Und wer denkt an die Feuerwehr?

Und wer denkt an die Feuerwehr bei den Photovoltaikanlagen?
Die trauen sich nicht mehr zu löschen.
Oder machen da die Redakteure unnötigen Tamtam?
GL
--
Hinter dem Problem des Sittenverfalls
stecken immer Nützliche Idioten!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Franz,
Du meintest am 06.01.12:

Oder. Das Verhalten von Photovoltaik bei Löschversuchen ist unlängst gemeinsam vom TÜV Rheinland und der Berufsfeuerwehr Köln untersucht worden, darüber wurde (u.a.) in der TV-Sendung "hitec Die Feuerforscher_Neue Herausforderungen für den Brandschutz" (irgendwann 2011) berichtet. Ergebnis: nicht gefährlicher als Löschen bei Wechselspannung. Abstand ist der beste Schutz (ok - nicht unbedingt erst ab 500 m).
----------------------
Nur als Anregung: <http://www.tuv.com/news/de/deutschland/ueber_uns/presse/meldungen/newscontentde_77378.jsp/Br%C3%A4nde%20und%20Lichtb%C3%B6gen%20bei%20Photovoltaikanlagen%20analysieren
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 06.01.2012 14:13, Franz Glaser wrote:

Wenn der Strom weg ist, schalten normale PV Anlagen auch tot. Sonst könnte man ja keinen Monteur mehr auf die Reise schicken. Spannend wird es nur bei inselbetriebsfähigen Anlagen.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller schrieb:

Die eventuell gefährliche Spannung auf den Leitungen bleibt bei Sonnenschein aber weiter vorhanden.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, nur bei Sparversionen. Viel schlimmer sind die glatten schrägen Glasflächen als "Hindernis". Das Dach darunter ist unzugänglich, und die Paneele sind schwer zu beklettern. Meist fehlt es auch an Dachdeckerrettungsmaßnahmen wie festen Trittkanten etc. Die Spannungen dagegen sind harmlos. Und mit einem Axthieb eh futsch.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
gUnther nanonüm schrieb:

Auch die teuersten Solarzellen erzeugen Spannung wenn die Sonne drauf scheint. Und somit ist alles an Zuleitungen unter Saft!

Ach ne?

So einfach ist das auch nicht. Man muss erst mal dran kommen.
Aber du kannst das sicher im Schlaf.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, son Quark. Die "Zelle" selbst erzeugt ein winziges Mengchen an "Saft", erst die Zusammenschaltung ergibt größere Beträge. Das einzelnde Paneel aber ist eher "schwach"...und eine geplante Aufstellung vieler Paneele vermeidet eben eine einzige "Ringleitung", die bei Unterbrechung "theoretisch" höhere Spannungen führen könnte.

Während Du schon von der Straße aus lange Funkenüberschläge aus den Trockenbatterien der Kinderspielzeuge in allen Wohnungen ringsum anzuziehen scheinst.
Überhaupt käme eine höhere Stromproduktion nur bei hellstem Sonnenschein in Frage. Da ist dann aber dummerweise die Sicht auch gut...die Gefahr also gering. Sowieso erklimmen hierzulande nur sehr wenige Feuerwehrleute schräge Dachflächen. Allerdings kann es schwer sein, durch ein mit Paneelen gedecktes Dach ein Loch zu schlagen, um den brennenden Dachstuhl aufzubrechen. Das ist dann wie ne Panzerung, zwar brechen die Paneele leicht kaputt, aber damit hat man noch lange kein Loch im Dach.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.01.2012 16:40, schrieb gUnther nanonüm:

Für eine flameware habe ich eigentlich meine Frage nicht gestellt ;-o))
Ich wollte "eigentlich()" nur wissen, ob die Medienfritzen nur unnötigen Tamtam um das Thema machen oder ob die Feuerwehren wirklich das Löschen meiden, wenn Photovoltaik aufm Dach ist.
Ich habe einen ganz anderen Grund zur Frage gehabt, aber der hängt nur indirekt damit zusammen: ich mußte vor Weihnachten fensterputzen, das geht mir aufn Wecker. Da nehme ich an, daß auch die Photopaneele wenigstens einmal jährlich geputzt werden müssen.
Dafür müßten sie wenigstens vom Dachboden aus zugänglich sein. Ich habe aber noch nie eine Öffnung gesehen, keine Leiterhaken, nichts.
GL
--
Hinter dem Problem des Sittenverfalls
stecken immer Nützliche Idioten!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser schrieb:

