nochmals Blade MSR

So,
mit welcher Funke fliegt man den denn am Besten? Reicht die
mitgelieferte "kleine" der RtF Version, oder muss eswas besseres sein
DX6i?
Sind alle Versionen 2,4GHz?
mfG
Reply to
Manfred D.
Loading thread data ...
Tsja, "am Besten" w=E4re nat=FCrlich ein "richtiger" Sender. IMHO eine DX8 oder irgendein DSM2-modularisierter Sender eines anderen Anbieters. Aber: Ja, der mitgelieferte 4-Kanalsender geht auch und ist zumindest die preiswerteste L=F6sung. Falls Du einen anderen DSM2-Sender, z. B. vom Blade CX2, CX3, mCX o. =E4. hast, geht das nat=FCrlich auch. DX6i's sind derzeit sicher g=FCnstig zu haben, aber die verbauten Kn=FCppel sind im Vergleich zu anderen Sender wirklich nicht besonders gut. (Hat schon mal jemand die Kn=FCppel der DX6i gegen bessere getauscht? Wenn ja, gibt es hierzu einen Erfahrungsbericht? ;-) )
Ja. Alle DSM2 2,4 Ghz.
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Ok, dann werde ich es erstmal den in Erwägung ziehen.
Wobei ich noch nicht sicher bin ob ich nocht doch lieber den kleinen Walkera nehmen soll, 4#3B, mit 2 BL Motoren. Ist ein klein wenig größer, und liegt preislich nur ca 15 Euro drüber.
Man müsste sich gerade beide mal leisten und dann vergleichen.......
mfG Manfred
Reply to
Manfred D.
So, hab ich jetzt bestellt!
Den Blade MSR werde ich mir auch noch besorgen.
Wenn ich mir bei ebay einen Gebrauchten hole, was geht denn am Meisten kaputt? Akkus, klar.
Torsten, du hast schon Motoren ausgewechselt - wie oft sind die denn fällig? Wo kriegst du die neuen Motoren denn her? Servos waren bisher ok, meine ich mich zu erinnern.
mfG Manfred
Reply to
Manfred D.
N=F6, die Akkus sind gar nicht so schlecht. Einen hab ich noch vom mCX, der ist schon =E4lter als 2 Jahre und tut noch.
Habe jetzt den Dritten drin. H=E4ngt von der Anzahl der Fl=FCge ab, die hab ich nicht gez=E4hlt.
=DCberall, wo es mSR ET's gibt. In Ermangelung eines lokalen Fachh=E4ndlers, bestelle ich meist online. (z. B. mhm-modellbau.de, minimot.de, rc-hangar15.de, ...)
Eines ist mir auch schon kaputt gegangen. Sind zur Zeit aber nicht lieferbar, habe deshalb den mCX ausgeschlachtet. Dort ist wohl die gleiche Platine mit den gleichen Servos verbaut.
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Am 09.11.2010 16:27, schrieb Manfred D.:
Ich habe mich für den mSR entschieden. Ist heute gekommen. Ich wollte dann doch eine wirklich kleine Stubenfliege haben.
Die Flugleistungen des mSR überzeugen mich noch nicht so richtig: Der Gyro hat eine Temperaturdrift und die Stabilisierung sorgt dafür das der kleine bei mir im Wohnzimmer eher wie ein Schaukelpferd fliegt.
Das Teil ist deutlich agiler als die Koax.
Aber morgen fliege ich dann doch lieber mit dem T-Rex 600, wenn es das Wetter erlaubt ...
mfg Matthias
Reply to
Matthias Taube
Meine Koaxe fliegen (fast) alle raus, bei schnellen Flugmanövern zerstören die sich selbst in der Luft. Schlüßelerlebnis vorletztes WE mit minem Walkera 5#6, auf den ich ja bisher relativ grosse Stücke hielt:
will scharfe Kurve fliegen, draussen auf grossem Parkplatz, so richtig mit Schräglage, ein bisschen Geschwindigkeit. Und was passiert: Klack klack klack, die Rotorblätter berühren sich, die Balancierstange fliegt in weitem Bogen irgendwo hin, da Ganze in ca 4 m Höhe......
