Anschluß Elektroherd

"Christoph. Hensel" schrieb
Explodiert nicht, aber unzählige brennen jedes Jahr ab.
Gas ist vermutlich sogar sicherer als Strom - im Ernst. Man hört nur mehr über spektakuläre Gasexplosionen, aber es brennen deutlich mehr Häuser wegen Strom als wegen Gas, auch wenn man mit berücksichtigt, dass prakitsch alle Häuser einen Stromanschluss haben und nur ein Teil auch einen Gasanschluss haben. Ich hab zwar keine Zahlen, aber :
Wenn in Hinter-Ober-Tütteldorf ein Einfamilienhaus auf Grund einer Gasexplosion zerstört wird, dann kommt es in der Tagesschau - zumindest aber im Regionalfernsehen und überregionalen Zeitungen.
Wenn das Nachbarhaus abbrennt auf Grund eines elektrischen Fehlers, dann steht's am nächsten Tag im Tütteldorfer Tageblatt.
Reply to
Carsten Schmitz
Loading thread data ...
Christian Schroeder schrieb:
Stimmt, dann eben aufheizenden Geschirrspüler oder Waschmaschine plus "leistungsstarken" Staubsauger probieren.
16A für eine ganze Wohnung ist etwas schwachbrüstig, mit 25 A sind wir aber früher jahrelang ausgekommen. Trotz E-Herd, E-Boiler, WaMa und Kleingeraffel.
Butzo
Reply to
Klaus Butzmann
Das wird nix am meiner Gasabneigung ändern. Meine el. Anlage kenn ich die is sebst verlegt und mit 4 Fehlerstromschutzschaltern etc versehen. Da bin ich mir rel. sicher, dass da nix abbrennt. Gruß Christoph
Reply to
Christoph. Hensel
Ralf Kusmierz schrieb:
Das war wohl gar kein Elektriker, der Mann hat nur eine schlechte Schauspielschule besucht.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Christian Schroeder schrieb:
Und der nächste Mieter bekommt dann einen Hometrainer mit Dynamo reingestellt. Ab wieviel Ampere ist es denn ein Mangel?
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Also ich hatte 5 Jahre Gasherd. Die reichen mir. Das Saubermachen war beschissen, die ollen Düsen. Neee. Dann lieber meinen Induktionsherd. Der ist echt das Beste, was ich jemals als Herd hatte. Gruß Christoph, der Induktion verfallen
Reply to
Christoph. Hensel
Hallo, Dieter,
Du (Dieter.Wiedmann) meintest am 07.09.06:
1 A bei 230 V sollte der Mieter schon schaffen.
Viele Grüße! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
Frau und ich sind beide sterilisiert und Herzschrittmacher nicht in Sicht. Bis der notwendig wird gibt es auch neue Herde.
Gruß Christoph, komplett zufrieden
Reply to
Christoph. Hensel
Christoph. Hensel schrieb:
wie, NUR vier St=FCck? Das kann ja nix Rechtes werden. Also 8 sind das Minimum :-))) Und bitte f=FCr JEDE Steckdose ein LS. Doppelsteckdosen nat=FCrlich 2 LS.
SCNR, Andreas
Reply to
Andreas Tekman
Christian Schroeder schrieb:
.=2E.snipp..
Einfach l=E4nger das Handy ans Ohr beim Telefonieren halten, schon ist der Induktionsherd nicht mehr das Problem.
hth, Andreas
Reply to
Andreas Tekman
Dieter Wiedmann schrieb:
Das kommt wie der kluge Jurist wei=DF "auf den einzelfall an".
Der gesunde Menschenverstand schaut sich Zustand der Wohnung , und dazu geh=F6rt der Sicherungskasten, VOR dem Unterschreibne des Meitvertrages an.=20
Das war ja nun bereits klar gesagt worden..
hth, Andreas
Reply to
Andreas Tekman
Dieter Wiedmann schrieb:
Bei nem Sicherungsautomaten mit B-Charakteristik löst entweder die Thermo-Bimetall-Auslösung nach ca. 120 Minuten beim 1.2 - 1.5 fachen des Nennstroms aus oder die elektromagnetische Auslösung nach 3-5 Sekunden beim 3 bis 5 fachem Nennstrom. So gesehen ist meine Behauptung nur teilweise richtig. Diese Auslösung zeit aber, dass das nicht die Ströme sind, bei denen die Leutungen gleich abfackeln, da ist noch Reserve vorhanden.
Reply to
Christian Schroeder

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.