Welches FluggerĂ€t fĂŒr AnfĂ€nger?

Peter Stegemann schrieb am Fri, 17 Aug 2012 10:03:46 +0200:


Das wurde auch von Anfang an ganz klar genauso und nicht anders kommuniziert und kein Hehl daraus gemacht.

HÀtte man ja sagen können. Statt dessen hat man den Fragesteller erst in die Irre geleitet und dann auch noch runtergemacht. _Das_ ist hier wohl offenbar der "normale" Umgang mit AnfÀngern.
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.08.2012 10:31, schrieb Vínzenz Ahréndt:

Keineswegs, das OP gibt nichts dazu her.

Wer hat hier wen in die Irre geleitet und wer hat hier jemanden runtergemacht? Ich erinnere mich nicht an Fehlaussagen hier in diesem gesamten Thread.
Bernd

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb am Fri, 17 Aug 2012 11:22:53 +0200:

Auch schon im OP wird ganz deutlich mehrmals auf den AnfÀngerstatus hingewiesen und letztlich auch mit dem Begriff "blutiger AnfÀnger" sehr deutlichgemacht.

Z. B. wurden Easystar und Easyglider empfohlen. Die seien sehr robust. SpĂ€ter hieß es, wenn die einmal falsch landen, wĂ€ren sie hin.
Es ging soweit, daß gesagt wurde, Quads wĂŒrden sich förmlich von alleine fliegen. Nun sind sie um einiges schwieriger als Koax-Helis wie etwa ein CX2.
Das sind fĂŒr mich vollkommen diametrale Aussagen.
Aber lassen wir das, was soll's...
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.08.2012 11:45, schrieb Vínzenz Ahréndt:

Ich habe AnfĂ€nger im Lehrer/SchĂŒlerbetrieb gehabt, bei denen brauchte ich nach dem zweiten Akku nur noch zu starten und zu landen und ein wenig zuzuschauen. Nach einem intensiveren Wochenende flogen die alleine.
Es gibt aber auch reichlich talentlose... Wie Rydi schon schrieb, ein paar Wochenende reichen normalerweise.

Das ist Unsinn. Das hat hier ausserdem keiner gesagt. Du hast ein Video von so einer Billigschaumwaffel gebracht, dazu hatte Olli etwas geschrieben. Kein Modell und auch kein Spielzeug ist unzerstörbar. Richtige Flugmodelle (wie EG und ES) kann man allerdings auch reparieren, bei den Chinakrachern lohnt sich das eher nicht. Und dazu kommt: Die Billigmodelle, die die Werbung gerne anbietet, sind eher etwas fĂŒr GeĂŒbtere weil die so aus der Schachtel evtl. gar nicht richtig fliegen. Ein AnfĂ€nger weiß dann gar nicht, ob er oder das Modell nicht fliegen kann. Der EG wird, wenn er sorgfĂ€ltig so wie in der Anleitung aufgebaut und ausgewogen wird, sofort richtig fliegen.

Wer hat das eigentlich wo gesagt? Ich sehe in keinem Post eine derartige Aussage.
Bernd
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb am Fri, 17 Aug 2012 12:10:56 +0200:

Damit kann ich leben, "talentlos" zu sein. Na ja, ich werd dann also der Reihe nach ein paar "Spielzeuge" schrotten. Bin dann mal weg...
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mahlzeit, "Herr Ahréndt"
> Bin dann mal weg...
Ich (wir...) bitten darum!
Mit vorzĂŒglicher Hochachtung...
Frank (nach Diktat verreist aka keine Lust mehr gehabt)
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Du nicht anwesender,

drm/misc/
servus,     Patrick, solche Fragen auch immer wieder mal angetragen bekommend
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ruediger Zoll schrieb am Fri, 17 Aug 2012 09:14:11 +0200:

Das schrieb keinweswegs ich, wie Du behauptest, das war vielmehr Oliver Varoß.

Was ist daran nun angeblich falsch, wenn einer genau danach fragt? Dann kann man ihm halt sagen: Das gibt es noch nicht.
Statt dessen wird erst gelogen, daß es da heute eine riesige Palette gĂ€be, und letztlich wird mal wieder gepöbelt und runtergemacht.

