Magnetischer Kreis (├ťbungsaufgabe/JPG)

Hallo zusammen,
Ich bin gerade an einer Aufgabe aus einer ├ťbungsklausur am Verzweifeln. Bzw. mir fehlt gerade der Formelm├Ą├čige Zusammenhang zwischen Kraft
und magnetischen Widerst├Ąnden. Konkret von diesem Zettel [1] die Aufgabe5.
Die Umwandlung in einen Magnetischen Stromkreis ist nicht schwer. Und die Formel F = (2* B^2) / 2* ┬Á0 *A f├╝r Kraft generell B = sqrt((F*┬Áo)/A) etc. sind mir wohl klar. Die einzelnen magnetischen Widerst├Ąnde errechnet man dann mit R = l/(┬Á*A)
Nur wie bekomme ich zwischen dem gesamten Magnetischen Widerstand jetzt einen zusammenhang zur Kraft. Ich hab schon versucht ├╝ber B und H zu gehen aber komme damit nicht zum Ziel.
Stehe grad echt auf dem Schlauch und morgen ist die Klausur. Ich hoffe mir kann jemand auf die Schnelle helfen.
lg,
Markus
[1]
http://ktet.fh-muenster.de/Download/Studium/GdE/GdE_SS_1_S_2.jpg
"Bei dem dargestellten Elektromagneten aus Stahlguss sollen sich beide Eisenteile mit der Kraft F10 N anziehen. Die Windungszahl der Spule betr├Ągt N0. Welcher Strom I muss in der Spule flie├čen?
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo zusammen,
Ich bin gerade an einer Aufgabe aus einer ├ťbungsklausur am Verzweifeln. Bzw. mir fehlt gerade der Formelm├Ą├čige Zusammenhang zwischen Kraft und magnetischen Widerst├Ąnden. Konkret von diesem Zettel [1] die Aufgabe6.
Die Umwandlung in einen Magnetischen Stromkreis ist nicht schwer. Und die Formel F = (2* B^2) / 2* ┬Á0 *A f├╝r Kraft generell B = sqrt((F*┬Áo)/A) etc. sind mir wohl klar. Die einzelnen magnetischen Widerst├Ąnde errechnet man dann mit R = l/(┬Á*A)
Nur wie bekomme ich zwischen dem gesamten Magnetischen Widerstand jetzt einen zusammenhang zur Kraft. Ich hab schon versucht ├╝ber B und H zu gehen aber komme damit nicht zum Ziel.
Stehe grad echt auf dem Schlauch und morgen ist die Klausur. Ich hoffe mir kann jemand auf die Schnelle helfen.
lg,
Markus
[1]
http://ktet.fh-muenster.de/Download/Studium/GdE/GdE_SS_1_S_2.jpg
"Bei dem dargestellten Elektromagneten aus Stahlguss sollen sich beide Eisenteile mit der Kraft F10 N anziehen. Die Windungszahl der Spule betr├Ągt N0. Welcher Strom I muss in der Spule flie├čen?
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Markus,
Du (markus) meintest am 17.03.05:

Diese Newsgroup heisst nicht "Hausaufgabenhilfe". Immer noch nicht.
Viele Gr├╝├če! Helmut
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Helmut Hullen"

Hm. Mich wundert an Pisa mittlerweile gar nichts mehr. Du bist sogar Lehrer, meldest dich sogar zu Wort und weigerst dich dennoch simple Informationen preiszugeben. Das kenne ich von meinem ehemaligen Gymnasium auch zur Gen├╝ge. Dort war es bei den meisten (alten) Lehrern so extrem dass diese einfach nur noch auf alte Kopien von vor etlichen Wochen verwiesen, wenn jemand etwas ├Ąlteres fragte. Traf bei uns auf ca. 100% der Lehrer ├╝ber 55 zu.
Wie gut dass ich die Antwort mittlerweile in B├╝chern finden konnte.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Markus Gronotte schrieb:

Das d├╝rfte den OP eher weniger interessieren, der ist schlie├člich f├╝r gewisse, ├Ąh, spezielle Vorgehendweisen bekannt.

... wo sie vor dem Posting sicher nicht zu finden waren. Schiere Hexerei, sowas.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Ralf Kusmierz"

N├Â. Simple Mathematik. (Kopfrechnen/Pisa) Ich bin nunmal nicht davon ausgegangen dass mir die Zeit f├╝r das Recherchieren reichen wird geschweige denn dass ich den Inhalt direkt verstehen w├╝rde.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Markus Gronotte schrieb:

Letzteres vermag ich auch kaum zu glauben.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Ralf Kusmierz"

Ich freue mich ├╝ber jeden weiteren Menschen, der den Glauben an Gott verliehrt und somit mit den Weg in die Zukunft der Menschheit ebnet.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Gronotte schrieb:

^^^^^^^^^
Gymnasium? Allein, mir fehlt der Glaube!
J
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Markus,
Du (markus) meintest am 17.03.05:

Gegen entsprechende Bezahlung w├╝rde ich auch Dir die n├Âtigen Informationen geben. Nachhilfe-Unterricht hat aber seinen Preis.

