de.sci.ing.elektrotechnik

Juergen Bors schrieb:


Vielleicht von N nach L?

Sowas läßt sich messen. Man macht dazu am Besten eine Meßreihe mit normal verschmutztem Badenden. Kleine Indianer gelten da schon als schwer verschmutzt.

Nichts Neues. Der vornehme Römer rief und eine hübsche Sklavin kam mit wohltemperiertem Badewasser. Also, wozu benötigte der eine Mischbatterie?
--
gruss horst-dieter


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 2005-03-08 schrieb horst-d.winzler:

Und das löst Herzkammerflimmern aus?
--
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bors
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Juergen Bors schrieb:

Glaube versetzt Berge. Man muß nur fest genug davon überzeugt sein.
gruß horst-dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, bastian schrieb:

Nun gibt es bekanntlich Wasserrohre aus nichtleitenden Werkstoffen (Glas, Kunststoff) sowie Isoliermuffen zur Vermeidung elektrochemischer Korrosion. Also sollte man sich auf Wasserleitungserdung nicht verlassen.
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
bastian wrote:

Und jetzt erlaub ich mir noch einmal, ganz leise, die Frage, was für eine Bewandtnis dann der Erdungswiderstand wohl haben soll.
Wenn es doch _eh_ erst auf den Fehlerstrom während der Berührung ankommt, den Strom, welcher letal durch den Körper des Menschen hindurch rinnt.
Wann wird der Wesenszweck des FI-Schalters wieder einmal in die Köpfe der Vorschriftsmacher hineindiffundieren, daß der FI schon auslösen soll, _bevor_ ein Menschlein ein defektes Gerät antappt?
Das Prinzip des FI - Schalters ist das Erkennen einer zu hohen _Berührungsspannung_ an einem defekten Gerät. Schlau wie das Gerät ist, mißt es nicht die Spannung sondern den Fehlerstrom und berech- net aus dem Erdungswiderstand nach dem _einfachen_ ohmschen Gesetz die Berührungsspannung. Es schaltet aus, _bevor_ wer hintappt.
Badewanne: 10mA in der Badewanne sind letal, egal, was die Professoren dazu sagen. Alldieweil der FI-Schalter den Strom ja nicht auf 10mA begrenzt, wenn der Fön ins Wasser fällt. Der Strom kann leicht 1000mA oder mehr gewesen sein vor dem Abschalten. Nur einem Juristen kann wer einreden, daß das Typenschild auf dem RCD/FI sowas wie eingebauter Vorwiderstand wäre, der den Strom begrenzt.
MfG Glaser
--
Vetera quae nunc sunt, fuerunt olim nova


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (G) wrote:

Jein. Die Überlegung ist zwar richtig, aber wenn das Gehäuse wirklich gut geerdet ist, liegt auch ohne FI und Abschaltung keine Berührspannung mehr an, da es über den niederohmigen PE auf Erdpotential herabgezogen wird, die gesamte Berührspannung also am Widerstand des Isolationsfehlers im Gerät abfällt (wenn das Gehäuse /niederohmig/ am L liegt, löst eh der Leitungsschutzschalter aus).
Du beschreibst den normalen Schutz nach Schutzklasse I, der keinen FI erfordert.
vG
--
~~~~~~ Volker Gringmuth ~~~~~~~~~~~ http://einklich.net/ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Du bist vermutlich Keyboarder! Oder sonst einer dieser Menschen, die noch nicht
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Gringmuth wrote:

wirklich
Gehuse
Ach nein doch, ich beschreibe den Schutz nach Schubert's Symphonie Nr. 8, der Unvollendeten, die neuerdings als 9. benummert wird.
Wo der FI-Schalter den Fehlerstrom erkennt, der durch den Erdschlu ber den Schutzleiter "zur Erde" rinnt. Da gengen dann eben 300mA statt 15A, um den Strom abzuschalten. Selbst ein Erdwiderstand von 100 Ohm wrde da nur 30V Berhrungsspannung am defekten Gert verursachen und meist lange vor der Berhrung ausschalten.
Die 30mA Auslsestrom sind der Bldsinn der Nebuchanten, aber was hab ich mir da schon das Maul fusselig geredet: Der Schalter begrenzt ja nicht den Strom, die Dinger haben keinen Widerstand eingebaut.
MfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Dieter,
Du (Dieter.Wiedmann) meintest am 07.03.05:

http://www.beesign.at/erdstrahlen /
Solltest Du ihr wärmstens empfehlen.
Viele Grüße! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.