Kabelbindegarn

?Hallo,
vor 35 Jahren die Lehre gemacht, ist mir Garn bei vielen Anwendungen immer noch viel lieber als die sperrigen Kabelbinder. Jetzt wollte ich gerade eine
Rolle bestellen und finde weder bei Reichelt, noch bei Conrad, noch bei Bürklin das Gewünschte. Wo kann ich denn das kaufen? Ich kann einfach nicht glauben, daß die blöden Kabelbinder das Garn völlig verdrängt haben sollten. Google war auch nicht gerade mein Freund.
Viele Grüße Klaus
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 05.01.2011 19:35, schrieb Klaus Wagner:

Zu haben sind Kabelzwirne, gewachst, schon. In großen Gebinden, kein Problem. http://www.gruschwitz.com/kabelabbindezwirne.64.de.html
Zu empfehlen ist Synthetik: dtex 940 X 3 http://www.gruschwitz.com/synthetik-kabelabbindband.74.de.html
Vielleicht hilf es dir weiter?
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler wrote:

Wozu verwendet man die gewachste Qualität bzw. was soll das Wachs bewirken?
--
Gruß Werner

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.01.2011 01:32, schrieb Werner Holtfreter:

In der Weberei nennt man das "Schlichten" mit Kartoffelstärke. Damit beim Reiben die Fasern "dran" bleiben. Es gleitet auch etwas besser.
Gl
--
Eine Neidsichtweise ist überhaupt nicht angebracht, weil es falsch ist,
die Menschen, die aus ihrer mißlichen Lage keinen Antrieb machen sondern
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.01.2011 13:50, schrieb Franz Glaser:

Vor allem unterbindet das Wachs das Zurückgleiten des Fadens beim Kabelbaumbinden. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.01.2011 15:24, schrieb Horst-D.Winzler:

Aha, der Finger drauf. Habe ich wieder was glernt.
Gl
--
Eine Neidsichtweise ist überhaupt nicht angebracht, weil es falsch ist,
die Menschen, die aus ihrer mißlichen Lage keinen Antrieb machen sondern
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser wrote:

Kartoffelstaerke? Dann hast Du zumindest hier in der Gegend ruck zuck ein Ameisenproblem.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.01.2011 19:08, schrieb Joerg:

Ah - deswegen ist die Textilindustrie in Europa zugrunde gegangen. Wegen der kalifornischen Ameisen.
;-o))
Gl
--
Eine Neidsichtweise ist überhaupt nicht angebracht, weil es falsch ist,
die Menschen, die aus ihrer mißlichen Lage keinen Antrieb machen sondern
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.01.2011 01:32, schrieb Werner Holtfreter:

Das Wachs wirkt als Stopper.Ohne Wachs würde sich der Faden, so die Spannung beim Binden nachläßt. unter Umständen über die ganze Länge eines Kabelbaums entspannen. Der Faden müßte jedesmal verknotet werden. Das ist aber unpraktisch.
http://www.deltec.de/tl_files/bilder/elektronikfertigung/produkte/kabel/kabelbaeume/kabelbaum_001.jpg
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler wrote:

http://www.deltec.de/tl_files/bilder/elektronikfertigung/produkte/kabel/kabelbaeume/kabelbaum_001.jpg
Igitt, der ist ja mit Plastebindern gemacht. Wie haesslich. Nach 10-20 Jahren versproeden die ersten und man findet die Ueberreste im Boden des Geraetes. Schlimmstenfalls rattern sie einen Luefter.
Lacing cord rulez :-)
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler schrieb:

