vernetzte Stromzähler?

ingrid


PS:
http://erwo.net/bilder/z.jpg
Wilhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das ist ein Logarex LK 13, dazu gibt es wenig Informationen, aber einige recht vielversprechende Forenthreads.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.02.2016 um 13:34 schrieb Wilhelm Greiner:



Ist das nicht der? http://www.logarex.cz/en/products LG Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Fri, 19 Feb 2016 09:30:45 +0100 schrieb Marc Haber:





nachdem man vorher einen bestimmten Code gesendet hat.
Lennart
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload








Datenpaket mit 9600 8N1 aus, beim ISKRA steht immer an derselben Stelle ISK, beim Hager steht an derselben Stelle HAG, wir haben hier
wirklich was anfangen kann.
bin mir jedenfalls jetzt sicher genug dass die vorhandene Hardware jetzt funktioniert.
Danke nochmal!
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wilhelm Greiner schrieb:


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Hengel schrieb:

weil ich drei Jahre in Folge einen - aus Sicht des Versorgers - zu niedrigen Verbrauch hatte.
Im vierten Jahr war der Verbauch dann noch niedriger...:-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Das wird Dir in dem umgekehrten Fall - als ein aus Deiner Sicht viel zu hoher Verbrauch - nicht passieren.

Der sinkt bei mir von Jahr zu Jahr. Alle sinnvoll umstellbaren Verbraucher werden ausgetauscht. In den letzten 4 Jahren habe ich den Verbrauch halbiert. Und jedes Jahr einen anderen Versorger...
P.S. die Stromkosten sollen bei den meisten Versorgern steigen...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Na logo. Wenn alle weniger verbrauchen. Irgendwoher muss ja der Gewinn kommen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das ist gar nicht mal so leicht.
Restwert des weggeworfenen Verbrauchers auch eine Rolle. Manchmal muss man eine lange Laufzeit kalkulieren, bevor es sich rechnet, einen intakten Verbaucher durch ein sparsameres Modell zu ersetzen.
meine Nacharn seit einigen Jahren: Bei mir steckt eine dauerbestromte Energiesparlampe mit
Diese tausche ich alle drei Jahre aus. Die Nachbarn sahen diese Energieverschwendung ("leuchtet die ganze Nacht") nicht ein und haben einen Bewegungssensor
(damals eine Energiesparlampe, weil man damit Energie spart,
gab) austauschen.
permanent leuchten lassen:-)

Das habe ich nicht geschafft - allerdings habe ich zur Reduzierung meines Verbrauchs auch keine Verbraucher ausgetauscht.

Es ist schade, dass die durchaus lukraktive Kostenersparnis meist nur durch die Bonuszahlungen oder einen Rabatttarif realisiert wird. Denn den Grund- und Arbeitspreis kann man nicht beliebig nach unten verlagern.
Trotzdem gebe ich weniger Geld als vorher aus, da ich einen Bonus (bei zwei Anbietern als "Treuebonus" bezeichnet) erhalte.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



sich eben nicht. Die bleibt bis tot...







Tja, bei mir ist es eine 8W LED.


geschafft. Richtig was gebracht haben elektronische Durchlauferhitzer mit voreingestellter Temperatur. LEDs statt Halogenlampen in einem Raum
Beleuchtung nach bedarf zu regeln. Auch die Umstellung komplett auf Notebooks bringt mehr als man denkt.


Das hatte ich mit dem letzten Versorgern auch noch.


Nein, das ist zocken auf die Vergesslichkeit der Kunden.
Ich habe im Moment einen Versorger bei dem ich keinen Bonus und Rabatt
kWh-Preis (0,2098). Nach der Mindestlaufzeit von 12 Monaten kann alle 4
Den Tarif gibt es aber nicht mehr... :(
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hehe, dito. Ich hatte vorher eine Gastherme, nun einen elektronischen DLE.
Dank des elektronischen DLE sind die Energie*kosten* von Gas und Strom gleich.

ausgeliefert. Die anderen lassen sich alle paar Monate einen neu beginnenden Langzeitvertrag auschwatzen und meinen, dabei noch zu gewinnen ("kostenlose Flat", Naturalien, wie das dritte Tablet).
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


[...]


