was zum Schmunzeln

Hallo, habe bei l****y.de 3 Akkus bestellt. Zwei waren nicht lieferbar, also schickten sie mir eine Rechnung über den einen Akku. Habe denen geantwortet, dass sie die Bestellung nur komplett ausführen sollen, oder halt den einen Artikel auch stornieren sollen.

Das war die Antwort:

wenn wir die 2. Pos. stornieren bleiben ja nur noch die Versandkosten > übrig !?
*gibtsdochgarnicht* :-)

-- Mit freundlichen Gruessen

Donauer Frank

Reply to
Frank Donauer
Loading thread data ...

servus frank! ;-)

Frank Donauer schrieb:

doch. mich hat affektmodell als deren rechnungseintreiber aber noch viel mehr vergrätzt.

cu/2,

rüdiger

Reply to
Ruediger Zoll

Hallo Frank,

Das ist doch aktiv Geld gespart, so wie beim Mädchenmarkt.

servus, Patrick

Reply to
Patrick Kuban

"Patrick Kuban" schrieb im Newsbeitrag news:d4ogts$7i4$ snipped-for-privacy@www.flugmodellbau.de...

Hi Patrick, ich bin immer noch am überlegen, ob die sich selbst ernst nehmen.

(So ein Mist, jetzt muss ich mir ein leeres Paket schicken lassen)

-- Mit freundlichen Gruessen

Donauer Frank

formatting link

Reply to
Frank Donauer

"Ruediger Zoll" schrieb im Newsbeitrag news:d4oaq2$4ko$ snipped-for-privacy@www.flugmodellbau.de...

Hi Rüdiger,

was ist Dir denn mit denen passiert? Gibt es alternative Bestelladressen, mit ähnlicher Auswahl?

Hier noch ne Erfahrung: Neulich hat der P*t*r A*d*l*s beim Abbuchen ein Komma versehentlich falsch gesetzt und anstatt 424 EUR 4240 abgebucht. Wär ja nicht schlimm, da ruft man an und erklärt das Missgeschick. Er hat seine "Gefährtin" anrufen lassen und beide haben sich köstlich amüsiert. Das Grinsen von ihr und das Gelächter im Hintergrund war schwer zu überhören.

---Servicewüste Deutschland---

-- Mit freundlichen Gruessen

Donauer Frank

formatting link

Reply to
Frank Donauer

Am Telefon fand ich ihn immer recht sympathisch, aber seit ich den Eindruck nicht los werde, dass in seinem Katalog die Modelle extrem untermotorisiert beschrieben werden, hat das stark nach- gelassen. Und dann war da noch der Wabbel-Zagi, den ich bei ihm gekauft habe. Da half kein Tape, so wabbelig war das Zeug.

Reply to
Peter Stegemann

Hi Frank!

Sei blos froh, dass da keine Akkus drin sind. Wenn keine Großmodelle drin wären, müsstest Du noch einen Sperrgutzuschlag zahlen.

Tobi

Reply to
Tobias Schlegl

servus frank! ;-)

Frank Donauer schrieb:

[affektmodell}

dreimal hintereinander verarsche in bezug auf den liefertermin bei ein und derselben bestellung.

und weil ich schon dabei bin: die bestellung des schwaabschen ss23 wird auch meine einzige bei dem gewesen sein. hier warte ich schon seit 10 wochen und werde auch jede woche neu verarscht.

bei rc-dorf.de meint man übrigens, dass man nach einem halben jahr wieder mit vorkasse zu kommen hätte, selbst wenn man vorher bank- einzugskunde gewesen ist. keinen bankeinzugsservice zu bieten ist bei mir k.o.-kriterium nummer eins, und mir so indirekt keine kreditwürdigkeit zu unterstellen ein grund diese erfahrung weiter zu verbreiten.

die liste lässt sich beliebig fortsetzen. nur von ellen schwaab und mamo bin ich jedesmal angenehm überrascht, was freundlichkeit, kompetenz und lieferbarkeit betrifft. allerdings hat hajo nicht die gleichen guten erfahrungen mit mamo gemacht. modellbauchaos.de hat mich einige male auch sehr gut mit akkus bedient, will aber auch vorkasse.

cu/2,

rüdiger

Reply to
Ruediger Zoll

Sieh es mal von der Seite ... so hast Du mehr Verpackungsmaterial :)

und das noch kostenlos ... nur das Porto mußt zahlen :)

Gruß Hajo

Reply to
Hajo Giegerich

Hiya,

Das ist eine schwierige Sache. Sagt er nix jammern die Leute. Sagt er den Termin vom Vorlieferanten jammern die Leute auch, wenn der Vorlieferant ihn nicht einhält.

