leiser Stromstossschalter

Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:


So betrachtet würden sich so ziemlich alle (die meisten) Adrenalin- entwicklungen erübrigen ;-)
Und die Diskussionen über Prinzipien (hier) auch.
Wozu meinst du, daß ich mich im usenet rumtummle? Weil ich mir den ganzen Tag eh mit pragmatischen Angelegenheiten (auch Rückzie- hern) meine Beulen hole. Hier°° gehts um Prinzipien und Thesen und um die Prinzipen, die hinter den pragmatischen Angelegenhei- ten übrig bleiben.
Servas
--
Seht mir doch diese Überflüssigen! Sie stehlen sich die Werke
der Erfinder und die Schätze der Weisen: Bildung nennen sie
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb:

Hallo,
wenn dieser Krampf bei euch zugelassen ist, aber gute Federklemmen bei euch nur für 10 A, vielleicht liegt der Fehler ja woanders, bei euerer Zulassungsinstitution?
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Uwe Hercksen wrote:

Die sind normalerweise recht gruendlich und ich denke mal, die Test liefen so ab wie meine bei solchen Agencies, naemlich dass Wago Ingenieure dabei waren. Es gibt in USA Standards, die strenger sind als in Europa. Zum Beispiel auch Abgasvorschriften.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb am 12.10.2007 18:20: ...

Genau - SCNR und OT: deswegen werden in den USA auch eindeutig die wenigsten Abgase produziert, sowohl relativ je Einwohner als auch absolut. Gut das die Vorschriften so streng sind, da sieht man mal wie wichtig das ist.
Thomas (ich glaubte es kaum als ich es las)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel wrote:

Ich hatte nicht gesagt, dass wir insgesamt weniger produzieren. Da besteht, wie man so schoen sagt, Handlungsbedarf. Aber die Abgasvorschriften in Kalifornien gehoeren zu den strengsten der Welt.
Ein Problem hier ist der Mangel an gescheiten oeffentlichen Verkehrsmitteln.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb am 12.10.2007 20:06: ....

(ich hatte mein Posting in der Zwischenzeit noch ergänzt, d.h. cancel+neu)

Also dann noch mal Klartext: die strengsten Vorschriften der Welt nützen nichts, wenn sie nichts bewirken. Aber man kann sich wunderbar hinter ihnen verstecken! (mit so etwas kennen sich deutsche Politiker ebenfalls gut aus)
Weiter nur noch allgemein und im Konjunktiv: Noch schlimmer wäre es, wenn Vorschriften (so) selektiv ausgelegt wären und (vor allem) bestimmte Interessen schützen würden, so dass ihre ursprünglicher Sinn in Frage gestellt werden könnte. (bitte selber interpretieren)

Und deswegen muss man Pickups mit 5l Hubraum mit 15l/100km fahren? (nur plakative Werte)
Was für einen CO2 Ausstoß hat den dein Auto?
Und um den Bogen zu den WAGOs wieder zu bekommen: wer hat ein wirtschaftliches Interesse daran, dass diese Klemmen nicht eingesetzt werden? Das mit 10 oder 12A ist ebenfalls sehr plakativ Jörg, es gibt durchaus WAGO Klemmen für 4 oder 6mm² die nur bei einem Prüfungsausschuß der Inquisition <16A aushalten würden.
Ich habe überhaupt nichts mit WAGO zu tun, aber diese Argumentationskette ging mir doch etwas gegen den Strich.
Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel wrote:

Muss man nicht. Meins hat 2.4l und das meiner Frau 1.8l.

Vermutlich etwa so viel wie Eure, aber die Fahrstrecken sind hier viel weiter. Wenn Du die ganzen Werte genau wissen willst, kann ich den letzten Abgastest raussuchen.

Du kannst aber kein 4-6 mm^2 verlegen. Zu steif und viel zu teuer. Und ein normaler Hausstromkreis hier hat nun mal entweder 15A oder 20A.

Wie gesagt, ich glaube kaum, dass die Wago Ingenieure beim UL Test nicht zugegen waren. Dafuer ist das viel zu wichtig und teuer. Wenn da was nicht mit rechten Dingen zuginge, wuerden die sicher nicht still da sitzen.
Mag ja sein, dass die Klemmen gut sind. Aber wenn 10A UL Rating drauf steht, darf ich sie nicht fuer 15A benutzen.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb:

ffentliche Verkehrsmittel? Bse sozialistischen Tendenzen. Schadet doch der PKW Produktion.

Ein Abbild der patriachalischen Herrschaftsstruktur in deiner Ehe ;-)

Stimmt, CO2 ist ein Gas, aber doch kein Abgas ;-)

Also wars doch besser die Netzspannung auf eine Hhe festzusetzen, die ausreichend ist, fr 4_Bogenlampen ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler wrote:

Noe, kann man schon privatwirtschaftlich organisieren, ging ja bei Fluggesellschaften auch. Das Flugnetz ist hier uebrigens sehr gut.

Meine Frau mag keine Autos, wo man hoch sitzt und sie kaum an die Pedale kommt. Sonst wuerde ich fuer lange Strecken ohne viel Ladung gern tauschen und mit ihrem Wagen fahren ;-)

So isses.

