Die LĂŒge vom Netzausbau

Am 25.02.2014 19:05 schrieb Volker Gringmuth:


Es sei denn, sie machen sich selber voll. Siehr bestimmt lustig aus.
SCNR
Thomas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Rachel wrote:


Ja. Aber da ich Tierfreund bin, habe ich keine Katzen. Mit Ausnahme einer
vG
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.02.2014 17:27, schrieb Volker Gringmuth:



Mach das mal mit einer Laufkatze.

CD? "An meine Haut las ich nur Wasser und CD"
--
mfg hdw


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler wrote:



Eine Geldkatze dagegen mach ich gern voll. Wenns meine ist.
vG
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:



Die Kohleleute sind noch schlimmer, die haben Grubenhunde.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach wrote:



Und die quietschen und rattern.... noch besser als Hui Buh mit seiner rostigen Rasselkette:-)
Olaf
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein schrieb:



noch einmal genau nachdenken.
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:




In dieser Gegend gibt des rund 4 GW Windleistung, aber gleichzeitig bis Schwarze Pumpe mehr als 10 GW an Braunkohlekraftwerken. Die WKAs liefern maximal 2000
Leistung die meiste Zeit weit unter der Peakleistung liegt.
dagegen schon.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein wrote:


prima, dann setz mal durch, dass die Windkraftler bei 70% Nennleistung (oder so) eingedrosselt werden, das waere viel billiger als der Netzausbau, und viel Energie wuerde man nicht verlieren
Gruss, Matthias Dingeldein
--
... und immer ne Handbreit Schiene unter den Raedern!

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Tue, 25 Feb 2014 19:35:31 +0100, Matthias Dingeldein

gedrosselt werden.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 25.02.2014 06:51, schrieb Emil Naepflein:





Ist Dir mal der Gedanke gekommen, dass man eine Leitung doch lieber nach der Peak-Leistung auslegen sollte? Erst recht, wenn
Sebastian
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Suchanek schrieb:






einer 700kV AC Leitung diagonal durch DE kannst du startseitig durch reine Strommessung (d.h. ohne auf Phasenbeziehung zu achten)
Last abgeschlossen ist oder am Ende ein Kurzschluss ist. Wie
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach schrieb:


Der AC-Teil bereitet uns gerade im Teillastbereich erhebliche Probleme mit der Spannungshaltung. Da sind Oberwellenfilter verbaut, die zwischen 70 und 120MVar in den Knoten einspeisen.
tiefer in die Trickkiste greifen, um die HGUe nicht in ERPC zu


Naja, eigentlich schon. Der kapazitive Ladestrom ist doch erheb- lich kleiner. Auch bei 750kV.
Was anderes: alle Welt redet von Gleichstrom. Schaut man sich die
geschoben werden sollen, frage ich mich, was passiert im unterlagerten AC-System bei Ausfall einer DC-Verbindung. Die Leistung ist ja bilanziert. Ich ahne Schlimmes.
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg Bradel schrieb:





also kein Problem" ab. Das am Start- und Zielort die Leistung erst mal eingesammelt resp wieder verteilt werden soll/will,


Naja, so in der Gegend von 2.75 Mvar/km im Leerlauf resp bei 1.4(?)
einfache Rechnung. Und das liegt dann IMHO schon so irgenwie im


von Praktikanten.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.03.2014 22:12, schrieb Rolf Bombach:






> [...]
Thyristoren. Die erzeugt ausgangsseitig "nur" ein PWM-Signal, das
Inzwischen gibt's aber auch VSC-Umrichter in MMC-Technik, die
ist der Filteraufwand minimal, das meiste erledigen die Umrichtertrafos "nebenbei". Zudem kann man, sozusagen als Bonus, so einen Umrichter obendrein noch als steuerbaren SVC betreiben.
http://en.wikipedia.org/wiki/HVDC_converter
HTH,
Sebastian
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Suchanek macht die Ingrid:


nichts am Rest meines Postings. ;-)
Sebastian
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Suchanek schrieb:

Nee, dort hilft (noch) Brokdorf.


Danke, schaue ich mir mal an. Combined Grid Solutions kommt ja mit HGUe.
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach schrieb:


>> Was anderes: alle Welt redet von Gleichstrom. Schaut man sich


Es wird enden wie immer ;-(
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.03.2014 23:13, schrieb Joerg Bradel:



EU-Wahl bleibts in den Regalen, danach wirds sang- und klanglos entsorgt, unerheblich, wieviel es gekostet hat.
Denn danach kommen andre dran, die neue Expertisen um viel Geld
GL
--



[Karl Jaspers]

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ingrid schrieb:




Shit, schlecht gequotet. Die Spannungsebene fehlt: 750kV.
Sorry
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.