Dann hast Du ja doch noch was gelernt!
Viele Gr├╝├če! Helmut
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen wrote:

Das scheint Methode zu haben.
Ich hatte auch mal einen Lehrer, der uns damit begr├╝├čte, dass wir gar keine Chance h├Ątten, wen wir bei ihm keine Nachhilfe genie├čen w├╝rden.
Sobald fragen im Unterricht auftauchten, wies er daraufhin.
Gottseidank hatten wir zwei Mitsch├╝ler, die dann sofort mit der Erkl├Ąrung r├╝berkamen, was er als St├Ârung des Unterrichts wertete und den Beiden am Zeuge flickte.
Nach Beschwerde ├╝ber das Kultusministerium wurde Ihm jedoch b├Âse an Zeuge geflickt.
Die Methode, einen Bodensatz an schlechten Sch├╝lern zu haben, scheint also wunderbar geeignet, dass ach so bescheidende Lehrersal├Ąr aufzubessern.
mfg Wilfried
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Wilfried Dietrich"
Hallo Wilfried

Auf Grund des Beamtenstatus von Lehrern funktioniert eben _dies_ nicht.
lg,
Markus
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Gronotte spoke thusly:

1. Gibt es inzwischen auch jede Menge Lehrer "z.A.". (Das ist billiger und Vater Staat versucht ja zu sparen wo er kann.) 2. Soll das wohl ger├╝chteweise auch den einen oder anderen verbeamteten Lehrer noch nie gro├č gest├Ârt haben.
Tsch├╝s,
Sebastian
--
http://www.baumaschinen-modelle.net

Neu: Schwerlast-FAQ
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
In Sachsen wird generell nicht verbeamtet.
Dort sind Lehrer automatisch nur Angestellte.
Ganz anders beispielsweise in den alten Bundesl├Ąndern.
MfG
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Gronotte wrote:

Diese Aussage verstehe ich nicht. Warum? Weshalb?
mfg Wilfried
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Wilfried Dietrich"

Weil Beamte idR nur gek├╝ndigt werden, wenn diese ihre Sch├╝tzlinge vergewaltigen oder ermorden etc.. Ein Grund wie "Weil er keinen Einsatz bringt" was in der freien Wirtschaft mit Sicherheit nen K├╝ndigungsgrund ist, f├Ąllt da _immer_ unter den Tisch. Bei uns wurde ein Lehrer, der erneut eine (in dem Fall andere) Sch├╝lerin geschlagen hatte beim Widerholten Mal f├╝r ein Jahr Dienst in der Sch├╝lerb├╝cherei eingeteilt und das wars. Das nur mal als ein einzelnes reales Beispiel. Ich k├Ânnte davon von meinem ehem. Gymnasium hunderte aufz├Ąhlen.
lg,
Markus
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das macht man ja auch anders: Als ich im 5ten Schuljahr war (Gymmie), hat ein Lehrer 'vom alten Schlag' (lief immer im Lodenzeug mit gamsbart rum, in NRW!) eine Klassenkameradin in der Paue im Treppenhaus geohrfeigt. Ich hab' dann Anlauf genommen, und ihn Umgerannt, 'Dummerweise' stand er an der Treppen- kante ;-) Gab ein Lehrer 3 Wochen krank (nix gebrochen, aber krńftig verbeult) und ein Riesen- Theater, mit Anzeige wegen K÷rperverletzung, Schulpsychologischer Dienst und so, aber der Lehrer war in Zukunft lammfromm in meiner Nńhe... Die Anzeige hat Řbrigens das Gegenteil dessen bewirkt, was der 'Herr' damit erreichen wollte: Die Polizisten, die mich zum Tathergang befragten meinten nachher, da▀ wńre ja wohl ein klassischer Fall von Nothilfe, und man wolle mal mit den Eltern des Mńdchen Reden wg. Anzeige des Lehrers ;-) (das Ganze ist aber schon was her, schliesslich bin ich jetzt 36...)
Michael.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Michael Buchholz"

Ja. Eigentlich m├╝sste man als Sch├╝ler immer so reagieren, aber bei lediglich verbalen Beschimpfungen etc. ist das halt rechtlich nicht/schwer nachweisbar.
Aber selbst wenn die Eltern deiner Mitsch├╝lerin ihn nun angezeigt h├Ątten etc. w├Ąre er weiterhin Lehrer geblieben.
lg,
Markus
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, hier tun sich ja Abgr├╝nde auf.
Zwischen Ohrfeige und Ohrfeige sollte man ja wohl unterscheiden.
Erstere Ohrfeige ist ein prima erziehungstechnische Methode, die noch keinem geschadet hat, und die Wunder wirkt, wenn die B├Ąlger sich absolut nicht mehr bremsen k├Ânnen.
Zweitere Ohrfeige w├Ąre eine Ohrfeige ohne Grund.
Dennoch ist es INDISKUTABEL, den Lehrer mit einem derartigen Angriff umzurennen.
Aber das sowas nat├╝rlich Zuspruch bringt, wenn die Kinder sich benehmen wie die Axt im Walde ist leider eine traurige Errungenschaft der 68er-Bewegung samt ihrer weichgesp├╝lten ''antiautorit├Ąren Erziehung'' - was ├╝brigens ein Widerspruch in sich ist.
Den Lehrer an der Treppenkante umrennen, um Gottes Willen - da w├Ąre vielleicht an meiner Polytechnischen Oberschule (damals noch) etwas losgewesen.
Alleine auf so einen Gedanken zu kommen, den Lehrer umrennen zu WOLLEN.
Ach Du Heimatland!
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Robert Probst schrieb:

Äh, lies das bitte noch mal und denke noch mal darüber nach.

Michael war ca. zehn, behaupte ich mal. Seinen Schilderungen entnehme ich, dass es nicht seine Absicht war, dass sich der Lehrer die Treppe hinabbewegt.
Ciao - Peter
P.S.: Crosspost gelassen.
--
F├╝r Privat-Email bitte Betreff mit "Usenet-Reh" beginnen lassen.
--
"Ein Mokka-Tr├╝ffel-Parfait mit einem Zitronencreme-B├Ąllchen."
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.