Wackler und Absturz mit 2,4 GHz?

Servus Rainer! ;-)
Rainer Wahl schrieb:
ACT S3D flieg ich zufrieden seit 2,5 Jahren.
Der ist ein Wendehals. Wenn sein Zeux nicht so gut wäre und ich nicht so viele Rxen hätte, würde ich ihm den Krempel nach seiner 180°-Wendung in Sachen Telemetrie für die die erste S3D-Serie vor die Füße werfen.
Erst jetzt, seit wenigen Monaten, ist volle Telemetrie gegeben. Mit meiner "alten" Hardware nur im Umkreis von 50m. Mein Sack voll 6k-Rxen ist dazu angeblich garnicht fähig oder nur ganz eingeschränkt, das Sendemodul nur nach Upgrade. Den krieg ich sogar kostenlos, wenn ich nen 180?-RX dazu kaufe, cool, gell? Wenn ich da an Achims Assan-System denke - Achim hat bei Problemen immer gleich kompetenten und vor allem kulanten(!!!) Support erhalten.
Wie gesagt, ACT kann man in Bezug auf Telemetrie erst jetzt kaufen, obwohl mir zum Zeitpunkt meines Kaufs vieles vollmundig versprochen wurde. Insofern bin ich sauer. Mailverkehr mit W. kann man sich sparen, er steht immer eisenhart auf seiner Seite und bildet für sich selbst immer den Lukrativ. Ahnung hat er von der Sache, das stimmt. Kunden- freundlich oder kulant ist er nicht.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Loading thread data ...
Moin Rüdiger,
Am 13.06.2011 10:07, schrieb Ruediger Zoll:
so hatte schon was geschrieben, aber nun ändere ich alles.
Pleuel ist ok. Kolben und Buchse haben dicke Riefen. Und wie ich jetzt sehe, fehlt der halbe Sicherungsring des Kolbenbolzens. Dann hat das Stück sich verklemmt. Sowas hatte ich bisher nicht.
Ja, der Verein ist locker. Ist ja auch weit und breit niemand, der sich beschweren könnte.
Das hatte ich mal vor ein paar Jahren. Mir ist so, als hätte man das abstimmen müssen. War da nicht so ein Einsatz zum hin und herschieben drin? Irgendwie hab ich das nicht hinbekommen. Weiß nicht mehr genau. Ist so lange her.
Ich mach mal ein Bild und du sagt mir, ob ich da mit Feile und Nassschleifpapier noch was machen kann. Evtl. läuft der ja wieder, aber sauber regeln werd ich den wohl nicht mehr können. Schätze mal, vom Leerlauf kann ich mich verabschieden.
Gruß Günther
Reply to
Günther Grund
Am 13.06.2011 10:33, schrieb Günther Grund:
Bild sieht schlimmer aus als die Realität.
formatting link
Wegschmeißen, oder? Was gips denn für ne Alternative? Es gibt ja keine 3,5er mehr. Weißt du warum? ASP ist Käse. Hab ich hier. Keine Leistung.
Gruß Günther
Reply to
Günther Grund
Am Mon, 13 Jun 2011 10:22:27 +0200 schrieb Ruediger Zoll:
Endlich mal eine Antwort, mit der man was anfangen kann! Thanks for info.
Reply to
Rainer Wahl
Am 13.06.2011 10:59, schrieb Rainer Wahl:
Der Typ selber ist eine Sache, seine Seite eine andere. Ich mein ja auch nur, dass mir die Seite gefällt, bzw. die Infos. Über den W. weiß ich nichts. Und selbst wenn, änderte sich nichts am Wert seiner Seite.
Aber ich weiß, was du meinst. Geht mir ähnlich.;-) Fühle mich keineswegs angesprochen.
Ob das noch ein Nachspiel für mich hat?:-(
Gruß Günther
Reply to
Günther Grund
Am 10.06.2011 11:11, schrieb Rainer Wahl:
keine Ahnung was die jetzt vertreiben, mittlerweile war es mal ein corona hopper (version ka) die hat gut funktioniert aber war von handling gegen die hand; man muss erst den empfänger einschalten....
na ja, sie denken immer noch sie wären es... und benehmen sich bisweilen auch so, ob es noch iss.. ka
genau.. dort nicht hinfliegen war das richtige... ich glaub auf jedem platz gibt so eine ecke, ich konnt mich mit unsere störecke arrangieren, man konnte sie meiden vor allem in geringer höhe. ich hab schon genug/zu viel gesehen was so in fliegern eingebaut war um mir die meinung zu bilden das es meistens/sehr oft "menschliches versagen oder technische unwissenheit" iss warum flieger von himmel fallen.
jedes system hat seine grenzen, die kunst iss es die ausserhalb vom betriebsbereich zu legen im notfall muss halt der betriebsbereich angepasst werden.
na ja ich sehe es andersrum.... ich hab das was ich was ich immer angestrebt ab... ich bau meine anlage und geh fliegen ohne schlechtes gefühl und mit viel weniger aufwand. wenn ich drann denke was ich für ein aktion betrieben hab um mit kleinen fliegern schnell über den platz zu können ohne danach den gelben sack zu holen.....
es iss jetzt wie es sein soll... die fernsterung geht einfach, das iss auch der grund warum ich mich nicht auskenne was derzeit am markt alles gibt. ich hab kein bedarf....
