Trennung Süd-Ost Europa vom Verbundnetz

Im Systemgebiet Kontinentaleuropa kam es heute um 14:05 Uhr zu einer Frequenzabweichung von rund 250 mHz und in der Folge zu
Verbundnetz.
https://twitter.com/Amprion/status/1347595605971972100
Kann jemand mehr dazu sagen?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 14:35 schrieb snipped-for-privacy@epost.de:


Das war schon gestern.
https://www.entsoe.eu/news/2021/01/08/system-split-registered-in-the-synchronous-area-of-continental-europe-incident-now-resolved/
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 14:35 schrieb snipped-for-privacy@epost.de:


Hier etwas genauer: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/strom-europa-ist-wohl-gerade-an-einem-blackout-vorbeigeschrammt/
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 15:40 schrieb horst-d.winzler:


Wirres Geschriebsel.
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 15:45 schrieb Gernot Griese:


Was bringt nun dein Kommentar? Willst du verhindern das die Leute sich
eine substantielle Beurteilung sieht anders aus.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 16:17 schrieb horst-d.winzler:



Wie sollte man etwas substanzloses substantiell beurteilen? Da schreibt
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst-d.winzler" wrote:

h kenne ihn nicht, ich kann nicht alles lesen, finde ihn nur immer wieder
Thema gezielt in diese Gruppe fragt, wo, wie wir alle wissen, wirkliche Fachleute und Insider unterwegs sind, der sucht eine tiefergehende technische Auskunft. Wer die wohlbekannten politischen Foren sucht, der
en
s
Quellen oder es ist einem klar, eben nichts genaues zu wissen. Wie
Technisches oder Naturwissenschaftliches schreibt, rollen sich mir, bei
eme,
u.
horses for courses.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09.01.21 near 16:17, horst-d.winzler suggested:


verstehen!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.2021 um 15:45 schrieb Gernot Griese:


beschreibt, was passiert ist. Danach gehts aber an das Gebashe der Erneuerbaren, ohne Beleg, dass die da irgendeinen Anteil an diesem Vorfall hatten.
dorthin der limitierende Faktor gewesen, nicht die fehlende Regelleistung durch fehlende rotierende Massen.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 16:48 schrieb Michael S.:



Das meiste davon ist auch nur Spekulation, da die Ursachenforschung ja noch gar nicht abgeschlossen ist.


Erstens kam der meiste Strom ja aus "rotierenden Massen" und zweitens
von Sonnenfinsternissen absieht. Wind und Sonne fallen nicht spontan
werden.
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 17:06 schrieb Gernot Griese:


gespeicherte Energie durchaus eine Rolle, denke ich. :-)
> wenn man mal


Abschalten zwang?

--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 17:21 schrieb horst-d.winzler:





>



2019 oder 2020 in Frankreich. Die automatische Abschaltgrenze wurde


Nicht sehr viele.
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.2021 um 17:21 schrieb horst-d.winzler:



Da die Regelreserve ja noch nicht ausgereizt war und auch die
Netztrennung wohl kaum fehlende Regelleistung oder fehlende rotierende Masse gewesen.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 16:48 schrieb Michael S.:



Es ging um die Vorteile rotierender Massen als Energiereserve vers.


https://de.wikipedia.org/wiki/Stromausfall_in_Europa_im_November_2006
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 17:07 schrieb horst-d.winzler:




Schon mal nachgerechnet, wieviel Energie man da bei einer
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 17:14 schrieb Gernot Griese:





--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.21 um 17:28 schrieb horst-d.winzler:




>

No Data.
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.01.2021 um 17:07 schrieb horst-d.winzler:




macht es aber scheinbar nicht, weil es nicht notwendig ist.
Aber warum wird das ellenlang runtergebetet, obwohl ein Zusammenhang mit dem Vorfall nicht herzustellen ist?
echt mal interessiert.
Wieviel Energie steckt denn in allen rotierenden Massen im Verbundnetz?
Man kann ja nur den Teil zwischen ca. 50Hz und 49Hz nutzen, darunter bricht eh alles zusammen.
Dazu kam in dem Artikel Null Info.



Jou, damals war noch kaum EE am Netz und trotzdem wurde es lebendig.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09.01.21 near 15:45, Gernot Griese suggested:

Da ist schon mehr Substanz dahinter: ?Beinahe-Blackout?: EVN fordert Konsequenz <https://noe.orf.at/stories/3084166/
Stromausfall vorbeigeschrammt. Nun fordert der Konzern die gesetzliche
<https://ooe.orf.at/stories/3084088/ <https://www.golem.de/news/kritische-infrastruktur-massive-probleme-im-europaeischen-stromnetz-2101-153263.html Zitate:
Ein Abweichung von 250 mHz wie im aktuellen Fall ist allerdings weit
die zwischen 49,8 und 49 Hz greift.
<https://www.entsoe.eu/news/2021/01/08/system-split-registered-in-the-synchronous-area-of-continental-europe-incident-now-resolved/
Wie es zu dem schwerwiegenden Vorfall kam, ist bislang unbekannt. Eine Untersuchung zu der Systemtrennung dauere an. Weitere Informationen zu
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:


Typisches Tichy-Hyperventilieren halt.
Untertitel:
KEINEN Stromausfall (wie einige Kommentatoren aaO suggerieren wollen). Der Rest ist typische Pseudo-Argumentation der Populisten; egal,
ihrer wirren Ansichten.
Uns siehe da, ein paar Zeilen weiter unten:
Damit wurde der Regelbereich mit einer Untergrenze von 49,8 Hertz verlassen, *eine ernsthafte Gefahr bestand noch nicht*.
zeigt Schwankungen. Was nicht gesagt wird, ist, dass es das stabilste Gross-Netz auf diesem Planeten ist.
hingegen ist nur eine harmlose Sommergrippe.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.