Noch stoppender ist jeweils ein Tropfen Sekundenkleber. "Mein" ehemaliger ElIng hat zuerst eine Leere bei einer gewissen Elektronikfirma hier gemacht. Da wurde noch viel Wert auf ordentliches Baumbinden gelegt, und dass da ja nix wackelt[1]. Der Cheffe hat immer feste dran rumgerüttelt und stets was zu meckern gehabt. Es förderte vorallem das Fach "wie mogle ich mich durchs Leben", wie eben etwa mit dem Tropfen Leim. Er hat's nie rausgekriegt. Als er den Kabelbaum des erfinderischen Lehrlings testete, triumphierte er: "Da, seht, es geht also doch, wenigstens einer kann binden ohne dass es wackelt...".
BTW, am Insti haben wir noch immer original-Bindegarn (Belfast?) an Lager. Ideal um Nähte an Aktentaschen zu reparieren ;-]. Hab auch mal Kabel im Labor damit ordnungsgemäss zusammengebunden; die Reaktionen reichten von unverhohlener Bewunderung bis zu vielsagendem Kopfschütteln ;-)
[1] Ächtes Traditions-Unternehmen. Damals, eigentlich auch erst 25 Jahre her, sah das für Lehrlinge so aus: 0725 Hinsetzen am Arbeitsplatz in der unbeleuchteten Fabrikhalle. 0730 Fabriksirene und Licht an, schweigender Arbeitsbeginn.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2011 21:59, schrieb Rolf Bombach:

Klappt aber bei gewachstem Garn nicht. ;-(

Solche Nörgelköppe wollen einfach nicht aussterben. Haben entweder bei Ehefrau oder ihrer Mutter nix zu melden. Kompensieren das dann im Berufsalltag und fallen anderen überflüssigerweise auf die Nerven.

Und dann um 9:00h abmelden zum Kriegsanfang. Glücklicherweise 1945 beendet worden. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2011 21:59, schrieb Rolf Bombach:

Funktioniert bei gewachstem Garn nicht.

Diese Nörgelköppe wollen einfach nicht aussterben. Haben entweder bei Ehefrau oder Mutter nix zu melden. Kompensieren das dann im Berufsalltag und fallen andern völlig überflüssigerweise auf den Senkel.

Es gab(gibt) auch rundes braunes gewachstes Garn. Damit konnten auch Schuhe repariert werden.

Ja, 9:00h dann abtreten zum Kriegsspielen. Fand dann 1945 ein überraschendes Ende. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2011 22:10, schrieb horst-d.winzler:

Du Ungläubiger bist da überhaupt keine Referenz nicht!
Gl
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.01.2011 21:59, schrieb Rolf Bombach:

Was, und das sogar noch mit Pertinax-Geruch? Wie schschschöööön!
Gl
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach wrote:

Dann hat aber von denen noch niemand ein Flugzeug von innen (unter der Verkleidung) gesehen :-)

Da gab es noch andere Sachen. Antreten im Hof und draussen in eisiger Kaelte ausharren bis die Fabriksirene ertoent und das dicke Eisentor aufgemacht wird. Habe ich mal in Schottland gesehen.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Meines Wissens soll es dafür sorgen, daß die Knoten nicht aufgehen und daß das Garn nicht auf der Isolierung wegrutscht und der Kabelbaum die Form verliert.
Baah, war das Zeug eklig pappig an den Pfoten...ich habe das Ende der 80er an der FOS auch noch gelernt.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Meinst du Kabelbaum-Garn?
http://de.farnell.com/kabelbaum-garn
Horst
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst Scholz wrote:

Autsch ist das teuer. Meine 250-Yard Rolle hat rund $10 plus Versand gekostet, Flugzeugbauqualitaet mit Mil-Nummer und allem. Leider hatten sie nur beige, ich haette lieber schwarz gehabt. Jedesmal wenn ich damit bei Kunden Kabel buendle sammelt sich eine kleine Menschentraube. "Guck mal, hat mir mein Opa auch mal erzaehlt dass sie so vor dem Krieg ...".
Der Pfiff ist, im Gegensatz zu diesem Plastekram haelt das dann.
Klaus, falls Du in Europa nicht fuendig wirst, hier gibt es alle moeglichen Varianten und Farben:
http://www.breydenproducts.com/WireHarnessingTapesTwinesBraidingYarns.htm
Ich pack's nicht, die haben jetzt sogar rosa <wuerg>.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

"Part Number: Description: 502-3/3 Pink .... Originally developed for the Eurofighter Project."
Beim Eurofighter spricht doch sicher der Außenminister mit. Dann paßt das doch.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.