Gibt es eine europaweite Phase1, 2, 3?

anhand des Timings zu sagen: Das ist Phase 1, das Phase 2, das Phase 3? Also nicht nur die Folge, sondern ist auch europaweit einheitlich definiert was "die erste" ist, z.B.
dem Tag um 00:00:00,003 das Maximum hatte, die ist L1.
angeschlossen hat? Wird/wurde sowas gemessen?
Oder ist sowas gar nicht definiert, d.h. jeder legt es beliebig fest?
gar keinen Sinn gibt, weil z.B. Finnland gegen Spanien mehr als eine halbe Periode hinten sein kann oder umgekehrt (keine Ahnung
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/19/2020 14:47, Ralph Aichinger wrote:





Ich war mal im Kraftwerk Kirchlengern. Da war zu sehen, wie die Frequenz geregelt wird.
wohl nicht geben kann. An meiner elektrischen Uhr mit kontinuierlich drehendem Motor
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.04.2020 um 15:02 schrieb Helmut Schellong:



Verbundnetz?
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/19/2020 15:10, Klaus Butzmann wrote:




Du verstehst wohl den physikalischen Vorgang nicht richtig.
betreffende Generator zuvor folglich nicht synchron. Ich kenne allerdings keine festgeschriebenen Grenzen, ab denen man auf quasi synchron erkennt.
Worum ging es denn?:
Warum wird das wohl so bleiben?
wird die L2 zu L1 und L1 zur wahren(?) L2.
Das Rechtsdrehend oder Linksdrehend von Drehstromsteckdosen
Es wurde mit einem Drehrichtungsdetektor gemessen.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


halt sonst in die verkehrte Richtung rennt es umdrehen.
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/19/2020 15:51, Ralph Aichinger wrote:



nicht gleichgeschaltet sind. Die Vertauschung von zwei beliebigen Phasen beweist das.
Synchron sind sie also auch nicht.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Von Elektrotechnik hast Du also auch keinen blassen Schimmer. Sicher
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/20/2020 13:13, Marc Haber wrote:




Mit denjenigen Einrichtungen, die ich damals im Kraftwerk Kirchlengern
Das ist so - und Fakt. Du kannst offenbar nicht mal richtig Deutsch.
Eijeijei.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.04.2020 um 14:20 schrieb Helmut Schellong:





Frequenz zu messen ist. Einen geringen schwankenden Phasenversatz mag es
er verbraucht wird. Und streng genommen sind die Frequenzen an beiden Netzenden auch nicht exakt gleich, wenn sich der Phasenversatz gerade
nicht auseinandergebrochen ist. Letzteres kann bei Extremereignissen

Was auch immer Du da gesehen hast. Fast jedes Kraftwerk ist an der Frequenzregelung beteiligt. Das bedeutet aber nicht, dass jedes
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/20/2020 16:08, Michael S. wrote:






Das hat der OP getan.




Die Phase im Netz schwankt permanent um bis zu hunderte Grad. https://www.netzfrequenzmessung.de Der Link wurde doch hier im Thread bereits mehrmals gepostet.


Oben schrieb ich: "Da war zu sehen, wie die Frequenz geregelt wird." Das vorstehend Beschriebene habe ich damals gesehen. Schrieb ich doch. So schwer zu verstehen?
Im Kraftwerk Kirchlengern wurde damals die Frequenz prinzipiell so geregelt, wie es unter dem Link zu sehen ist: https://www.netzfrequenzmessung.de Wie denn auch sonst?!
Die _Frequenz_ wurde geregelt! Die Phase lief frei.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.04.2020 um 17:01 schrieb Helmut Schellong:



