Wie Erdkabel wasserdicht ins Haus f├╝hr en?

Hallo NG,
wie kriege ich ein Erdkabel am zweckm├Ą├čigsten wasserdicht und dauerhaft ins Haus gef├╝hrt (bzw. ist ein kleines Nebengeb├Ąude, also Abgang ist nach
dem Z├Ąhler)?
Einfach entsprechendes Leerrohr durch die Wand und einputzen ist ja schonmal nicht schlecht, aber ich h├Ątte da irgendwie Bedenken, dass da irgendwann zumindest mal Kondenswasser raussuppt. Kann man ein entsprechendes Erdkabel auch direkt (ohne Rohr) durch die Wand ziehen und dann z.B. mit Bauschaum abdichten? Ich meine: klar kann man, aber ist das sinnvoll?
Vorschl├Ąge?
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. N├╝tzliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

F├╝r Kabeleinf├╝hrungen gibt es spezielle Kabeleinf├╝hrungsschl├Ąuche. Deren Oberfl├Ąche verbindet sich gut mit Zement. Innen befindet sich ein Stahldrahtwendel. Die Einf├╝hrungen werden aufs Kabel geschrumpft. Deshalb Kabel mit Isot├╝cher vorher s├Ąubern. Die Enden sind f├╝r zweimaligen Gebrauch ausgef├╝hrt. Deshalb Kenzeichnungen beachten.
Andere M├Âglichkeit; "├╝bliches" K-Rohr einmauern. Kabel dann mit Dichtungsmasse abdichten. Au├čenliegendes Ende mit Densobinde abdichten und jede Lage verstreichen. Ist auch gut f├╝r die Haut. Haut wird geschmeidig wie ein Kinderpopo.
--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.06.2008, 16:09 Uhr, schrieb horst-d.winzler

Was f├╝r eine? (Sorry, ich mach solche Sachen nicht wirklich oft...)

OK, Densobinde kenne ich noch gar nicht... bzw. meinst Du damit dieses hauchd├╝nne wachsartige Band? dann habe ich das bei meinem Vater vor Jahren das letzte Mal gesehen... ist das ├╝bliches Baumarktsortiment, oder muss ich da zum Installateur?

Aha...
Danke schonmal...
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. N├╝tzliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

zB:
http://www.elektromall.de/Mauerdurchfuehrung_Mauerdurchfuehrung_fuer_Kabel-57796-653295.html?PHPSESSID ë0cc9f0eb3b9e6306c01e8337a5a168
http://www.denso.de/fuell.htm
Densoplast-Masse
oder
http://www.kebu.de/index.php?id Ńac859d-1f92-1132-b10b-454f30cc6bea
zB
kebu Petro-Band A 303

--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Gibbet zum Bleistift im toom beim Blitzschutzzubeh├Âr.
Lutz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Nein gar nicht. Der ist nicht feuchteresistent und zersetzt sich.

Sieh mal bei 3M rein: WMD 16/8 oder andere Gr├Â├če
Peter
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
am 04.06.2008 18:47 vollbrachte Peter Kern folgendes mit Hilfe einer Tastatur:

Brunnenschaum,ist feuchteresistent,relativ druckfest und zersetzt sich nicht.Damit werden sogar Betonringe fŘr Hebeanlagen mit 'verklebt'.

Gru▀ Heiko
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 4 Jun., 15:47, "Ansgar Strickerschmidt"

nagetierfest, uv fest, feuchtigkeitsfest, dauerhaltbar gibts nur "hauff" verschraubung oder selbe technik anderer hersteller
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Mu├č das denn eigentlich unterirdisch rein? Relativ g├╝nstig w├Ąre doch Kabel ├╝ber Bodenniveau hochf├╝hren und dann dort durch die Mauer.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kusmierz schrieb:

Wie in Bremen? Alle Erdkabel ├╝ber Bodenniveau.
--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Zusńtzlich wŘrde ich so oder so das Loch leicht schrńg bohren, damit das Wasser eher rauslńuft statt reinlńuft. :-) Gruss Harald
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Naja, das Nebengeb├Ąude ist ein Holz- und Ger├Ąteschuppen mit Lagerkeller. Und da bietet es sich an, in besagtem Keller die ├Ârtliche Untervertelung vorzunehmen. Von daher ist eine unterirdische Zuf├╝hrung m.E. geschickter, wo wir eh schon am Schachten sind...
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. N├╝tzliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Tach Ralf Kusmierz schrieb:

das ist der optische Beweis f├╝r fehlendes handwerkliches Talent.
MfG
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ansgar,

manche VN-Betreiber verwenden Rollringe aus Gummi. Dabei wird das Kabel durch das eingeputzte Leerrohr geschoben, ein oder zwei Gummiringe kommen ├╝ber das Kabelende und anschlie├čend wird das Kabel zur├╝ckgezogen, bis der/die Ringe im Bereich Wand sind. Dichtet bei angepasster Wahl von Rohr, Rollring und Kabel druckfest ab. Oder du nimmst Schrumpfschlauch, au├čen und innen ├╝ber das Rohr und Kabel gesteckt und zugeschrumpft. Fertig!
Gru├č J├╝rgen
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Die Idee gef├Ąllt mir. :) Kann man ja evtl. durch Gummiringe oder etwas Schaum im Inneren des Rohrs erg├Ąnzen, wegen der Mechanik/Zugfestigkeit.
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. N├╝tzliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Gummiringe evtl., Schaum w├╝rde ich lassen. Es gibt Schrumpfschlauch der innen mit Hei├čkleber beschichtet ist.
-andreas
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Newsbeitrag ..

Hi, fr├╝her haben wir mal Zinkrohre (gegen Ratten) mit (kochendem) Teer aufgef├╝llt...das wurde sehr dicht....vielleicht ist modernes Plastik ja stabiler geworden. Damals hielts nicht so dolle.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
gUnther nanon├╝m schrieb:

Mit kochendem Teer verf├╝lltes, h├Ąlt ewig + drei Tage. Problem ist lediglich, das Zeugs zu bekommen. Wurde fr├╝her immer mit einem gro├čen Bottich von der Kokerei geholt.
--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:

Seitdem Teer im Strassenbau nicht mehr verwendet wird, ist auch der Anteil von Teerhaltigen Produkten am Markt = 0
Entsorgen behandeln das als Sonderm├╝ll. Und sieh mal in Deine Abfallsatzung. Der Preis pro Kilo Teerhaltiges Material d├╝rfte den von Asbestbehaftetem gleich sein; oder sogar noch ├╝bersteigen.
Peter
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
..

Hi, Teer, wars ja auch nicht, es war Asphalt :-) geklaut von der Telekom ist es am billigsten.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.