DRMM-FAQ und Popcorn-Thread

Hi,
ich freue mich gerade, daß mal wieder etwas in der NG steht. Und
ärgere mich, daß im Chat so wenig los ist :)
Also: Ich hatte bereits vor einiger Zeit angeregt, die drmm-FAQ
wikimäßig zu betreiben. Hätte den Vorteil, daß mehrere leicht daran
ändern können. Hat den Nachteil, daß da noch keine Inhalte drin sind.
Das ganze hatte ich schon vor einiger Zeit mal ausprobiert, dann
weggeworfen, nun wieder rausgekramt.
Wer mal gucken mag, findet ein paar Testeinträge unter:
formatting link

Ich hätte da gerne ein paar Rückmeldungen zu, ob das so brauchbar
werden könnte. Das Layout ist derzeit WordPress-mäßig, man kann auch
andere Styles schalten. Es können nur angemeldete Benutzer drin
arbeiten, anmelden kann nur ich derzeit, wer mal reingucken will oder
sogar beitragen möchte, schreibe bitte eine eMail mit dem Wunschlogin,
ich richte den dann ein und maile das Passwort zurück (kann danach
selbst geändert werden).
Das ganze Wiki kann später auch als XHTML-Zip bereitgestellt werden,
um off-line per Browser drin zu lesen, das funktioniert aber derzeit
nicht wegen der Scriptbeschränkung des Webaccounts auf 15s Zeit.
Also: Immer feste auf mich draufhauen, damit ich das schnell wieder
abschalte!
BTW: Liest Daniel Roman hier eigentlich noch mit?
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Loading thread data ...
Servus Bernd! ;-)
Bernd Laengerich schrieb:
[Wiki]
Nicht doch! Wiki ist gut!
Wenn nicht... für nen Ctrl-C-, Ctrl-V-Job könnte sogar ich mich erwärmen und beantrage hiermit schreibenden Zugriff auf's DRMM-Wiki.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Bernd Laengerich schrieb:
Das wir ein Wiki verwenden wollten, ist nicht ganz neu. Es wurde auch schon mal aufgesetzt. Aus dem Jahre 15.03.2004
formatting link
Zufall oder nicht aber am 15.03.2006 gab es noch mal einen Wiki Versuch von Peter Stegemann
Auch ich hatte schon mal eins aufgesetzt, habe aber keine Ahnung mehr wann. Eigene Sachen kann ich mir nicht merken :-)
Gruss Frank
Reply to
Frank Sertic
Bernd Laengerich schrieb:
Hoi,
ich finde das ehrlich gesagt nicht notwendig... Der Sinn einer FAQ ist doch, die Gruppe zu "entlasten". SOOOO viel ist nun auch nicht los hier, daß das wirklich etwas bringt. Ausser Arbeit. Kann mich auch nicht erinnern, daß hier regelmässig diesselben Fragen gestellt werden? Mal abgesehen vielleicht von den folgenden essentiellen:
Sind alle Elektroflieger schwul? Warum sind alle Futaba Sender schlecht? Wieso stürzt man ab, wenn man nicht Mode 2 fliegt?
und ähnliche...
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Servus Oliver! ;-)
Oliver Varoß schrieb:
Nicht alle Elektropiloten sind schwul. Sicherlich aber deren Elektromodelle sowie Hubschrauber gleich welchen Antriebs, die nicht während des Erstflugs unverzüglich in Rückenlage gebracht wurden.
Sie sind schlecht für den Hersteller, denn der verdient nix an Servicearbeiten, weil Futaba Sender ewig halten.
Das ist einfach zu beantworten: Richtige Männer fliegen Mode 1.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Moin Rüdi,
damit ist dann ja die Arbeiten an der FAQ erledigt, das ging ja schnell ;)
Ruediger Zoll schrieb:
Dann bringe ich mal mein ganzes schwules Zeugs an die frische Luft. Brrrr ist das kalt...
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Hallo Rydi,
Mit Verlaub, das /mu=DF/ Bl=F6dsinn sein. Wenn ich zwei /Stecker/ in eine= m Stromkreis zusamenbringe, funkt es zwar, aber es kommt nix bei raus, ..
.. nicht mal ein R=FCckenflug. Eine Antifunkenschaltung =E4ndert daran = nix.
J=F6rg Haider flog also Mode 2? Drum flog er auch aus der Geraden, als er=
laut Fahrtenschreiber mit 142km/h in die Ortschaft einflog, in der er aus dem Leben geworfen wurde?
