Warum macht die Reihenfolge des Anschließens beim Starthilfekabel einen Unterschied?

Am 11.09.19 um 11:11 schrieb Ralph Aichinger:



Was passiert wenn zuerst Chassis mit Chassis verbunden wird und der andere Pol des Kabels dir aus der Hand rutscht?
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/11/2019 11:44, horst-d.winzler wrote:


Es passiert das gleiche wie wenn Plus zuerst angeschlossen wird. Bei Plus zuerst ist allerdings die Wahrscheinlichkeit
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.19 um 12:09 schrieb Helmut Schellong:



Welcher Pol des Akkus am Chassis liegt, ist egal. Das es Minus ist, hat einen anderen Grund.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.2019 um 12:09 schrieb Helmut Schellong:


Bei Minus zuerst hast du eine gute Chance mit dem Pluskabel versehentlich die Karosse zu erwischen.
Welcher Fehltreffer ist hat die bessere Chance?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/11/2019 12:42, Harald Klotz wrote:




Es ist doch ganz einfach:
Sofort ab diesem Zeitpunkt kann man mit dem anderen Ende des Kabels irgendwo Minus an DIESEM Auto
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 11.09.2019 15:05, Helmut Schellong wrote:






Richtig. Aber nur an diesem Auto. Hast Du Minus vorher verbunden, besteht die Gefahr auch beim anderen Fahrzeug.
mal vom Aufwand her exakt gleich wie die unsichere.
ist.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Ja, wie ich bereits schrieb. Siehe unten.



Ja; ich hatte eine Frage beantwortet: ========================================================================== > Was passiert wenn zuerst Chassis mit Chassis verbunden wird und der andere > Pol des Kabels dir aus der Hand rutscht?
|Es passiert das gleiche wie wenn Plus zuerst angeschlossen wird. |Bei Plus zuerst ist allerdings die Wahrscheinlichkeit
=========================================================================Ich habe folglich 'Minus zuerst' nicht empfohlen, sondern 'Plus zuerst'.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

das Kabel, allein schon wegen des Entknotens, lang auf dem Boden aus.
weg. Dasselbe mit dem zweiten Kabel. Kritisch ist es also immer nur beim
Pluspole.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.19 um 19:03 schrieb Axel Berger:


im Schnee,... ?
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

ist,

Ich hatte noch nie das Pech, in der Situation mitten in einer tiefen
Problem. Also ja auf alle Teilfragen.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/13/2019 21:12, Gerald Oppen wrote:




Ich mache das jedenfalls nicht so!
Die linke Hand an der linken Schulter, die rechte Hand zur Batterie. Dann wechsle ich die Klemme links in die rechte Hand. So habe ich die volle Kontrolle.
Ich verwende absichtlich ein altes Kupferkabel mit nur 4 qmm. Das hat einen gewissen Widerstand, so wie ich ihn haben will. Etwa 0,01 Ohm; 1 V bei 100 A. Dieses Kabel funktioniert seit Jahrzehnten.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.2019 um 15:05 schrieb Helmut Schellong:



Kabels am Geberfahrzeug rumfummelt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/11/2019 22:22, Harald Klotz wrote:




Ich habe oben eine Prinzip-Beschreibung geliefert, nicht jedoch mein Praxis-Verhalten geschildert!
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:



Ich denke, du weisst das aus Erfahrung.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.2019 um 11:11 schrieb Ralph Aichinger:

Es ist recht simpel. Wenn du Masse zuerst verbindest und dann beim Anschluss der Pluskabels gegen die Karosse kommst, dann blitzt es.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.09.19 um 12:37 schrieb Harald Klotz:


Um die Gefahr zu reduzieren sind die Klemmen an den heutigen Starthilfekabeln so isoliert dass man kaum noch versehentlich den Kontakt herstellen kann - egal ob richtig oder falsch gepolt... :-|
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Vollkunststoffklemmen" .
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 14.09.2019 um 13:19 schrieb Marc Haber:


Klaus
--


Minister Altmeier im Abendblatt-Interview, 5.9.19

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Aichinger wrote:


denen egal ist, welches zuerst vermutlich auch.
Bei Minus gibt's demzufolge beim Anklemmen der letzten Klemme einen
haben, denn Batterien sind typischerweise nicht zu 100% dicht. Man
ausreichender Entfernung zur Batterie wg. Funke.
Beim Entfernen des Kabels wird es einen Funke beim Abnehmen des ersten, verbindenden Kontakts geben. Also findet der Vorgang gespiegelt statt: erst Minus vom Zielfahrzeug, dann Minus vom Spenderfahrzeug, dann die Plusse.
Verbraucher einschalten, z.B. die heizbare Heckscheibe. Dieser
entsteht.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Mittwoch, 11. September 2019 13:50:31 UTC+2 schrieb Ralf Kiefer:

kku)

Explosions- bzw. Verpuffungsgefahr besteht aber nur, wenn die Batterie gera de geladen wird, dann KANN sog. Knallgas entstehen (Gemisch aus freiem Wass erstoff und Sauerstoff).
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.