Wenn man 100% Effektivität haben will, dann schon. Wenn einem 95% reichen, dann verlässt man sich auf's nächste Gewitter.
CU, Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Also schrieb Christian Treffler:

Warum baut eigentlich noch niemand Solarpanel mit integrierter (bei Bedarf beheizbarer) Gummilippe/Scheibenwischer? Kleines Motörchen dran, einmal im Monat bei Regenwetter: ...ssst... Oder sind die Panels heutzutage selbstreinigend nanobeschichtet?
Ansgar
--
*** Musik! ***

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Mon, 09 Jan 2012 13:09:37 +0100 schrieb Ansgar Strickerschmidt:

Nein, aber mittlerweile zu billig für jedes Gimmick.
Lutz
--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, außerdem hätte das mehr Nachteile als Vorteile. Die Gummilippe wäre der Dauerbesonnung wehrlos ausgeliefert. Ob das mindestens 2 Jahre lang gut ginge? Außerdem kratzt dann die Lippe erst recht mit dem Saharasand Kratzer ins Glas. Vereisungen erforderten dann Frostschutzwaschung :-) und Blitze würden die filigrane Technik rösten. Und sobald die erste Flugratte sich darin die Beine abreißen läßt, hat der Häuslebesitzer die Tierquälerschützler im Haus.
Als Paneelschäfer täte ich aber ne obenliegende Dachluke in Pinkelreichweite vorsehen, und einen passenden tragbaren Kärcher beherbergen...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.2012 20:17, schrieb gUnther nanonüm:

Um Gattäs Wüllän! Wer versorgt deeen mit elektrischer Energie?
Außerdem? Fliegen? da? nicht? die? Zellen? wech?
GL
--
Hinter dem Problem des Sittenverfalls
stecken immer Nützliche Idioten!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
gUnther nanonüm schrieb:

Kein Qurak - nur weil du es mal wieder nicht begreist

hat niemand was anderes behauotet

genau darum geht es!

Du hast keine Ahnung. Stichwort "Strings" - aber ich werde es dir nicht erklären - du bist zu doof dazu!

Du plapperst wieder mal dummes Zeug. Meine Güte - geh doch sterben - du bist nichts als ein Haufen Müll quasselnder Drecksbatzen!

............. NUHR!
Dich sollte man wirklich total plonken. Aber du bist der einzige Vollpatient und Vollidiot, wo ich das nicht tue. Damit man deinen Müll kommentieren kann um andere zu schützen oder aufmerksam drauf zu machen, was du für ein aboluter hohlkopfiger Dummschwätzer bist!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.01.2012 22:23, schrieb Jens Fittig:

Wenn ich mir den Text ansehe, dann sehe ich, dass du zu sinnvoller Diskussion nicht in der Lage bist.
--
Servus
Christoph Müller
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 07.01.2012 10:12, schrieb Christoph Müller:

Ich habe ihn nicht deswegen im Filter, weil ich ihn nicht mag sondern um mich selber davor zu schützen, daß ich auf ihn emotional reagiere ;-)
GL
--
Hinter dem Problem des Sittenverfalls
stecken immer Nützliche Idioten!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, Du bist der einzige Vollpfosten meiner Kenntnis, der aus einem Karton "Steilvorlagen, instant" weiße Mäuse zieht...verleihst der Marke "merkbefreit" ganz neue Dimensionen.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jens Fittig schrieb:

Qurak begreist??

Was nun, Quark- oder Stringtheorie?
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2012 22:19, schrieb Rolf Bombach:

Wenn der String nicht mehr sichtbar ist muss man abnehmen!
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2012 22:19, schrieb Rolf Bombach:

Quarkbrot? Ist sehr bekömmlich und ohnehin alles Käse.
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.