Alte NiCd-Akkus wiederbeleben

Manfred D. schrieb:

Strom liefern. Zum testen hatte ich neulich in einem Akkuworkshop für unsere Jugendlichen mal etliche Akkuzellen aus der Sondermüllkiste geangelt. Alte RedAmp+ z.B. habe ich geladen und dann haben wir zum Spaß mal den Kurzschlußstrom gemessen. 120A am Zangenamperemeter. Bei 1,5mm^2 Kupferdraht, Länge 50cm. Der hat einen Widerstand von etwa 5,5mOhm, was bei 120A bereits 0,67V Spannungsabfall macht. Dürfte sich damit im Bereich der Leistungsanpassung befinden (1/2 Nennspannung), die steinalte Zelle hatte demnach einen ähnlich geringen Innenwiderstand.
> Und was ist dran verboten?
RoHS hat den Einsatz in der EU deutlich beschränkt.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Manfred D. schrieb:

Die ESA behandelt NiMH exakt so. Da eine defekte Zelle in einem Satelliten durchaus nicht nur ärgerlich sein kann, wissen sie vermutlich, was sie tun.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb:

Hallo Bernd,
hast du dazu einen Link? Bei der NASA habe ich schon die Berichte für die NiCd gelesen. Bei der ESA nicht.
P.S. die NASA Akkus sind im Weltraum -wo es kalt ist- mit Zellschluß deaktiviert, bis diese eingesetzt werden. Dann nicht mehr.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias D. schrieb:

Leider keinen Link. Ich habe einen sehr entfernten bekannten auf dem Röhrenbudentreffen in Mülheim mal dazu befragt, er sagte mir, daß sie NiMH exakt so wie NiCd behandeln.

Richtig. Dann sind die ja auch im Einsatz. Nur gibt es exakt keinen Unterschied zwischen einer fabrikfrischen Zelle und einer, die bereits im Einsatz war, solange die Zelle nicht beschädigt ist.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Manfred D. schrieb:

Da die ESA ihre Akkus in den Satelliten bis zur Verwendung auch exakt so behandelt, dürfte das Vorgehen nicht grundsätzlich schlecht sein.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,
Am 18.06.2010 09:17, schrieb Oliver Varoß:

Graue Theorie :-).

Ganz schön, aber muss man nicht.

Bei selected Packs passiert das eher nicht. Ich habe viele Packs so behandelt, und bin damals aktiv Rennen gefahren, habe also schon Ansprüche an die Akkus gehabt. Die haben die Behandlung offenbar mehr gemocht, als deren Konstrukteure :-). Und weil ein frisch geladener Akku den besten Start erlaubt, wurde der Kurzschlussstecker erst direkt vor der Ladung abgezogen.
Grüße, Kurt
--
KHTronik - Kurt Harders
Elektronik, Softwareentwicklung, Opensource-Beratung
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich nehme stark an, der "ältere Herr" von Mirko hat da keine selectierten Pack vor >20 Jahren eingelagert. Und selbst wenn, sind die heute sicherlich nicht mehr wirklich "selektierte Qualität".
Gruß, - Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver Varoß schrieb:

Oha! Dann muss ich da ja rein.

Der Regler ist auch noch nicht getauscht. Ich weiß noch nicht so genau, was ich mit dem Auto vorhab, ich bin nur erstmal froh dass es noch tut. Wenn ich damit noch öfters fahren sollte, wäre das doch eine gute Option, oder? Der alte Schiebe-"Regler" geht mit dem Motor nicht gerade zimperlich um. Ja, dann denke ich auch über aktuelle LiPos nach. :) Vielleicht wollte ich sogar einen Heliempfänger einbauen um das Auto an meiner DX7 mit einer Hand steuern zu können. ;)
Die alten Sachen behalte ich natürlich und kann sie ja jederzeit wieder einbauen.
Schöne Grüße Mirko
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin!

