Äquivalenztheorem der Elektrodynamik

Hallo!
Das Äquivalenztheorem der Elektrodynamik ist ja scheinbar das Pendant zum Spiegelungsprinzip der Elektrostatik. Ich suchte im Netz dazu nach kurzen
Einführung wie die ganze Sache funktioniert und wurde leider nicht fündig. Die Unterlagen unseres Profs sind an der Stelle leider recht dürftig. Wir brauchen diese Theorie, um z.B. offene Enden von Wellenleitern näherungsweise zu berechnen.
Kennt hier jemand eine Behandlung des Themas im Internet oder in der Literatur? Nur, dass man mal die Vorgehensweise versteht.
Grüße!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.