Bereich hin und herschwankt und nicht beliebig weglaufen kann.
Um zu verhindern, dass hier aneinander vorbei diskutiert wird:
Stell Dir das Verbundnetz wie eine lange drehende Welle durch alle Kraftwerke und Verbraucher hindurch vor. Jedes Kraftwerk kann die Welle
Da die Welle nicht 100% torsionssteif ist, entstehen Phasenwinkel zwischen den Kraftwerken und den Verbrauchern. Solange das Verbundnetz
zwischen vorne und hinten verdrehen. Wird ein kritischer Verdrehwinkel
Ist die Welle intakt, haben alle Kraftwerke im Mittel die gleiche Frequenz.
Wenn Du obigem zustimmst, meinen wir das gleiche.
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/20/2020 17:31, Michael S. wrote:




die gleiche Spannung und Phasenlage haben soll, nach seiner Vorstellung.
in der Elektrotechnik/Elektronik. Demnach sind zwei oder mehr Signale synchron phasenverriegelt. Die Phasenlage unter diesen Signalen bleibt gleich - starr.




Ich stimme 'Verdrehwinkel (Phase)' nicht zu.
Das passiert bereits bei 50,001 Hz, wenn dies lange genug andauert.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.04.2020 um 18:28 schrieb Helmut Schellong:




Nein, es gibt an der Welle nirgends eine Stelle, die genau und immer mit 50,000000000000Hz dreht. Entweder drehen alle gemeinsam zu schnell oder alle zu langsam.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 20.04.20 um 18:28 schrieb Helmut Schellong:





Schau noch mal in den Betreff. Ralph hat danach GEFRAGT OB das so ist,
besucht hast und hast offenbar weiter fabuliert. -> Holzweg.


Ein Kontinent-umspannendes Verbundnetz mit so vielen Komponenten mit
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/20/2020 22:44, Kay Martinen wrote:




Er hat mehrfach beschrieben, wie er seine Frage meint.
zu jedem Zeitpunkt gleiche Spannung meint. Und das ist eine Definition.




realisiert werden kann.
Und ich sagte aufgrund der Einrichtungen, die ich in Kirchlengern sah,
nicht verwirklicht werden kann.



Richtig, ich will und tat das ja auch nicht.
Phasenverriegelung zu jedem Zeitpunkt.
Oszillografen-Schirm sich dauerhaft nicht untereinander verschieben, sondern starr verriegelt sind.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.04.2020 um 14:47 schrieb Ralph Aichinger:

Wenn Drehsinn falsch, dann zwei beliebige Phasen miteinander tauschen.
Bei 110/230/400 kV Trafos wird man vor dem Zuschalten sich mehr als


Elektriker schliessen immer richtg an, weswegen die lokale L1 Phase und teilweise noch L2 normalerweise am fettesten belastet sind.
Von Sinus sieht man in Haushaltsnetzen nicht mehr viel, die Spitzen sind sehr platt verglichen mit den 60/70er Jahren.

An der (Cekon)Dose muss der Drehsinn stimmen, wenn nicht siehe oben.


Frequenz ziemlich genau 50 Hz, Lichtgeschwindigkeit ist bekannt.
Ist wie phasenlinear bei den hifidelen Goldohren, bei den meisten
Jahrzehnte...
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.04.20 um 15:06 schrieb Klaus Butzmann:




+ Frequenz + Spannung ;-)



Deshalb ja auch Ausgleichswicklung im Drehstromtrafo.



Du meinst ein Wechselspiel zwischen Erzeuger und Verbraucher wobei ein


--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/19/2020 15:51, horst-d.winzler wrote: [...]

Ich habe selbst mal solche Kondensatoren angeklemmt.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Schellong schrieb:




Ganz so schnell muss man gar nichts. Kommt auf die Leistung an. In einem ersten Schritt kriegst du lediglich einen entsprechenden
Auch sagt niemand, dass man mit Kondensatoren kompensieren muss.
Synchronmaschinen ohnehin.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 04/27/2020 23:03, Rolf Bombach wrote:







cosPhi=0,9 zu erreichen.
Um die Werkshalle herum standen einige Transformatoren. Insgesamt waren das sicher viele MW.
http://www.schellong.de/img/koyo1.jpg
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.