Die LĂŒge vom Netzausbau

horst-d.winzler schrieb:





Buster Keaton, der General.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg Bradel schrieb:






Frage eines Ahnungslosen (der allerdings die Materialsparwut
ist das mittlerweile zum Synonym geworden?
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach schrieb:


Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, was genau Du mit
Fenster lehnen) liegen bei ca. 2200A, mit aktivem Temperaturmonitoring im Winter gerne Richtung 2500A. Mit Inat~900A ist reichlich Luft.
relativ sicher, dass auch da noch Luft vorhanden ist.
Oder meinst Du die Ist-Belastung im Normalbetrieb/Normalschalt- zustand? Dann wird es an einigen Stellen schon knirsch. (n-1) ist da
Es wird teilweise massiv aufgebohrt, aber das dauert halt.
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Joerg Bradel schrieb:


Und wo nehmt Ihr die Blindleistung her?
sein.)
Ralf
--





Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf . K u s m i e r z schrieb:

einige wenige auch direkt an der 380kV. Die Kondensatoren sind direkt an der 380kV angeschlossen. Der Trend scheint aber zur Leistungselektronik zu gehen.
Allerdings wird im Normalbetrieb ein Doppelsystem (Standard in D) nicht bis 100% ausgelastet. Bei ca. 65% Prozent gibt's einen (n-1)-Befund. Da wird dann eingegriffen. Somit geht's auch nicht
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg Bradel schrieb:




Ja, danke, genau das hatte ich gemeint. Bin beruhigt.

Eben. Hier blicke ich als Laie erst recht nicht durch. Verschiedene Leitungen wurden auf 380 kV umgebaut, werden aber weiterhin mit 220 kV betrieben, und weitere Undurchsichtigkeiten.
Und Infos aus erster Hand haben hier Seltenheitswert. OK, letztes Jahr hat mal ein deutscher Prof, z.Zt. an der ETH, einen Vortrag
auch gefragt, wie problematisch die Leitungen>80 kV bei stark
die Antwort war dann, absolut kein Problem. Es ging dann hin und her, bis klar wurde, dass unsereins eher eine 750 kV Leitung
jede Probleme inklusive Abschnitt mit Erdleitung" offenbar die neue Verbindung Laufenburg-Birr. Auf deutsch also etwa die
von Mannheim nach Ludwigshafen.

Davon verstehe ich nichts.


--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein schrieb:


--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Rolf,
Du meintest am 01.07.14:


verwechselst.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 01 Jul 2014 21:54:00 +0200, snipped-for-privacy@Hullen.de (Helmut Hullen) wrote:


Nein, der will nur witzig sein.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sun, 29 Jun 2014 17:15:17 +0200 schrieb Emil Naepflein:


hatten wir einige windschwache Jahre.
Lennart
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Nein, es ist im Schnitt deutlich weniger, auch in windstarken Jahren. http://windmonitor.iwes.fraunhofer.de/windwebdad/www_reisi_page_new.show_page?page_nrG0&lang Ț http://www.energie-studien.de/uploads/media/AEE_Dossier_Studienvergleich_Volllaststunden_juli13.pdf
Das liegt voraallem an der Auslegung der Anlagen, die auf maximalen Ertrag
dimensioniert, weil man in den wenigen Stunden mit starkem Wind viel mehr
Aber einige Hersteller denken mittlerweil um und legen gerade Anlagen an Binnenstandorten so aus dass deutlich mehr Volllaststunden erzielt werden. Dies
Rotors bei gleicher Generatorleistung. Dies sind dann Schwachwindanlagen die
Zeit in der die Windkraftanlagen Energie einspeisen.
http://www.energie-und-technik.de/erneuerbare-energien/artikel/93473/
Speicher kombiniert. Diese dienen dann nicht nur um kurzzeitige Spitzen
http://green.wiwo.de/windenergie-neue-turbine-soll-konkurrenzlos-billig-grunstrom-liefern/
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Emil,
Du meintest am 04.07.14:


Schnitt").
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.