Am 2019-01-01 fast Blackout

Am 24.01.2019 um 13:49 schrieb Volker Staben:





Ahja, interessant.





Jaja, fordern kann man viel. Das ist ein langsamer Prozess, auch wenn
Schwarzstart genutzt werden.
hochskalieren muss. Reicht es nicht, erstmal mit dem "kleinen" Speicher und einigen Biogasanlagen ein Inselnetz hochzufahren. Wenn das stabil
Stunden/Tagen dann wieder ganz Europa zu umfassen.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 19:38 schrieb Michael S.:
Die hypothetische Bordesholmer Insel umfasst ca. 8.000 Einwohner. Wir
Kommunikationsbedingungen.
V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.2019 um 20:39 schrieb Volker Staben:



deutlich geringeren Investitionen. Wann gabs denn das letzte mal einen
nicht?
ein verlangsamter Schwarzstart aus?
Die kritische Grenze liegt wohl so bei 2-3 Tagen, dann soll so langsam
Schwarzstart also auf keinen Fall dauern.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 20:50 schrieb Michael S.:
zweihundert mal mehr als 10. Und das dauert - schlicht gerechnet - die
genau so gut, wie es ist.


V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 25.01.2019 um 11:43 schrieb Volker Staben:






Wie wird das eigentlich jetzt gemacht um Teilnetze zu synchronisieren. Wird in einem die Frequenz hoch gefahren und im anderen runter bis sie
Teilnetzen.

Sorgen machen.
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 25.01.19 um 18:24 schrieb Kay Martinen:



Ich gebe zu, ich bin Regelungstechniker, kein Energietechniker. Aber ich
ergibt ja keinen Sinn, wenn beide Teilnetzverantwortlichen blind an der Einspeisung drehen, ohne zu wissen, was die jeweils andere Seite macht.
V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Staben wrote:


Spaltung wurde auf der einen Seite ein Kohlekraftwerk runtergefahren, und gleichzeitig auf der anderen alle Gaskraftwerke etc hochgefahren.
Andi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.01.2019 um 05:26 schrieb Andreas Barth:




Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kay Martinen wrote:



Kenne ich jetzt keine Zahlen zu, aber es gab mehrere Versuche, bis es geklappt hat.
Andi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.01.2019 um 20:44 schrieb Kay Martinen:


Ich denke so klein, dass es nicht die Fundamente auf denen die Generatoren festgetackert sind rausgerupft hat :-)
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 20:50 schrieb Michael S.:








Beim von mir in diesem Thread genannten Auseinanderbrechen Europas Stromnetz in zwei Teile, versuchte man eine Verbindungsleitung nach der anderen einzuschalten, aber die flogen immer wider raus.
Bis AGP Techniker die Idee hatten es gleichzeitig zu versuchen. drei - zwei - eins - Go .... und es klappte.
beiden Seiten der Leitungen gleich eingestellt. Seitdem ist Ruh!
Und man wird bei Abschaltung wichtiger Verbindungsleitungen vorsichtiger umgehen! So etwas kommt dann und wann bei Schwertransporten
--
Fritz
Alles Gute im neuen Jahr - Allen die Guten Willens sind!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Michael S. wrote:

offensichtlich "depubliziert": https://blog.fefe.de/?ts 19491b Kurz: das Netz mit einer Frequenz betreiben, bei der die Umrichter der Erzeuger trennen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.2019 um 14:28 schrieb Ralf Kiefer:




kleinen Abschalten. Wenn der Trend zu weitere Dezentralisierter
die anderen an die Wand fahren!
will keiner mehr, Kohle ist Schmutzig, Gas aus Russland "unsicher" und
sicherung ohne Grundlast-Kraftwerke ist das Thema der Zukunft.
eigenen Arsch stecken um Strom zu haben. Und Unmengen an Erbsensuppe zw. Biogas-Herstellung. ;-)
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 1/24/19 um 2:44 PM schrieb Kay Martinen:


behauptet ja schonmal, das Netz sei der Stromspeicher.
Sie hat ja irgendwie recht. Bei mir kommt der Strom auch aus der Wand. Da ist sone Armatur, da steckt man dann den Stecker rein.


--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.2019 um 16:00 schrieb horst-d.winzler:




(nicht das der Erkenntnis) es aber niemand Zuhause ist. Ob die nur Ideologisch Indoktriniert sind oder an der Nordsee ein paar Kilo Watt schaufeln (weils geht) ist dann schon egal.


Unrealistische Erwartungen, Unkenntnis der Materie und Politikverdrossenheit das andere Ende - der Nahenden Katastrophe.
N.B. Was ist eigentlich aus dem QuantumGrid oder SmartGrid geworden? Energiepakete wie Datenpakete (sogar mit Adresse) durch das Stromnetz zu
Z.b. einen Smarten "Powerswitch" der MW-Klasse!? :-)
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 17:57 schrieb Kay Martinen:
Darum auch der Gedanke Fernleitungen mir Gleichstrom zu betreiben. Nur tauchen da leider wieder andere Probleme auf.
Vor und einige Zeit nach dem Fall des eisernen Vorhangs gab es Gleichstrom Kurzkupplungen zwischen Ost und West.
--
Fritz
Alles Gute im neuen Jahr - Allen die Guten Willens sind!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Fritz wrote:
> Darum auch der Gedanke Fernleitungen mir Gleichstrom zu betreiben.
Ist das nicht eher wg. der Mengen, die transportiert werden sollen? Bzw. wg. der Verluste bei 50Hz?

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.2019 um 19:17 schrieb Ralf Kiefer:



Entfernungen transportieren will, das mit einer Drehstromleitung wegen
Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Nat%C3%BCrliche_Leistung
Im Verbundnetz macht man das aber nicht. Die Erzeuger und Verbraucher
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 20:28 schrieb Michael S.:


Bei ?/4 = 1.500 km kann es aufgrund der Phasenverschiebung schon zu Problemen kommen. Da sind verschiedene lange Leitungswege
komplexer. (1) Hier wird ja keine Doktorarbeit verlangt. :-)))
erforderlich um die Phasengleichheit an den Netzkonten zu garantieren.
Phasenschiebertransformatoren wird man im gesamten Verbundnetz sicherlich etliche finden:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenschiebertransformator <https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenschiebertransformator#Installierte_Anlagen
- Austrian Power Grid <https://online.tugraz.at/tug_online/voe_main2.getVollText?pDocumentNrg498&pCurrPk5438 <https://web.archive.org/web/20050121070516/http://www.vatechetg.at/references/ref_detail_long.asp?id8&lng > Zitat:
Energieversorgung eingesetzt. Eine Besonderheit an diesem sogenannten
VA TECH ELIN Transformatoren gelieferten Einheiten. Technische Daten 13 Units 600 MVA
50 Hz
(1) <https://de.wikipedia.org/wiki/Wellenl%C3%A4nge <https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenlaufzeit
--
Fritz
Alles Gute im neuen Jahr - Allen die Guten Willens sind!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 19:17 schrieb Ralf Kiefer:

>> Darum auch der Gedanke Fernleitungen mir Gleichstrom zu betreiben.

Man tut sich im mancher Hinsicht leichter, Phasenverschiebungen treten nicht auf, da die Umrichter das ausgleichen.


Es war ein Energieverbund.
--
Fritz
Alles Gute im neuen Jahr - Allen die Guten Willens sind!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.