Gesamtaufwand ca. 0,5 Stunden.
Ersparnis ~80 Euro.
Funktioniert prima und macht keinen Stress :)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

voreingestellter Temperatur.


Das glaube ich nicht. Gas kostet im Moment um die 6 ct/kWh, Strom um de
durch.


Und die dritten treiben Rosinenpicken und erzielen dadurch mit wenig
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Gerdes schrieb:

In einer sci.-Gruppe ist der Glaube ein schwaches Argument.

rechnerisch richtig, sachlich falsch.

daher hast auch du in pawlowscher Weise reagiert.
Damit einspricht sie einem hydraulich gesteuertem elektrischen Durchlauferhitzer. Will man warmes Wasser haben, muss erhitztes Wasser mit kaltem
Ein Elektronischer Durchlauferhitzer regelt bei Minderabnahme bis in den Hektowattbereich runter. Das ist energie- und auch kostensparend. Eine Badewanne (zum baden - also Wasser einlassen und erst
das Wasser mit Strom erhitzt wird.


Zweifelsohne. Die Leitungsbreiber sind oft die teureren Anbieter. Ein Wechsel zu einem Anbiter ohne eigene Infrastruktur kann deine
Dabei muss man allerdings aufpassen, dass die errechnete Ersparnis
Wer nicht rechtzeitig zum dritten Anbieter (ebenfalls mit Bonus) wechselt, bezahlt dann vielleicht mehr als beim Netzbetreiber.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Stimmt. Deswegen sollte der Behaupter im Zweifelsfall belegen (also Du).

Stells doch einfach richtig, wenn Du kannst!



Stimmt.

Auch das.


die Therme ausgeht (und das Duschwasser kalt wird).


Und das deswegen auch nicht.

Kaltes Wasser spart noch mehr. Oder bist Du etwa Warmduscher?

>Zweifelsohne.

>Dabei muss man allerdings aufpassen, dass die errechnete Ersparnis

Stimmt. Das ist aber keine elektrotechnische Frage.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Gerdes schrieb:

Du kannst das ja selbst ausprobieren. Das eindrucksvolle Ergebnis wird

7 und 21 Cent.
und die Abrechnungen ansehen.

An einer ernsthaften Unterhaltung hast du scheinbar kein Interesse.


Bei eine Reduktion unter die Mindestflussmenge schaltet der
antiproportional zum Wasserfluss. Wenn man den voll aufgedrehten Warmwasserhahn ausreichend
sie auf Einlauftemperatur absinkt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

gegeben.
Klar. Neulich habe ich in einer Zeitung allen Ernstes gelesen, die
weniger

Klar.



So millimetergenau habe ich das zu Zeiten, als ich in meiner Wohnung
Jeder zahlt seine Stromrechnung selbst.
Ganz generell hat aber Kostenreduktion durch Verbrauchsminderung
Ich glaube, die gegenseitigen Positionen sind hinreichend klarifiziert.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Gerdes schrieb:

> So millimetergenau habe ich das zu Zeiten, als ich in meiner Wohnung
Das habe ich auch nicht. Es ist mir einfach nur aufgefallen, als ich meine Ablesungen verglichen habe. Diesen Vergleich habe ich auch nur gemacht, weil ich eine Verschlechterung meiner Verbrauchssituation nach meinem Umzug (und dem damit erfolgten Wechsel von Gas auf Strom) erwartet habe.

Wo liest du das?
Und nein, nur weil ich jetzt fast beliebig weit mit der Wassermenge runtergehen kann, bevor der DLE abschaltet, bedeutet das nicht, dass ich fanatisch die untere Grenze austeste.


Ich betreibe eine Wohnung, nicht Aqua-World.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Gerdes schrieb:



In einem ziemlichen Band ist das aber so. Der Effekt ist sehr
dir einfach die Erfahrung mit ungeregelten Durchlauferhitzern.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Site Timeline

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.