Och, nichts besonderes. Ein Futaba FX-10 mit Empfänger FP-R102J. Zwei Servos sitzen in dem Auto, jeweils FP-S148. Bemerkenswert fand ich den "Speed-Controller", einen Drehschleifer mit fünf Kontakten und einem komischen Felsblock als Widerstand mit drei Kontakten im Heck. Aber schön zu sehen, dass die alte Technik noch läuft! :-) In einem Web-Forum haben sie mir neulich geraten, für den bald ein H-Kennzeichen zu beantragen.

Huch!? Und das ist toll? Warum?

OK, das sollte mein Ladegerät (für LiPos vom Heli und alles) können. Hoff ich. Mal schauen.
Dank und Gruß! Mirko
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Mirko,
Mirko Westermeier schrieb:

Bei mir hat sich Reflexladen bewährt. Mit relativ hohem Strom, bei der Kapazität also durchaus mit > 4 A. Zwischendurch entladen ist da nicht nötig.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hui, die Zellen sind ALT. Bin nichtg sicher, ob die soviel Strom vetragen. Ich nehme an, das sind SUB-C Zellen?
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Olive,
Oliver Varoß schrieb:

Beim Reflexladen kannst Du normalerweise 50 bis 100 % höhere Ladeströme verwenden, als beim normalen Laden.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver Varoß schrieb:

Kann man denen das irgendwie ansehen?
Dank und Gruß Mirko :)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das vertragen ist aber, wenn es Sub-C sind, eher unwahrscheiunlich. Wen ich mich richitg erinnere, hatten die ersten Sinterzellen, die den Strom konnten, schon mehr als 1200, oder? Waren das nicht 1700er?
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,

"Sanyo Cut off, Ungefhr 206.000 Ergebnisse (0,21 Sekunden)"
Deren 'volkstmliche' Variante sind die, die ich vor ber 25a (= vor der Geburt meines erstens Sohnes) gekauft und in dem Posting vorhin erwhnt hatte. Sie verhalfen nicht nur dem Edelschwei eine Steigleistung, da ich um seine Flchen und das Getriebe frchtete, sondern auch dem darauf folgenden Arcus zu enormem Gewicht, weil der 700er jede Menge Spannung wollte.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin!
Martin Schoenbeck schrieb:

Hm, ich glaube, das kann mein Ladegerät nicht, meins lädt zwar gepulst, aber ich glaube reflexig lädt das nicht. Aber vielleicht wisst Ihr das ja: ich habe einen Ultramat 12 Graupner und ein ECO6 von HongHobbyKingKong.
Dank und Gruß Mirko :)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hättre hier noch einen Orbit Pro, der billig herginge ;) Habe ich schon seit Jahren nicht mehr eingeschaltet. Der kann so richtig super mit NiCd und NiMh umgehen. Und war mal Scheißteuer.
Aber Du bist besser beraten, wenn Du Dir zweizellige Teebeutel aus HongKong hertust.p Obwohl, wenn es noch dieses Jahr sein soll, vieleicht docvh lieber vom Patrick ;)
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,

[..]
Da ich fr meinen scheiteuren Orbit eh nicht mehr das kriege, was er mir wert ist, behalte ich ihn als Drittlader ;-)
servus,     Patrick, auch noch'n NiCd-Fnfzeller aus sehr frher DDR-Produktion fr emMZetten habend
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Naja, ich habe nix mehr, was ich damit laden könnte. Senbder lade ich besser mit dem CHinalader, da der gepulste Strom vom Orbit hat mir schon einmal die Strommessung vom Evo zerschossen. Und Lipo kann er halt nicht wirklich. So mit externem Balancer und so ist einfach nicht mehr zeitgemäs. Zumindest stromlose Spannungsmessung sollte schon da sein.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Alle möglichen Leute schrieben....
[.....]
Toll finde ich, dass man über das Ekeltrische so viel schreiben muß.
SCNR und nix für ungut,
Rüdiger, seine Verbrecher streichelnd
--
Mens sana in Campari Soda!
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.