Unterschied Leistungsschalter und Sicherungsautomat?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einen
Leistungsschutzschalter und einem Sicherungsautomaten?
Reichelt beispielsweise bietet beide an:
Leitungsschalter Safemat 16 Ampere für
> Norm-Profilschienen nach DIN 46277.
> Schnell installiert, die Schalter richten
> sich automatisch aus. B-Charakteristik.
> 1-polig, 230/400V~
> Sicherungstechnik für die Hutschiene
> Sicherungsautomat für Leitungsschutz
> nach DIN VDE 0641/711
> 16A, 1-polig, Charakteristik B
> Schaltvermögen: 6kA
Reichelt hat doch eher ein "gestrafftes" Sortiment, im Gegensatz zu
beispielsweise Conrad. Also vermute ich mal, daß die nicht ohne Grund
zwei verschiedene Artikel verkaufen.
Andreas
Reply to
Andreas Froehlich
Loading thread data ...
Andreas Froehlich schrieb:
Leitungsschutzschalter! Und der Begriff 'Sicherungsautomat' ist veraltet, den gibts nur noch umgangssprachlich für den LSS. Aber evtl baut ja mal jemand einen Automaten an dem man sich auch noch nach Feierabend Schmelzsicherungen ziehen kann.:-)
Weshalb die sowohl LSS von Kopp als auch von Condor führen weiß der Geier.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Am 2006-04-10 schrieb Andreas Froehlich:
[...]
Der Grund: Zwei verschiedene Hersteller liefern zwei verschiedene Produktbeschreibungen.
Offiziell heißen solche Bauteile übrigens Leitungsschutzschalter.
Reply to
Juergen Bors
Andreas Froehlich schrieb:
Hallo,
Leistungsschutzschalter gibt es gar nicht und die Bezeichnung Sicherungsautomat ist veraltet. Aktuell und richtig sind Leitungsschutzschalter.
Bye
Reply to
Uwe Hercksen
Uwe Hercksen schrieb:
Klar gibt's die. Allerdings sind diese Geräte eher für den "großen Bedarf" (und Geldbeutel) vorgesehen. Also zum Beispiel als Anlagen- oder Motorschutz. Vorteil dieser Geräte sind unter anderen deren Ausschaltvermögen, Einstellbarkeit und Steuerbarkeit.
Hier gibt's mehr:
formatting link
Allerdings ändert das selbstverständlich nichts daran das die vom OP zitierte Bezeichnung lediglich falsch bzw. irreführend war.
Reply to
René Seils
X-No-Archive: Yes
begin quoting, René Seils schrieb:
Nö.
formatting link
formatting link
Da gibt es auch keine "Leistungsschutzschalter"; gibt es nämlich gar nicht.
Gruß aus Bremen Ralf
Reply to
Ralf Kusmierz
Ein m=F6glicher Grund f=FCr 2 verschiedene Anbieter k=F6nnte der Preis sein.
Oder noch ein anderer Grund: Man will einen m=F6glicherweise gr=F6=DFeren Kundenkreis gezielt bedienen k=F6nnen (sprich: Wenn man Condor in der Installation hat und sucht nach Ersatz, dann neigen viele Leue dazu wieder Cndor inzubauen. Gilt sinngem=E4=DF nat=FCrlich auch f=FCr andere Herstellernamen :)
hth, Andreas
Reply to
tekamn
"René Seils" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@news02.reneseils.de...
Das sind Leistungsschalter und keine LeitungSschutzschalter. Diese beiden werden oft verwechselt.
formatting link
formatting link
Reply to
Heinz Jacobs
Ren=E9 Seils schrieb:
Hallo,
ja und, da stehen Leistungsschalter, das ist ein anderes Wort als=20 Leistungsschutzschalter.
Lesen hilft. ;-)
Bye
Reply to
Uwe Hercksen
Ralf Kusmierz schrieb:
Autsch. Ich hab' beim Lesen das 'schutz' einfach rausgenommen. Leistungsschutzschalter ist natürlich Blödsinn.
Reply to
René Seils
Ren=E9 Seils schrieb:
Hallo,
na endlich ist der Groschen gefallen, hat ja lang genug gedauert.
Bye
Reply to
Uwe Hercksen

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.