Ich sofort Gas weg, Heli fliegt runter, Stein! Stange wurde später einige m weg wieder gefunden. Das Erstaunliche: Heli nicht kaputt, nach Montage der Stange fliegt er wieder wie vorher!
War aber ein sehr ernüchterndes Erlebnis......
Laut einem anderen Forum soll scih der kleine 4#3b fast wie ein "richtiger" Heli fliegen, na ja, bin ich ja mal gespannt. Dank doppel brushless soll er auch sehr lange fliegen, und auch drelativ lange haltne - schaun mer mal!
Der msr wird als deutlich stabiler beschrieben.
mfG
Reply to
Manfred D.
ich glaube nicht, dass es an der Temperatur liegt - zumindest nicht ausschliesslich. Die Spannung des Akku scheint auch eine Rolle zu spielen. Kurz trimmen muss man vor fast jedem Flug.
Stimmt ;-) Es ist kein Vergleich zu einem CP-Heli. Aber es macht trotzdem Spass und es geht eben einigermassen gefahrlos im Wohnzimmer.
Ist in Berlin noch so gutes Wetter? Bei uns ist zwar relativ warm, aber heute Regen und ab morgen Sturm angesagt. Das WE wird auch nicht besser werden.
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Am 10.11.2010 07:57, schrieb Torsten Vogt:
Stimmt, man muss auch trimmen wenn der Akku langsam leer wird.
Mir erscheint es als Überstabilisierung. Wenn ich z.B. aus Vorwärtsfahrt die Knüppel loslasse, bleibt der Kleine nicht nur einfach stehen. Er macht noch einen Satz von ca. 30cm Rückwärts und steht dann in der Luft.
Ja, aber ich komme gerade von der Wiese zurück. Der T-Rex ist da doch ganz etwas anderes.
Ich wohne ca. 50km nördlich von Berlin. Sonne und windstill, was will man mehr. Zum Glück habe ich noch genug Überstunden, die ich vor dem Jahresende abbauen muss. Abends ist es ja jetzt schon zu dunkel zum Fliegen.
mfg Matthias
Reply to
Matthias Taube
Hi,
Absolut. Die hatten im Sommer mal Probleme mit dem beauftragten Versender. Haben das damals auf der Homepage dokumentiert und die verlorenen Sendungen anstandslos nachgeliefert. Den Versender haben sie mittlerweile gewechselt. Ich hatte mittlerweile auch schon telefonischen Kontakt und auch hier kann ich nur Positives berichten. Man wird auch am Telefon ausf=FChrlich beraten. Wenn sie noch ThunderTiger und SLS im Angebot h=E4tten, w=E4re es f=FCr _mich_ derzeit der perfekte H=E4ndler ... ;-)
BTW: Zu einem anderen der genannten H=E4ndler kann ich "nur" 20 Euro Differenz feststellen.
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Gut, danke. Werde dort bestellen.
Stimmt, dafür sind es sogar mehr als 30 zu mehreren nicht genanten.
Was ich unglaubich finde: Gebrauchte bei ebay gehen manchmal fast so teuer weg wie der Neue bei denen.....
mfG
Reply to
Manfred D.
So, ich habe sie jetzt beide, Blade MSR und den kleinen Walkera 3#4B in der doppelt brushless 2,4GHz Version .....sind beide fast geich gross, der Walkera etwas grösser, aber deutlich schwerer.
Erste Probe im Wohnzimmer, habe auf 30cm Höhe keine 2qm freie Fläche zu Verfügung. Und höher wollte ich nicht gehen. Also den Blade hab ich nach ein paar Minuten einigermassen unter Kontrolle, ist vergleichbar mit dem kleinen Koax 5#6, aber etwas agiler und weniger stabil. Den Walkera hab ich nicht in stabilen Schwegeflug gekriegt....deutlich instabiler, meine Reflexe sind (noch) zu langsam. Hat auch deutlich mehr Power, hört sich an wie eine zornige Hornisse. Sehr interessantes Gerät!
