E-Herd und Durchlauferhitzer an einem Drei-Phasen-Anschluss?



Unbedingt wechseln. Die Sicherungen sind mit Sicherheit verwechselt worden. Und damit das nicht passiert, gehören "Passhülsen" in die Sicherungssockel eingesetzt, die das Eindrehen zu großer Sicherungen verhindern. Das ist kein "nice to have", Passhülsen sind VORGESCHRIEBEN, eben weil sonst sowas wie bei Dir passiert.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Carsten Schmitz schrieb:

habe ich gleich am nächsten Tag gemacht.

Da trau' ich mich allein allerdings nicht ran, denn außer den "Hauptsicherrungen"(sic) habe ich keine Möglichkeit, die Hütte (oder auch nur den Sicherungskasten) stromlos zu bekommen. Für die nachgelagerten Sockel für den Durchlauferhitzer ist das ja kein Problem, wenn die Hauptsicherungen raus sind. Nur: wie bringe ich die Hülsen in die Sockel der Hauptsicherungen ein? Das ist mir nun wirklich zu heiß. Zumal ich mir vorstelle, dass die ziemlich tief in die Sockel eingesetzt werden müssen. Da wäre mir die Gefahr zu groß, dass ich irgendwo hängen bliebe.
Ich wunderte mich schon, dass es da keinen Fingerschutz oder Ähnliches gibt. Hinreichende Verzweiflung vorausgesetzt, kann man sich damit sicherlich hervorragend beliebig tot bekommen.

Wie gut, dass das offenbar keiner wußte. Kann ich die als Ersatz- / Zubehörteile im normalen Fachhandel kaufen, oder muss ich da den ganzen Kasten austauschen (lassen)?
André
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andre Bialojahn schrieb:

Dafür gibts isolierte Passeinsatzschlüssel, kostet nur ein paar Euro.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Isolierte Passhülsen Einsetzer. Ein simples Plastikteil.

Ja, das geht.

Die sollten in den Sockel der Sicherungen passen. Das sind ganz simpele Reduzierhülsen aus Alu, die hereingedrückt werden und durch zwei Ferderbleche tief im Sockel fixiert werden. Bei ausgeschraubter Sicherung kannst Du die zwei Blehcstreifen sehen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Carsten Schmitz schrieb:

Hallo,
handelt es bei den Sicherungen um welche mit einer E18 Fassung die max 63A abkann? Soweit ich mich erinnern kann hab ich bei denen noch kein Gewinde für ein Paßsockel gesehen, wie es z.B bei E27er Fassung der Fall ist. Ich kann mich auch nicht wirklich an einen mech. Unterschied zwischen 20A / 35A / 50A Sicherungen erinnern (hatte die aber auch schon länger nicht mehr in der Hand). Wo bekommt man 16A Siererungen mit nem 33er Sockel? Ganz einfach, man nimmt eine 16A mit E27 Sockel und passt die Sicherungskappe entsprechend an( da hätte auch eine 63A reingepasst, aua.
Gruß Jan Conrads
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jan Conrads schrieb:

Es schreibt doch D02, fingerdick.

Liegt daran, dass es Volkssport einer bestimmten Berufsgruppe ist das zu ignorieren.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
,

Richtig. Sind auch keine Passschrauben, sondern Passhülsen.

Doch, das Vorderteil ist unterschiedlich dick.

Dafür gibt es Haltefedern. Dann werden auch Sicherungen <= 16A sicher in der Schraubkappe gehalten. Eine Passhülse gehört dann aber erst recht in den Sockel!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nimm einen Clage CBH 11 mit eingebautem Lastabwurf siehe hier: http://www.clage.de/produkte/PDFs/Produktinfos_D/CBH.pdf
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Lutz Illigen schrieb:

Kann aber Probleme geben wenn der Herd allzuviel elektronischen Schnickschnack hat.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Pufferbatterie einbauen :)
Gruss, Enrik
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Enrik Berkhan schrieb:

USV! ;-)
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann wrote:

Entweder hast du den Ernst der Sache nicht wahrgenommen oder nicht aufgefangen ...
hmmm
(ich find das nämlich gar nicht lustich weil mir grad der PC ab- gereisert ist :-( ÜBERHAUPT NICHT lustich! DAMMTNOCHMAL! Ich er- bitte mir ein Kännchen Mitleid)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

Hättest du halt nicht am Herdanschluss des Durchlauerhitzers anschließen sollen, auch wenn man auf so mancher CPU kochen kann.

Hier ist Usenet!
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Aha. Heisst das jetzt, das hier Schadenfreude zur Nettiquette gehrt? SCNR Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Harald,
Du (newsgroup) meintest am 23.05.07:

Nein - aber Rechtschreibung: korrekt wäre "ein Kännchen mit Leid". Früher hiess das auch "Danaergeschenk".
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Igitt, Würgil!
CNR, Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Aha. Heisst das jetzt, das hier Schadenfreude zur Nettiquette gehrt? SCNR Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Wilhelms schrieb:

Wenigstens gibts im Usenet keine Gaffer.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Sigwürdig.
YMMD
-Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Lutz Illigen schrieb:

Super! Das ist so ungefähr das, was mir nach Euren Schilderungen vorschwebte. Wie gut, dass ich nach alternativen Herstellern fragte. Clage war mir aber (ob des Namens) schon aufgefallen. Unser örtlicher Baumarkt führt einige Produkte von denen.
Wobei ich eigentlich lieber auf heißes Wasser als auf den Herd verzichtete, denn mit dem Herd kann ich notfalls heißes Wasser machen, mit heißem Wasser aber nur schlecht backen oder grillen oder ähnliches tun. Aber vielleicht kann man das ja auch irgendwie umkonfigurieren.
Was passiert eigentlich nach einem Abwurf, wenn die Zusatzlast wegfällt? Wird der abgeworfene Verbraucher dann automatisch wieder aktiviert?
André
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.