Keine 50Hz mehr

Ralf Kiefer wrote:



Das wenigste ist neu in der Starkstromtechnik.


der Inbetriebnahme auf eine Stufe fest einstellt, um Spannungsverluste im Leitungsnetz, sei es Ober- oder Unterspannung, auszugleichen.
Auch was du da schreibst klingt eher nach einer permanenten
Frequenzabfall.
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:


Die Trafos regeln sich nicht selbst, aber per Fernwirktechnik und damit per regelnder Leittechnik werden an diesen Trafos verschiedene Abgriffe geschaltet. Konkret: wenn die Bezugsoptimierung vorgibt zu sparen, um im laufenden Halbstundenintervall den vom Vorlieferant gebuchten Wert nicht
Stromerzeugung (rechtzeitig das BHKW anwerfen) bis zur Reduktion des
habe ich welche kennengelernt) variiert werden. Kritisches Intervall?


lokalen Netzes.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kiefer wrote:



--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kiefer wrote:
r die Verbrauchserfassung werden - nicht allein, nicht einmal
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger wrote:


es keine rechtliche Handhabe gegen diese Praxis gibt.
dann im Gegenzug die Spannung angehoben wird, um den Umsatz zu
verteilen.

--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

Die ist sowieso schwierig. Wenn Du im ersten Haus hinter der
durchschnittlich ein paar Volt weniger.
festgelegt, mehr nicht.



versuche herauszufinden, wo "Deine" Trafostation ist. BTW in Joergs

Ja. Aber betrachte die verschiedenen Arten von Verbrauchern, wo die
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kiefer wrote:



absichtlich zu manipulieren, um mehr Geld zu verdienen.
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:




durchaus ein wirtschaftliches Argument. Ein Netzbetreiber nimmt erst
Beispiel: $KUMPEL hat eine PV-Anlage auf dem Dach. Die Anlage lief ein
Wechselrichter werktags ab und zu kneift und die Einspeisung einstellt. Das Ergebnis der Fehlersuche: er wohnt zwar in einem reinen
Dort hatte ein Gewerbebetrieb eine Blechstanze oder -presse (was
die Stadtwerke diesem Gewerbebetrieb einen eigenen kleinen Trafo in den
montiert. Seine Nachbarn ohne Wechselrichter hatten das gar nicht
Wirtschaftsunternehmen ... ;-)

Reduktion der Kosten. Entweder generieren solche Stadtwerke mehr Gewinne
aber ich werde niemals Strom bei denen beziehen.
kannst Du nicht viel machen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kiefer wrote:


Das ist unstrittig und auch in Ordnung.


die Kalkulation mit aufnehmen, so wie sie die bisher vermiedenen
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.03.2018 um 14:53 schrieb Werner Holtfreter:






Regelbare Ortsnetztransformatoren werden eingesetzt, um trotz variablem Verbrauch und variabler Einspeisung die Spannungsgrenzwerte einhalten zu
die nicht im Wettbewerb stehen, schlagen sie ihre Unkosten auf die
erzielen sie dadurch aber nicht, denn die werden von der Bundesnetzagentur festgelegt.
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

Die gibt es. Es gibt einen bindend festgeschriebenen Toleranzrahmen und
hinaus, nicht das Tun von Menschen zu regulieren sonderen deren Denken
es strikt ab.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger wrote:


Menschen kann danach Mord aber auch Notwehr sein.
unterscheiden. Und da solche Entscheidungen zumeist durch Software getroffen werden, lassen sich die darin vorgegeben Entscheidungskriterien erst Recht ermitteln.
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.03.2018 um 20:47 schrieb Werner Holtfreter:



Dir ist hoffentlich bewusst, das das eine satirische Kolumne auf das Pamphlet des Herrn Sarazin war. Unterlasse in Zukunft diese Wahrheitsverdrehung.
--



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Erwin Penn wrote:



Volltextes gilt manchen Leuten bereits als Wahrheitsverdrehung.
Auch Thilo Sarrazin wird oft missverstanden. Reine Satire, was er schreibt :-)
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.03.2018 um 23:35 schrieb Werner Holtfreter:







Wo siehst Du das Problem heute?
erreicht wird.
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

> Wo siehst Du das Problem heute?
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kiefer schrieb:

Ihr habt in der Niederspannung Regeltrafos? Mit Fernwirktechnik? Wo gibt's das denn?



Ihr nutzt 30min-Intervalle im Fahrplan?
Du von Erzeugung, also Leistungsregelung.
Gibt's da eine Quelle?
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg Bradel wrote:

"Ihr" ist nicht ganz korrekt, es sind die Kunden meines damaligen Arbeitgebers.

Das war "damals" so. "Damals" war vor rund 25Jahren, als der Vorlieferant von lokalen Netzbetreibern wie z.B. Stadtwerken noch EVS


Es ging um die Bezugsoptimierung im lokalen Netz. D.h. x MW Bezug vom Vorlieferant bezogen aufs Halbstundenintervall war die Grenze. Wenn sich
der Teil der Software im Leitsystem ein, der sich Bezugsoptimierung nannte. Diese Software optimierte sowohl Verbrauch im Netz wie auch
Erzeugungsseite wurden zeitlich passend ggf. BHKWs gestartet. Die
Anfahrdauer und die Rampe der erzeugten Leistung sowie die
gestartet, daher Bezugsoptimierung :-) Und nebenbei hat die
aufsummiert, um rechtzeitig technischen Service und Nachtanken


Quelle? K.A. Auf meine damalige Frage, wie das funktioniert: mehrere Abgriffe an den Trafos, diese per Fernwirktechnik aus der Leitwarte schaltbar. Ich kann mich sogar noch dunkel an die angezeigten Spannungen in verschiedenen Netzsegmenten in der Warte erinnern.
mit Bezug zum ganzen lokalen Netz.
P.S.: Ich war ja "nur" als Softwareler aus einem anderen Bereich dort :-)
[1] Basis der Vorhersage: Verbrauchswerte in den vorangegangenen Intervallen des Tages, Verbrauchsmuster aus vorangegangenen Jahren und
und Sonneneinstrahlung, damals noch enorm wichtig der Wochentag. Damaliger Worst Case: Montag, 11:30 bis 12:00, Novemberwetter mit 2Grad, Nieselregen, dunkle Wolken und leichter Wind.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.03.2018 um 23:57 schrieb Ralf Kiefer:


Ich erinnere mich dunkel in einem Europa Buch "Fachkunde Elektrotechnik"
verschiedene Trafoabgriffe gelesen zu haben. Das war anfang der 80'er
und Platz da ist.

bestimmt "smart" werden. ;)
Wen es interessiert, Zur Veranschaulichung ein Beispiel aus der
Lichtbogenlampen. Neben einem Drehstromgleichrichter hatte der
Kunststoffplatte vor dem Trafo mit Blechstreifen "hart" verschaltet wurden.
ferngesteuert) einbauen und dies im Betrieb umschaltbar machen. Damit
Stufen ergibt 6 Spannungsvariationen.
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.