Dafuer kriegen wir hier nicht so schnell einen gezuscht.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb am 12.10.2007 20:41: ...

...
ca. 140 und 178g/km?

Du weißt wieviel wir fahren, hat die NSA sonst nichts anderes zu tun? (das ist ein Scherz)

Nicht wirklich, du weißt dass die Motoren eurer Autos für die USA unterdurchschnittlich sind? Ja...

Ich? Ach das geht schon.

Es geht schon.

...
Jörg, das nutzt doch nichts, die könnten die Parameter doch nicht ändern. Sie könnten nur prüfen ob alles "nach Vorschrift" verläuft. Aber vermutlich wirst du mich auch jetzt nicht verstehen...

Schade, du hast mich tatsächlich nicht verstanden. Egal...

Ja. Und *genau* dieser letzte Satz hätte den ganzen Teilthread mit dem Ausflug zu den strengsten und wirklosesten Abgasnormen der Welt erspart.
Wir nehmen auch keinen Stecker wo 16A draufsteht für 18A Nennstrom.
Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel wrote:

Koennten auch 145 sein :-)
Ich fahre meist sehr sparsam.

Habe mal dort gelebt :-)
Ich fahre uebrigens jaehrlich weniger als 4000km, manchmal bleibt es sogar unter 3000km.

Wann warst Du denn das letzte Mal hier? Die Haelfte der Nachbarn hier faehrt normale japanische Autos, weil sie wenig kaputtgehen.

Schoen mit dem Hammer hinklopfen, erinnert mich an Heiztrafo-Wickeln fuer dicke Roehrenverstaerker.

Ist eben erstaunlich, dass eine Agency 18A zulaesst und eine andere nur 10A. Das hat fast immer gute Gruende.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel schrieb:

Wie kannst du nur an seiner Unfehlbarkeit zweifeln.;-)
CNR, Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann wrote:

Unfehlbar war auf dieser Welt nur einer ;-)
--
SCNR, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb:

Glauben einige Menschen von ihm ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler wrote:

Du wirst dich wundern: die "einigen Menschen", die du meinst, die wissen ganz nüchtern, was damit gemeint ist. Drüber aufregen tun sich die anderen.
Außerdem heißt es nicht war sondern ist und es ist nicht einer sondern es sind fast 100. Nix als Mißverständnisse also.
Aber laßma das hier°° lieber :-)
Servas
--
"Diese Strahlen des Herrn Röntgen werden sich als Betrug
herausstellen." (Lord William Thompson Kelvin)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

Schau mal in die Gebrauchsanleitung fr deinen Glauben. Dort findet sich die Aussage; "Mein Reich ist nicht von dieser Welt"
Und der, der gemeint war, ist vor 2000 Jahren gen Himmel aufgestiegen.
Und dein religises Oberhaupt ist lediglich "ex cathedra" unfehlbar. Aber den wird Jrg kaum gemeint haben ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler wrote:

Die Unfehlbarkeit ist eine juristische Floskel, die auf Papst und Konzil angewandt wird. Manche Hosianna-Theosophen verstehen drunter was besonders esoterisches und durchgeistigtes, durchgeknalltes und die Gegner der römisch katholischen Kirche regen sich künstlich drüber auf, weil sie sich sowieso gern über die r.k.Kirche aufregen. Das ist kein Wunder, Gegner einer Demokratie regen sich auch über die Floskel "Das Recht geht vom Volk aus" in einer Verfassung auf.
Jörg hat vielleicht die Allmacht und die Allwissenheit gemeint, das ist ganz was anderes und bedarf auch vieler theologischer Interpre- tationen, weil die Sprache ihre Tücken hat. Unfehlbarkeit trifft auf Gott-Vater, Jesus, den Hl. Geist etc. definitiv nicht zu, sie bedeutet im Gegenteil eine "zuverlässige, störungsfreie Verbindung" dorthin in den Fällen, in denen Lehrsätze verfaßt werden ("Wahrheit") vergleichbar mit dem "Recht" des Staates, das mit der demokratischen Legitimation entsteht. Die r.k.Kirche ist top down legitimiert, der Staat ist von unten (Mehrheit) nach oben legitimiert. Wobei top der absolut vorstellbare TOP ist. Ist doch eh ganz einfach ;-)) Muß der Gläubige nur glauben, wers nicht glaubt, der ist nicht katholisch, na und?
MfG
--
"Diese Strahlen des Herrn Röntgen werden sich als Betrug
herausstellen." (Lord William Thompson Kelvin)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

Deshalb ist er ja auch ein Gläubiger.
Jeden morgen glaub ich auch immer, das Arbeitstag kein Ende nimmt.
Bin halt gläubig ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler wrote:

Hätt ich doch die Klappe gehalten :-(
MfG + :-)
--
Sprachverwirrung des Guten und Bösen: dieses Zeichen gebe
ich euch als Zeichen des Staates. Wahrlich, den Willen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) wrote:

Nichts fuer ungut, aber da empfehle ich etwas Bibelstudium zusammen mit Pastoren oder Vikaren. Brauchte ich auch, bis vor 10 Jahren hatte ich das auch nicht kapiert gehabt. Und im Konfirmandenunterricht hatte ich alles andere als gut aufgepasst.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.