Effekt sterbender Kondensator an Pumpenmotor (Abwasserhebeanlage 400W)?

An einer 400W Abwasseranlage wollte die Pumpe nicht mehr anlaufen - hat nur noch gebrummt.
hat sich gezeigt dass die Vermutung falsch war dass die Pumpe verstopft
ist - Motor lief immer noch nicht an bzw. sehr langsam und nur mit viel Anschubsen kam er dann auf seine Nenndrehzahl. Kann sowas von einem sterbenden Kondensator kommen oder sind einfach die
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.11.2018 um 19:32 schrieb Gerald Oppen:


Kann durchaus sein


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 11/11/2018 07:32 PM, Gerald Oppen wrote:


Ja.. hier war es 2015 eine Ebara Indrogo Tauchpumpe von 2011 ... der
abgeplatzt...
E-MotorenBauer/Service/Ankerwickler besorgen lassen, tut es seitdem einwandfrei.
solltest nicht zu lange den Motor so betreiben... sind die
Olaf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.11.18 um 20:06 schrieb Olaf Schultz:





Ist die Frage ob ich den Kondensator wieder entsprechend dicht verpackt bekomme.
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 11/12/2018 01:02 AM, Gerald Oppen wrote:



von der Wicklungsstirnseite


damit das ganze in unter einem Arbeitstag gefixt war.
tut es seitdem


Der Kondensator der Ebara ist der innen im Tauchteil.
Such mal im Netz nach der Montageanleitung der Pumpe... bei unser ging
Problem sein, sind bei uns keine 2 m statischer Wasserdruck... ist ja kein Agrofloater:-)
Viel Erfolg,
Olaf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Gerald,
Am 11.11.18 um 19:32 schrieb Gerald Oppen:


Sowas ist immer sehr nett..

Aber liess sich sonst frei drehen ohne Widerstand?


Der Kondensator ist hier immer ein Kandidat, solange der Rotor nicht klemmt, als erstes den Kondensator messen oder gleich tauschen. Hatte ich bei einem Hauswasserwerk auch mal. Solange die Pumpe nicht trocken
Bzw Betriebskondensatoren.
Falls man ran kommt, einfach mal einen zweiten Kondensator daneben

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.11.18 um 20:06 schrieb Jan Conrads:

nach anschubsen gibt es kaum, nennenswerte Kraftanstrengung bedarf es




einfach ran und ich habe bedenken dass wieder entsprechend dicht
bedenken.
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.