230v-Leitung durch Auto-Tür

Also schrieb Falk Dµeþþert:

Dann muss man halt auf einen Jaguar E-Type umsteigen. Der hatte wohl 23 Liter Ölinhalt, wenn ich das von meinem Ex-Kollegen noch richtig in Erinnerung habe. Er sprach im Zusammenhang mit Tankstopps dann auch gerne mal von "Benzin nachschauen, Öl einfüllen." :)

Ansgar

PS: OK, auch da müsste man das Öl für gleichmäßige Erwärmung dann wohl irgendwie umwälzen...

Reply to
Ansgar Strickerschmidt
Loading thread data ...

Volker Gringmuth schrieb:

Hallo,

aber wenn man den Motor schön elektrisch vorwärmen will dann reicht es das Kühlwasser im Motorblock aufzuheizen und das Öl in der Ölwanne. Das Wasser im Kühler muss nicht vorgewärmt werden, es ist ja durch den Thermostat eh vom Kreislauf getrennt solange bis der Motor selber soviel Wärme erzeugt das er den Kühler benötigt. Das Öl in der Wanne wird durchs Kühlwasser im Motorblock nicht warm, sollte also getrennt beheizt werden. Das Wasser im Motorblock sorgt für die Vorwärmung des Blocks. Beim Starten des Motors kommt warmes gut fließfähiges Öl an die Schmierstellen und der vorgewärmte Motorblock entzieht dem Öl keine Wärme. Das Wasser im Kühler muss warten bis der Motor selber so warm wird das er Kühlung braucht, erst dann wird auch das aufgeheizt. Wäre ja auch wenig sinnvoll das Wasser im Kühler elektrisch vorzuwärmen wo die Wärme sofort wieder durch die Kühlrippen verpufft, besonders wenn auf den ersten Kilometern der Fahrtwind durch den Kühler streicht, aber noch kein warmes Wasser vom Motorblock durch den Kühler fliesst.

Bye

Reply to
Uwe Hercksen

Am 28.11.2013 09:41, schrieb Michael S:

Plastikflaschen (am besten die mit weiterem Hals) mit heissem Wasser

ein wenig. WICHTIG: Vor Fahrtantritt wegnehmen und sicher verstauen,

Heino

Reply to
Heino Smit

Am 05.01.2014 18:19, schrieb Heino Smit:

vorschreiben, die keine Bewegung brauchen sondern nur mehr die Kraft

GL

Reply to
Franz Glaser

Am 05.01.2014 21:54, schrieb Franz Glaser:

bitte warten... Treiber wurde nicht gefunden.... bitte warten.... Treiber wird neu geladen.... btewtren... trbr...br...

Bremse reagiert gerade nicht .... Bremsentreiber werden neu geladen........

Reply to
Georg Wieser

Gab es bei Citroen schon vor >20 Jahren.

cu f

Reply to
Frank Reutter

Beinahe 60 Jahre.

formatting link
Bin (als Beifahrer) das erste mal ca. 1968 mit einem DS23 mitgefahren. Sehr beeindruckend (hat mich zum treuen Citroen Fan gemacht :-)) ). Rolf

Reply to
Rolf Mennekes

Am 06.01.2014 16:01, schrieb Rolf Mennekes:

aber nicht als EU-Gesetz :-)

trotzdem danke.

GL

Reply to
Franz Glaser

Am 06.01.2014 22:30, schrieb Franz Glaser:

Citroen fahren als EU Gesetzt :-)) Da hat Peugeot zu wenig Kohle, um sich bei Merkel zum Abendessen einzuladen ;-)

Reply to
Rolf Mennekes

Am 07.01.2014 20:19, schrieb Rolf Mennekes:

Diese Citroen waren super ... aber eine Zumutung im Schnee bei Furchen durch ihre zwei verschiedenen Spurweiten vorn und hinten. Da nutzte es

GL

Reply to
Franz Glaser

Am 05.01.2014 18:19, schrieb Heino Smit:

ist es nach wie vor morgens noch kalt und die Scheiben gefroren.

Ich hab's diesen Winter wie die letzten Winter auch auf folgende Art&Weise gemacht:

den elektrischen Abzieher a.k.a. Scheibenwischer.

Scheibe und friert nicht gleich wieder zu, auch von innen nicht.

Energiekosten.

So, und jetzt kommen bestimmt die ganzen Aber-dann-zerspringt-dir-doch-die-Scheibe-Leute an die Tastatur :) das

Bisher jedenfalls (seit 6 Jahren) ist noch nichts passiert.

Reply to
Markus Müller

ist die Scheibe am Auto meiner Frau geplatzt... und das, wo wir dieses Jahr doch gar keinen Winter hatten? Und ohne Wassereinsatz. Einfach so.

Reply to
Georg Wieser

Am 28.11.2013 09:41, schrieb Michael S:

Aber ich habe genau das mit einem Kabel H05RN-F 2X0,75 und einem

Scheibe max. noch mit einer Gummilippe anziehen muss, wenn andere kratzen.

Der Jens

Reply to
Der Jens

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.