Dann ist es an der zeit, sie mal wieder polieren zu lassen. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 um 18:18 schrieb horst-d.winzler:


Ich hab "sahen" schreiben wollen - inzwischen sind sie durch Kunststoff ersetzt. Das ist auch schon wieder mehr als 10 Jahre her, und ich sehe bei der Haltbarkeit zwischen Amalgam und Kunststoff keine wesentlichen Unterschiede.
Hanno
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 18:38, schrieb Hanno Foest:


(noch) nicht.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Sat, 13 Sep 2014 19:37:58 +0200, "Georg Wieser" posted:
...

Mir ist mal am 24.12. eine Krone rausgefallen und meine
Da hab ich mir das Ding mit einem Kleckser Silikon reingeklebt -
sollen :-)
--

Wolfgang


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 20:03, schrieb Wolfgang Kynast:





Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Sun, 14 Sep 2014 15:12:45 +0200, "Georg Wieser" posted:
...




--

Wolfgang


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.09.2014 um 18:38 schrieb Hanno Foest:


Dann hast du kunststoffinlays. Kassenpatienten bezahlen die selbst. Bei
Allerdings ist die lebensdauer sehr individuelle. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 15.09.2014 20:45, schrieb horst-d.winzler:


Ich bin Kassenpatient. 08/15 ohne jegwelche Zusatzversicherung etc. Ich hab nicht mal ein Bonusheft. Und ich habe exakt 0,00? dazubezahlt. Und das schon 3 mal.


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Georg Wieser schrieb:

In der Regel bezahlen die gesetzlichen Kassen aber nur das, was beim le gen
Und das schlimmste dabei ist der Umstand, dass es bisher keinerlei Bele
n
von
hlimme Einwirkungen

Kaum
>> Allerdings ist die lebensdauer sehr individuelle. ;-)
tirbt...
MfG Rupert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.09.2014 um 18:28 schrieb Georg Wieser:


Dann hast du keine inlays. Inlay werden im labor angefertigt.
eigenen mischungen entwickelt hat.


--
mfg hdw


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.09.2014 21:21, schrieb horst-d.winzler:



Meine wurden direkt im Mund gefertigt ;-)



Und wozu muss man sich jetzt den Plastikeinsatz im Labor fertigen
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Hi,
als der Doc. Also ich neige dazu, mich da weniger einzumischen. Ich sehe das ja nicht.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Georg Wieser schrieb:


> Und wozu muss man sich jetzt den Plastikeinsatz im Labor fertigen
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann liegt das vor allem daran, d ass
eil man
r)e Polymerisation wird das Inlay bedeutend fester und damit formstabiler a ls
m die
er der
er
as
erum das Eindringen von Bakterien und somit die Kariesbildung im Grenzbereich de s Spaltes vermindert.
rt (und dabei auch darauf verwiesen, dass er eigentlich gegen seine eigenen wirtschaftlichen Interessen arbeite - er hat ein eigenes Labor, wenn er mir
.)
MfG Rupert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

ahmen

Laut meiner Zahnrztin sind die am meisten Betroffenen in dem Fall vor allem das Praxispersonal. Die mssen sich vor den Dmpfen schtzen, weil sie das ggf. mehrmals tglich haben. Als Patienten ist die Exposition nur sehr kurz und bei geeigneter Absaugung auch nicht stark - da knnen eigentlich neben der Absaugung hchstens ein paar Nanogramm berhaupt als Dampf brigbleiben, von denen dann nochmal nur ein geringer Bruchteil eingeatmet wird... Ich denke, da gibt's im Alltag deutlich schlimmere Dreckbelastungen.
Ansgar
-- *** Musik! ***
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser wrote:

als Detektoren verwendet wurden. Aus eigenem Erleben kenne ich so was
Eingangsstufe funktionierte offenbar als Audion und der lokale AM-Sender war stark genug.

vertragen Quecksilbermixturen alias Amalgam im Maul allerdings wirklich nicht besonders gut. Angesichts der mir bekannten Eigenschaften von Quecksilber wundere ich mich sowieso, dass es in einer chemisch halbwegs aggressiven Umgebung so wenig unangenehme Nebenwirkungen hat. Aber ein
--


CU Chr. Maercker.


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.09.2014 09:21, schrieb Christoph Maercker:


Chemikern, die ein Glas voll Quecksilber austrinken. Die Szene aufm Klo
Die humorige Geschichte mit dem Detektor im Zahn habe ich auch nur aus einer uralten Fachzeitschrift in Erinnerung gehabt. Da gings darum, dass
damals moderner Arzt seine Aussagen mit dem Radioprogramm verglich. Erst
GL
--


Blute saugen.
(Also sprach Zarathustra. Von den Fliegen des Marktes)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.09.2014 um 09:21 schrieb Christoph Maercker: Was durchaus korrekt ist, Lieblingsfrage:
empfehlen"
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.