Also wer ne Herausforfderung für das Wohnzimmer sucht sollte den Walkera nehmen!
mfG
Reply to
Manfred D.
Hallo Manfred,
da fehlt doch das Wort "noch", oder? ;-)
Aha, da steht es, das "noch". Sind es wirklich nur die Reflexe? M=F6glicherweise ist der Heli nicht richtig eingestellt.
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Möglich, ja, sind aber vielleicht auch Bodeneffekte. Vielleicht sollte ich doch man die Anleitung lesen um rauszufinden was man einstellen kann, habe sie bisher nur grob durchgelesen.
Die weiteren Versuche nach meinem Posting vorher verliefen etwas positiver, aber das Ding ist sehr empfindlich, hat sehr viel Power, und reagiert sofort. Ich habe inzwischen die kostenlose Version von Heli-X laufen, und der Kleine reagiert (für meine ungeübteb Finger jedenfalls) fast schneller als die schnellen Modelle dort, also zB den Heli-X 450.
Werde morgen mal draussen probieren, da hab ich mehr Platz......wenn's das Wetter zuläßt!
Den MSR zirkel ich inzwischen ganz gut (langsam) im Wohnzimmer rum......sieht cool aus mit dem blauen Licht. Bis ich mit dem Anderen so weit bin muss ich noch kräftig üben!
mfG
Reply to
Manfred D.
Von wegen. Man lernt ja dazu ;-)
Ich hab mir mal einen "Tuningakku" von Rockamp mit den Werten 150mah, 1S, 20C geg=F6nnt. Kostet grad mal Euro 6,90 (also ziemlich preiswert im Vergleich zum Originalakku).
Ich h=E4tte gleich 4 oder 6 St=FCck ordern sollen. Mit den Dingern ist der mSR ein ganz anderer Heli:
- ich kann nun z. B. mit dem Gas "pumpen" und das Heck bleibt stehen. Das geht mit keinem meiner 5 E-Flite-Akkus. Ob es jemals gegangen ist, weiss ich nicht mehr.
- volle 6 Minuten Flugzeit und das Heck steht immer noch. Erst weitere 30 Sekunden sp=E4ter merkt man am Heck, dass der Akku leer wird. Bis zur Abregelung vergehen weitere 30 Sekunden. Das ging mit den E-Flite- Akkus bei mir noch nie.
- der mSR fliegt insgesamt viel exakter, da offenbar nun jederzeit gen=FCgend Power f=FCr den Heckmotor zur Verf=FCgung stehen.
Alles in allem eine lohnende Massnahme.
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Moin Torsten!
Gib nicht so viel Geld aus :-)
formatting link
...haben wir zu zweit gerade 15 Stück von geordert; 2 davon habe ich schon länger hier: mit den gleichen Flugerf
Reply to
Frank Steinmetz
Klingt gut.
Ich wollte mir auch ein paar extra Akkus besorgen. Und im Prinzip auch noch einen 2ten msr als Teileträger bei ebay. Die werden aber so unverschämt teuer gehandelt.....keine Ahnung warum. Sind oft aber Tuning Akus dabei - aber man weiss dann nicht wie gut die noch sind.
Das habe ich mir auch angewöhnt um die Höhe besser zu kontrollieren.
Vielen Dank für die Info!
mfG
Reply to
Manfred D.
Hongkong mit Warehouse in Hamburg. Dort ist aber nicht jeder Artikel vorr=E4tig. Bezahlen geht nur mit Paypal bzw. Kreditkarte. Da ich Paypal derzeit verweigere und meine Kreditkartendaten nicht nach HK senden mag, ist der Laden f=FCr mich ausser Reichweite. "Paranoia" ist manchmal etwas teurer .... ;-)
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.