Die selbse Situation. Mein XM12 hat auch ~2 Monate gedauert weil ein Vorlieferant vom Frank einfach nicht geliefert hat. Er hat schon mehrere Lohnfertiger probiert soweit ich das mitbekommen habe, ist wohl schwierig.

Kann ich nicht bestätigen. Habe neulich nach Jahren wieder bestellt, das Kundenkonto war schon nicht mehr da, neu angelegt, Mail hingeschickt, hat geklappt.

Ich kann das schon verstehen, die Leutz sitzen Reihenweise auf unbezahlten Rechnungen rum. MArgen haben sie auch kaum welche, was sollen sie tun?

Ich verstehe nicht, warum nicht mehr Leute PayPal verwenden, die fangen die meisten Risiken ab, sowohl für Käufer als auch Verkäufer. Ich denke das sich die geringen Gebühren für den Verkäufer da recht schnell bezahlt machen. Ich mache meine ganzen Import Geschäftchen damit.

- Oliver

Reply to
Oliver Varoß

Habe bei epp-fly eine Brushless bestellt. Natürlich vorkasse. Als das Geld auf dem Konto war habe ich eine eMail erhalten.

3 Wochen Lieferzeit! Da die 3 Wochen fast vorbei waren, habe ich angerufen: "BMI hat nicht geliefert und ich habe keine Lust da anzurufen, ich bin momentan zu generft"... Auch nicht schlecht, oder?

Der himmlische Höllein ist da deutlich besser, kompliment Die 2. Lieferung war schon auf Rechnung und die Bestellannahme ist super freundlich und irre lange telefonisch zu erreichen!

mfg Frank

Reply to
Frank Lauter

Oder Du müsstest Dein Großmodell selber abholen ohne es zu erhalten, da ein Versandt nicht möglich ist. :-)

Frank

Reply to
Frank Lauter

Hallo Rüdi,

Dafür hat Markus den Vorteil, daß er sogleich sagt, was er liefern kann und was nicht, auch, ob's vielleicht in Bälde wieder vorhanden sei.

servus, Patrick

Reply to
Patrick Kuban

Die sind bei mir unten durch seit ich auf der Messe nicht ein Ersatzteil von meiner langen Liste fuer die Hornet bekommen habe. Welcher Haendler reist schon ohne Material auf eine Messe?

Ich hasse ihre "Superknaller"-Anzeigen. Deswegen habe ich da noch nie in den Shop geguckt :-)

Reply to
Peter Stegemann

Also, Tschuldigung, bei den beengten Verhältnissen und dem Chaos auf einer Messe würde ich definitiv nur Bausätze und Tuningteile erwarten. An den Ersatzteilen ist nicht viel verdient - und wie soll man das Zeugs denn Transportieren/Sortieren/Unterbringen? Ganz abgesehen davon, daß es für den Kunden ja auch viel umständlicher ist als im Shop die Teile "zusammenzuklicken". Da gehts ja nicht um anfassen/auswählen/entscheiden sondern es ist ein ganz klarer Bedarf.

Manierliche Preise und schneller Service. Die Auswahl ist halt sehr beschränkt.

- Oliver

Reply to
Oliver Varoß

Das Problem mit dir ist, dass du immer von Sachen erzaehlst, die man schon lange nicht mehr kaufen kann. Ausser der Nora. Aber wo soll ich 270er Sanyos herbekommen?

Btw, hat mal jemand seine P-38 gebaut und geflogen?

Reply to
Peter Stegemann

Komisch nur, dass viele andere Kleinkramhaendler das auch schaffen. Und am Standplatz lag es nicht, sowohl auf als auch unter den Tischen herrschte gaehnende Leere. Einiges auf meiner Liste waren auch in der Tat Tuningteile, die alte/langweilige/kaputte Teile ersetzen sollten.

Reply to
Peter Stegemann

WILL man die den herbekommen?

Ich wollte mal, habe dann gelesen, die soll ziemlich schwer sein und habe es gelassen.

- Oliver

Reply to
Oliver Varoß

Hallo Peter,

Das kann ich durchaus noch besser ...

Ich hätt' noch welche. Davon habe ich mir erst letzte Tage was rausgesucht, weil ich im Pibros vorn Gewicht brauchte und mit den

50-Kubik-Sanyos noch Blei hättebunkern müssen. Aber dann waren sie doch zu schwer und ich habe meine 350er GPs genommen, die eigentlich in den Schmeißgeier reingehören.

Ich nehme aber stark an, daß Du keine willst, oder? ;-)

servus, Patrick

Reply to
Patrick Kuban

Hallo Peter,

Du kriegst Mail.

Jaa ...

servus, Patrick

Reply to
Patrick Kuban

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.