Der Witz ist vielmehr, daß da verschiedene GerĂ€te ausdrĂŒcklich als fĂŒr AnfĂ€nger geeignet und mit dem Slogan "Akkus rein, loslegen" beworben werden. Das wird dann hier auch noch reihenweise bestĂ€tigt, obwohl _mehrfach_ nachgefragt wurde.
Wenn man nun ein bißchen am Lack kratzt, stellt sich _dann_ auf einmal ganz plötzlich heraus, daß das alles gelogen ist. Jetzt geben die, die die Fehlinformationen geliefert haben, das aber nicht etwa zu, nein, sondern es wird derjenige runtergemacht, der nichts weiter getan hat, als ganz einfach von Anfang an nach anfĂ€ngertauglichen GerĂ€ten zu fragen.
Nun heißt es aber plötzlich, das sei doch vollkommen klar, daß anfĂ€ngertauglich eben keineswegs anfĂ€ngertauglich bedeutet und Auspacken und Loslegen sowieso nicht ginge, und ĂŒberhaupt sei der Fragesteller ja sowieso zu blöd und solle sich besser auf den Kindergeburtstag verkrĂŒmeln.
Na ja, tröstet Euch, letztlich ist diese Art von <zensiert> eine echt deutsche Tugend. Seid stolz darauf...
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 17 Aug, 2012, at 10:21 AM, Vínzenz Ahréndt wrote:

Dafuer muss man erst Mal verstehen, dass der Frager gar nicht in den Modellflug einsteigen will, sondern anstrengungsfreie Bespassung sucht. Wenn du in den Puff gehst, rechnet man auch nicht damit, dass du nur Kuscheln willst. Auch wenn es das gibt und voellig o.k. ist.

Ich weiss jetzt nicht, wer gelogen hat, aber wer poebelt ist mir aufgefallen.

Die Sachen sind anfaengertauglich. Fuer Leute, die mit dem Modellfliegen anfangen wollen. Nur nicht fuer _faule_ Leute, die einfach nur spielen wollen.
Da du Gleichnisse wohl magst: Du willst Auto fahren lernen, indem du in einen Bus sitzt und dich herum fahren laesst.

Die Leute anpissen, von denen man Etwas moechte und eingeschnappt sein, wenn man nicht Alles auf dem goldenen Teller serviert kriegt, auch.
Gruss, Peter
Ja Ruediger, normalerweise gruesse ich nicht unter einem Post. Ich sage Hallo am Anfang einer Unterhaltung und gruesse am Ende. :-D
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Stegemann schrieb am Fri, 17 Aug 2012 10:34:48 +0200:

Wenn Du nachliest, wirst Du Äußerungen finden, die so weit gehen zu behaupten, Quadrocopter wĂ€ren absolut anfĂ€ngertauglich, die wĂ€ren geradezu langweilig, die wĂŒrden sich "von selbst fliegen". _Das_ war der Tenor. Aber plötzlich ist das Gegenteil richtig.

_Der_ Vergleich ist ja mal _richtig_ gut.
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.08.2012 10:56, schrieb Vínzenz Ahréndt:

Ja, das ist hier -glaube ich- Konsens. Es geht natĂŒrlich um fertige aufgebaute und eingestellte QC, nicht um selbstgebastelete mit allerlei Fehlerquellen.

Warum?
Bernd
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb am Fri, 17 Aug 2012 11:24:30 +0200:

