Strassenbahnen mit Akkumulator-Antrieb

Am 25.06.2015 um 14:09 schrieb Harald Klotz:



--
bis denn, BEN


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.07.2015 um 23:51 schrieb Bernd Ohm:
bau den Kreisel waagerecht ein
--
DonCaron

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.07.2015 09:18, schrieb DonCaron:


Bei jeder Bodenwelle hebt das Fahrzeug ab...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.07.2015 18:22, schrieb Harald Klotz:

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Klotz schrieb:



--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
DonCaron schrieb:


Ach, dann wird es besser?
ct
--- ---
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.07.2015 um 10:03 schrieb Carsten Thumulla:


setzt es in bewegung, dreh ich und nichts passiert, erst wenn dus kippen willst "wehrt" es sich
--
DonCaron

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
DonCaron schrieb:



Das war nicht das Thema. Lies nochmal
ct
--- ---
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.07.2015 um 14:12 schrieb Carsten Thumulla:



mit dem Thema hats lange nichs mehr zu tun (Akkubetrieb) lies dus doch mal, oben ersten 2 Zeilen, darauf hab ich geantwortet
--
DonCaron

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
DonCaron schrieb:



Was ist waagerecht und was ist eine Kurve? Gehts jetzt?
ct
--- ---
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.07.2015 um 15:00 schrieb Carsten Thumulla:

ach eine Kurve geht nach oben? auf der ebene?
--
DonCaron

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Audi ist mit so was derletzt in Le Mans herumgekurvt.
--
To be drolly sentimental is bad enough, as we have just seen in
certain passages of the Culprit Fay, but to be sentimentally
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Ohm schrieb:



Ja. Das wurde hier auch schon diskutiert. Es gab/gibt Gyrobusse.
ist.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Karrer schrieb:

Dort kann man auch reinsehen. Das Schwungrad ist kardanisch aufgehängt, also nix Problem bei Steigungen. Die Nachteile lagen vorallem am damaligen Stand der Technik: Es wurde ein Asynchronmotor/Generator verwendet. Der macht dementsprechend enorme Einschaltstromstösse beim "Aufladen". Beim Generatorbetrieb hingegen sind umfangreiche Kondensatorbatterien nötig, um die Blindkomponente für den Asynchrongenerator zu liefern. Auch schien mir ein ziemlicher Kabelsalat wegen der kardanischen Aufhängung zu herrschen. Mit dem Asynchronmotor/Generator war/ist man dementsprechend auch drehzahlmässig stark eingeschränkt. Der Wirkungs- grad wird wohl auch nicht so ganz fantastisch sein. Ich denke, mit heutigen Umrichtern sähe das _total_ anders aus. Die Lok war auch deshalb unbeliebt, weil sie gelegentlich stehen blieb. Ganz einfach wegen "tanken" vergessen. Das Abschleppen war dann schwierig. Auch waren die Kondensatoren nicht genügend haltbar, die verwendete Schaltung neigte zudem zur Produktion von Spannungsspitzen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Beim Einsatz von zwei gegenläufig drehenden und starr miteinander verbundenen Schwungradaggregaten wäre der Kreiseleffekt kein Problem, oder übersehe ich etwas? Die Lager würden stark belastet, aber bei berührungslosen Magnetlagern im Vakuum sollte das zu bewältigen sein, nicht?
- Andi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
Andreas Karrer schrub:

Auch wenn die Lager mit Magneten funktionieren, müssen sie die gleichen Kreiselkräfte abkönnen. Dabei ist es auch egal, ob es zwei oder ein Rad gibt, die Lagerkräfte sind gleich groß (bis auf den Faktor 2). Ein anderes Problem ist, dass man den Antrieb doppelt auslegen muss.
Die Kardanische Aufhängung hingegen stelle ich mir garnicht so schwer vor: Es muss ja garkeine kardanische Aufhängung sein. Es reicht, wenn der der Kreisel in einer Achse schwenken kann. Sagen wir, der Kreisel dreht sich um die senkrechte Achse und diese kann um die Querachse schwenken. Dann schwenkt die Achse halt, wenn der Bus eine Nickbewegung ausführt. Wird dagegen der Bus seitlich geneigt (rollen), dann kann der Kreisel einfach 90° dazu ausweichen, also um die Achse, um die seine Achse schwenken kann. Mit so einer einachsigen Aufhängung hat man dann auch gleich das Problem der Nutation erledigt.
Der Schwenktbereich braucht obendrein nicht so groß zu sein, schließlich wird von so einem Fahrzeug keiner erwarten, dass der Antrieb ordnungsgemäß funktioniert, wenn das Fahrzeug auf der Seite liegt.
CU Rollo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Karrer schrieb:

Na, ich weiss nicht. Die Kräfte sind enorm. Magnetlager endet immer mit viel Aufand und trotzdem mit zusätzlichen Notlagern. Kennt man von den Vakuum-Turbopumpen. Eine irgendwie flexible Aufhängung scheint da doch einfacher, ist ja bereits so gelöst. Gegenläufige Drehimpulse wendet man eher dann an, wenn man die Achsrichtung nicht flexibel gestalten kann. Typische Anwendung wären 2 Turbinen für Kampfflugzeuge.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Karrer schrieb:

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Klotz wrote:

wieso, wenn sie gerade starke Kraefte aufnehmen muessen, sind sie doch nicht mehr beruehrungslos --> problem solved
Gruss & SCNR, Matthias Dingeldein
--
... und immer ne Handbreit Schiene unter den Raedern!

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.