Und Ernst R=F6hm, der F=FChrer der SA, flog aus der NSDAP/dem Leben, weil= er den Gaskn=FCppel an der laschen Stelle hatte?
Und Klaus Wowereit hat sogar de Flughafen T'hof zugemacht, weil er nicht wu=DFte, wie man richtig fliegt?
Aha! Soso ...
Aber Hotte Buchholz flog als Otto Piffel in in Billy Wilders "Eins, zwei, drei!" bis zum Mond und nicht nur bis Miami Beach.
BTW: wie ist denn die Kn=FCppelanordnung von Mode [hochguck, welcher denn=
einklich] .. =E4h .. eins? Das scheint meine obigen Beispielen nach=20 wirklich nicht ungeschickt zu sein.
servus, Patrick, =D6l in die Popcornmaschine sch=FCttend
Reply to
Patrick Kuban
Patrick Kuban schrieb:
Ich wollte damit subtil darstellen, daß die wirklich wichtigen Fragen nicht entgültig zu beantworten sind ;)
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Bernd Laengerich schrieb:
Ey Freundchen, was soll das denn heißen? Wenn du dich nicht immer durch deine Arbeit so ablenken lassen würdest, könnte da viel mehr los sein, grade jetzt wo ich frei hab und gleichzeitig an einem gewissen Ort gewisse Dinge vor sich gehen :)
[ Wikipalaver ]
Ich bin dafür das nochmal zu versuchen und das ist meine persönliche unbeeinflusste Meinung! ;) Vorerst beantrage ich jedoch den Lesezugriff. Ich könnte mich auch als Kritiker anbieten, ich find immer was zu mosern.
... gut für alle WLAN Nutzer
och, gern doch
Grüße,
Andreas
Reply to
Andreas.Masurek
Frank Sertic schrieb:
Richtig. Aber es ist nie dazu gekommen. Alle paar [Zeiteinheiten] kommt mal die Frage, ob man dieses oder jenes in die FAQ aufnehmen kann, meist ist der Maintainer dann gerade nicht greifbar.
Daß nie ein Wiki existierte, liegt u.a. daran, daß einige meinten, es würde nicht benötigt :)
Ein DRMM-Wiki?
Jepp, das war aber AFAIK nie ein drmm-Wiki, sondern Olivers mehr oder weniger persönliche Notizseite.
Hmm, an die Versuche das zu etablieren kann ich mich erinnern, jedoch nicht, daß Pter eins ins Netz stellte. Allerdings bin ich ein alter Mann.
Willkommen im Club :)
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Hallo Oliver,
- Woher kommen wir? - Wohin werden wir gehen? - Was ist der Zweck unseres Daseins? - Wie sp=E4t ist es gerade?
Jibbet noch mehr?
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Bernd Laengerich schrieb:
Sogar von Hajo, der 2004 (noch) nicht verstehen konnte warum man für die paar Seiten php und eine Datenbank braucht :-)
Ja, nur wurde das nie veröffentlicht. Es meldeten sich zu wenige die einen Account haben wollten.
Das ist es daraus geworden, da festgestellt wurde das es keinen Bedarf für ein Wiki gibt. Er hatte es zum spielen für drmm aufgesetzt, da 2004 die wenigsten wussten was überhaupt ein Wiki ist. Eigentlich sollte der Inhalt auf der Seite in das richtige Wiki portiert werden.
Aber egal :-)
Gruss Frank
Reply to
Frank Sertic
Patrick Kuban schrieb:
Da kann man's mit dem Paracelsus halten, der da sagte, die Dosis macht's, ob ein Ding Gift sei :-}
Reply to
Fritz Reschen
Salve!
Bernd Laengerich schrieb:
Ihr habt ein Gedächtnis, das alten Elefanten zur Ehre gereichte.
Der Österreichische "Weinskandal"(*) liegt 22 Jahre zurück! Das österreichische Weingesetz, das daraufhin beschlossen wurde, ist eines der modernsten der Welt, was u.A. innert 20a dazu führte, dass in Ö. die besten Weine der Welt gekeltert werden!
(*
) Während die (vereinzelte) "Aufbesserung" österreichischer Weine mit Hilfe eher unbedenklichen Glykols einen profunden Skandal hervorrief, blieben die lebensgefährlichen Pantschereien spanischer und italienischer "Weine" (siehe 2008!) praktisch unbemerkt!
/So/ schauz aus, ihr ignoranten Bierokraten ;-)
Reply to
Fritz Reschen

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.