Inzwischen heißt es ja, daß es ganz selbstverstĂ€ndlich ist, daß die Quads sich keineswegs von selbst fliegen, sondern in der Steuerung eigentlich noch schwieriger als Helis wie ein CX2 sind. Es heißt weiter, daß _das_ doch wohl vollkommen klar sei. Beides sind aber völlig diametrale Aussagen.
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wer hat das gesagt? Quads sind super einfach zu steuern. Die fliegen einfach genau da hin wo DU hinsteuerst. Ein Koax hingegen bleibt von Natur aus da wo er ist und ist nur wiederwillig irgendwo hin zu bewegen. Daraus folgt, wenn Wind ist folgt er dem Wind. Und Du hast nur wenig Chancen, ihn daran zu hindern, weil wenn er schnell wird, flippt er aus und ist kaum noch zu kontrollieren.
Du verstehst die ZusammenhÀnge von "stabilisiert" und "steuern" nicht. Versuche zu verstehen bevor Du die Leute anpöbelst.
- Oliver
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Quadcopter in der Preislage um 800€ machen das. Die Landen sogar vollstĂ€ndig autonom wieder am Startpunkt, wenn der Empfang aussetzt oder man einen Schalter betĂ€tigt. Man kann auch Wegpunkte setzen, die er dann selbststĂ€ndig anfliegt. Oder man kann per Sender den Quad dorthin "schieben" wo man ihn haben will.
Diese kann man aber nicht fertig kaufen. Da ist viel TĂŒfteln notwendig, bis das funktioniert.
- Oliver
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Fri, 17 Aug 2012 21:07:19 +0200

Na ja, ganz so wild ist das nicht mehr. Ein RTF-Kit von DJI mit Naza-M oder Wookong-M bekommt man an einem Abend zusammengeschraubt wenn man sich nicht allzu blöd anstellt. Auch das Programmieren der DJI-FCs ist kein Hexenwerk wenn man mal die Anleitung liest und versteht. Die letzten beiden Punkte scheinen heutzutage aber immer unmoderner zu werden.
-- Mal ist man der Hund, mal die Laterne.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

[...}>> Diese kann man aber nicht fertig kaufen. Da ist viel TĂŒfteln

Ich stimme Dir absolut zu. Quad zusammenbauen ist Kinderkram. Das Programmieren schon ein bisschen kniffliger aber kein Problem. Aber ich bezog mich auf Vinzenz. FĂŒr ihn dĂŒrfte das zu viel sein, er will sich ja nicht mit etwas Neuem beschĂ€ftigen / keinen Aufwand haben. FĂŒr so jemanden dĂŒrfte es unmöglich sein, so ein Ding in die Luft zu kriegen.
Was jetzt wieder nicht böse gemeint ist, aber ich sehe es als Tatsache.
Gruß, - Oliver
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver Varoß schrieb am Sat, 18 Aug 2012 08:30:44 +0200:

Sooo stimmt das nun halt nicht. Ich möchte nur etwas, bei dem ganz am Anfang die Schwelle, bis man den erst mal halbwegs sauber gestartet und gelandet bekommt, nicht so riesig ist. Außerdem muß es drinnen funktionieren, das ist mir inzwischen klar, das Teil muß also doch klein sein. FĂŒr den damaligen Versuch mit dem CX2 war einfach die Bude zu klein und draußen war es eine Katastrophe.
Und natĂŒrlich bietet Zusammenbauen oder gar Einstellen und Programmieren auch Fehlerquellen, die mich leicht ĂŒberfordern können, weil man halt noch nix weiß von der Materie. Du wĂŒrdest das mit einem Handgriff in 3 Sekunden regeln, ich wĂŒrde jedoch reinschauen wie eine Sau ins Uhrwerk.
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Vínzenz Ahréndt schrieb:

[...]
Du scheinst mir nun auch noch ein Korinthenkacker zu sein. Sorry fĂŒr den Quotefehler, aber der Zug mit dem Geholfenwerdenbekommen ist nun abge- fahren.
cu/2,
RĂŒdiger
--
Eins fahr'n wir nie: SUV!

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ruediger Zoll schrieb am Fri, 17 Aug 2012 10:53:39 +0200:

Welches "Geholfenwerdenbekommen" genau meinst Du? Meinst Du solche Hinweise, Quadrocopter wĂ€ren vollkommen anfĂ€ngertauglich, die wĂ€ren direkt langweilig, denn die wĂŒrden sich quasi "von selbst fliegen", wĂ€hrend es nun plötzlich selbstverstĂ€ndlich sein soll, daß das Gegenteil gilt?
--
/
°

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Vínzenz Ahréndt schrieb:
[...]
Du willst also mit Gewalt ins Killfile?
--
Seit dem 13.02.2012 tabakfrei. E-Dampfen ist gewaltig gesĂŒnder
und dazu noch billiger. Rauchen ist echt shice. E-Dampfen dagegen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.