RJ45 Dosenverkabelung


Sind "normale" Telefonkabel wirklich "unverdrillt"?
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.20 um 19:48 schrieb Ralph Aichinger:

sternverseilt.
Ersteres ist durchaus paarweise verdrillt, allerdings sehr viel loser
die richtige Paarung beachtet), GBit kann man allerdings vergessen.
Bei Sternverseilung (vor allem von der Bundespost/Telekom verwendet)
untauglich.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hergen Lehmann wrote:

d
Genau, ich kenne beide. Allerdings das erste immer achtadrig, also wie hier, und das zweite immer nur vieradrig. Meine Erfahrung mit
erreichte Geschwindigkeit zu hoch, die 100 Mb/s konnte ich aus anderen
Klar ist das kein Gbit. Ich war nach dem Umwidmen der alten ISDN-Leitung jedenfalls begeistert. Im Vergleich zum vorherigen WLAN quer durchs Haus war es eine Offenbarung.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.2020 um 20:54 schrieb Axel Berger:

"Wer Funk kennt nimmt Kabel" :-)
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Mehrpaarige Telefonleitungen mit jeweils vier Adern derselben Farbe

sich auch auf einem nur zweipaarigen Link im Zweifel auf Gigabit einigen und dann nicht funktionieren, btdt.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Genau das meine ich, weniger eng verdrillt, aber eben doch.
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.2020 um 19:48 schrieb Ralph Aichinger:

Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.20 um 19:48 schrieb Ralph Aichinger:

Kay
--
Posted via leafnode

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Aber ich kenne selbst Klingeldraht verdrillt:
https://www.reichelt.at/klingeldraht-10-m-schwarz-weiss-klingeldraht-p143273.html?
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.08.20 um 15:03 schrieb Ralph Aichinger:


Damit beweist du selbst: Wird heute nicht mehr unverdrillt verkauft. ;-) Und, so ernst habe ich das auch nicht gemeint.
Kay
--
Posted via leafnode

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Siegfried
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.08.2020 um 15:03 schrieb Ralph Aichinger:


Kay meint wahrscheinlich den Leitungstyp YR, der im Gegensatz zu J-Y(St)Y weder verdrillt[1] noch geschirmt ist.
Sebastian _____
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.2020 um 15:12 schrieb Gerd Schweizer:


Egal, was es ist: nein. Du bekommst schon eine normale CAT6-Dose mit CAT7-Duplexkabel nur unter
wohlgemerkt. "Flache" UP-Dosen kannst Du direkt vergessen.) BTDT.
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
"Gerd Schweizer" schrieb

--
Bernd Kohlhaas


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerd Schweizer wrote:

daraus erfolgreich zwei recht lange LAN-Verbindungen betrieben und es war gegen WLAN eine grandiose Verbesserung. Normegerecht ist es wohl
rte sehr gut.
geschirmtes CAT, was je nach Situation der entscheidende Vorteil sein
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Man kann aber auch noch ungeschirmtes oder nur foliengeschirmtes Cat5 kaufen, das ist kaum dicker, und kann standardkonform Gigabit.
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.2020 um 19:49 schrieb Ralph Aichinger:



Auf Cat 5 /kann/ GBE funktionieren - tendentiell eher auf kurzen Strecken - muss aber nicht.
HTH,
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Cat5e wurde irgendwann mal wieder zu Cat5 umbenannt. Das was man heute als Cat5 kaufen kann ist mindestens Cat5e. Siehe Wikipedia-Artikel. Seit ca. 2002 ist Cat5 und Cat5e ident.
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.08.2020 um 20:14 schrieb Ralph Aichinger:


Ah, OK.
2000er Jahre bis 2018(?) keine Netzwerkinstallationen gemacht habe und
Cat-7-Kabel genommen habe.
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.08.2020 um 15:30 schrieb Gerd Schweizer:




Bei Ethernet jede Ethernetbuchse mit 4 DA extra, wenn du >=Gigabit
https://de.wikipedia.org/wiki/TIA-568A/B B wird gern genommen.
Es gab IIRC 8P4C ISDN Dosen, die mit den mittleren 4 Kontakten verbunden waren, die 2 DA der S0 Schnittstelle sind ja ein Bus, da geht das.
--
Thomas

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.