Frequenzumrichter und Isolierstoffbelastung?

Moin,
in Wikipeda habe ich zu Frequnzumrichter folgendes gelesen:
auf der Motorzuleitung, die nicht nur andere Verbraucher

Ich kenne eigentlich nur die thermische Belastung der Wicklungen und des Isoliermaterials. Aber wodurch sollte das Isoliermaterial durch die Schaltfrequenz belastet werden?
- Heinz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.05.2016 um 11:20 schrieb Heinz Saathoff:



Auf Leiter (Windungen) wird durch das magnetische Wechselfeld eine
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.05.2016 11:20, schrieb Heinz Saathoff:

Dielektrische Verluste.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Die dann wieder thermisch wirken?
- Heinz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.05.2016 12:40, schrieb Heinz Saathoff:

Klar, direkt im Isolierlack des Drahtes.
sehen, die Spannungsfestigkeit nimmt mit steigender Frequenz ab.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 13.05.16 13.03, Dieter Wiedmann wrote:

Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.05.2016 19:29, schrieb Marcel Mueller:



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinz Saathoff wrote:



nicht direkt das Isoliermaterial betreffend, aber auch mit Isolation: bei Motoren bildet die Streukapazitaet zwischen den Statorspulen und dem Laeufer auf diesem so eine Art Sternpunkt, bei "echtem" Drehstrom summiert sich dieser Strom auf null. Ein Frequenzumrichter schaltet die Klemmen aber typischerweise auf +Vcc, -Vcc oder Leerlauf, und die Summe davon ist mal positiv und mal negativ, aber ziemlich nie null. Das bewirkt einen Ableitstrom ueber die Lager der Maschine, was diese in der Regel nicht moegen (Ueberschlaege durch das Schmiermittel der Lager, hohe Stromdichten in den Beruehrpunkten der Waelzkoerper). FU-geeignete Motoren haben entweder einen Schleifkontakt zum Ableiten oder eine Isolierung zum Unterdruecken dieser Stroeme.
Gruss, Matthias Dingeldein
--
... und immer ne Handbreit Schiene unter den Raedern!

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinz Saathoff schrieb:



c /Isolierstoffbehandlung/Isolierstoffbelastung
hoffe ich jedenfalls :-], oder eins nach dem andern? Generell doof ist es aber, Motoren der Billigklasse und nur
am heissesten Tag des Jahres. Worauf man zur Unzeit wen anruft?
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 14.05.2016 11:33, schrieb Rolf Bombach:


Naheliegenderweise den Chemiker!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach schrieb:



Ja, richtig. Wie kam ich beim Zitieren nur auf ...behandlung statt ...belastung?
- Heinz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thus spoke Heinz Saathoff:



keine (Teil-)Entladungen zeigt, das bei den Schaltfrequenzen
dimensioniert werden muss. Hier dazu zum Beispiel noch eine Literaturstelle von 1928(!):
http://link.springer.com/article/10.1007%2FBF01656491 bzw.
https://static-content.springer.com/lookinside/art%3A10.1007%2FBF01656491/000.png
HTH,
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Suchanek schrieb:

Dort spricht man von Hochfreqenz. Die Schaltfrequenzen von Umrichtern liegen im Bereich 20 - 100 kHz.
- Heinz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.05.2016 um 09:04 schrieb Heinz Saathoff:

Lass es mich mal so sagen: Auch bei "nur" ~40kHz ist das Verhalten von Teilentladungen in Luft signifikant anders als bei 50Hz - BTDT.

Soweit die Theorie. Praktisch kommt am Motor schon noch genug HF-Sauerei
geschirmten Kabeln zwischen Umrichter und Motor vorschreiben.
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.