BTW ein gutes beispiel hatten wir am drmm wieder das beide system durchaus funktionieren. Rydi, Andre und ich sind mit etwas "schnelleren" flieger zu 3. gleichzeitig geflogen, rydi mit act, dammi mit 35mhz und ich mit dem assan system. alles iss heil geblieben ausser ein paar nerfen der piloten.
gruss und schöne restpfingsten
achim
Reply to
Achim Loebig
Am 11.06.2011 14:15, schrieb Fritz Reschen:
nö... assan kommt mit einem fake daher.... der eine draht iss nur ein massedraht ;-)
achim wissend um dem fake und trotzdem das system weiter fliegend...
Reply to
Achim Loebig
Hallo Achim!
Achim Loebig schrieb:
... der awa häufig trotzdem hilft, siehe hier, erster Absatz:
formatting link
Warum auch net, wenn's funkt ...
Reply to
Fritz Reschen
Hallo Günther!
Günther Grund schrieb:
Rischtisch :-D !
Willkommen, im 21. Jahrhundert!
Ausgestorben :-D ?
Reply to
Fritz Reschen
Am 13.06.2011 11:59, schrieb Fritz Reschen:
jepp. ist auch in rc-groups nach zu lesen das verhalten ich flieg mein pylon wie auch den antik buccanner mit den kleinen 4 kanal slowfly empfänger allerdings mit geänderter antenne; die 3cm abschrimung nicht abschneiden sondern nur nach unten über das kabel stülpen und ein schrupmfschlauch drüber ziehen, hat den gleiche reichweiten zuwachs.
gruss
achim
Reply to
Achim Loebig
Am Mon, 13 Jun 2011 11:33:52 +0200 schrieb Achim Loebig:
Wenn man Marktführer als "Marktführer von fabrikneuem 2,4GHz Schrott" definiert, paßt es doch! :)
Das ist das schöne derzeit bei mir. Ich baue die (35MHz) Anlage sachgemäß ein und kann damit fliegen was ich will und wo ich will. Probleme habe ich einfach keine. Und genau...
...das trifft auch auf mich zu. Wobei ich nicht abgeneigt bin, mich trotzdem in Sachen 2,4GHz schlau zu machen und dann evtl. etwas zu verändern. Bei ca. 10 Systemen am Markt ist es aber nicht einfach einen Überblick zu bekommen. Oder man macht es eben wie auf dem Weihnachtsmarkt; die Glühweinstände bei denen Menschentrauben mit Tassen davor stehen, die haben vermutlich trinkbaren Glühwein.
Also Spektrum, Jeti, ACT, Assan und vielleicht noch FRSky, soweit ich das bisher überblicke.
Reply to
Rainer Wahl
Günther Grund schrieb:
Ja!
Geduldig Ebay besuchen. Alle paar Wochen rauscht auch ein 3,5er MVVS vorbei. Auf diese Weise habe ich mir je zwei 2,5er und 3,5er geschossen.
hth,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Ruediger Zoll tut geschreibselt haben:
Deine 6k-Rxen hat W. auch nur zugekauft, von Thunder Tiger. Evtl. hat er aber eine eigene Software dafür. Die USB-Chips da drauf machen halt nur max. 4 dBm.
Es kann sein, dass bei dem "Update" das Sendemodul getauscht wird - der darauf verwendete CYWUSB6935 wird nicht mehr lange hergestellt und SiGe bestreitet schon die Existenz des SE2550BL.
Hat jemand der hier mitlesenden ein ACT-Telemetriesendemodul und gibt das auch zu?
Hmm, evtl. is er ja so kundenfreundlich, dass er wenigstens die Lock-Bits nicht setzt. ;-)
Matthias
Reply to
Matthias Kordell
Hallo Günther!
Günther Grund schrieb:
Ob _das_ den Empfänger stark beeindruckt? Irgendwie hast' das nicht verstanden, dass der Flieger eine Kurve fliegt und du dich nachdrehen musst, sollen die Positionen von Empfänger- und Senderantenne zueinander gleichbleiben!
Ja :-D Awa jetzt klingt und tütet nix mehr, oder?
So etwa spielts das bei Jeti.
Irgendenen Massepunkt wirst doch finden, um den Schirm anzulöten.
Ach, Günthi, du Schlitzohr! An dieser Stelle ist mir erinnerlich geworden, dass du doch einen Jeti duplex Empfänger herumkollern hast. Schau dir dessen Antenne genau an ;-)!
Reply to
Fritz Reschen
Mahlzeit Fritz,
Am 13.06.2011 13:14, schrieb Fritz Reschen:
Gleich bleiben? Ich komm nicht mehr mit. Ich denk sowas soll vermieden werden. Je mehr Bewegung desto besser. Dacht ich. Das wird ja immer komplizierter. Ich will meine Mauer ... äh, meine MC-12 wieder haben.
Doch. Habn 4er ausgebuddelt. Der wird mir das Modell zerreißen.
Mannomann, war das Absicht? Wozu schick ich dir da eigentlich eine PN? Tststs.
Muss doch nicht jeder wissen, dass ich vergesslich bin.
Gruß Günther
Reply to
Günther Grund
Am 13.06.2011 12:47, schrieb Rainer Wahl:
streiche mal assan auf deiner "gut" liste es ist mittlerweile eindeutig überholt (spektrum benutzt meines wissen nach die gleiche technologie mit 2 festen kanälen)
mir geht es mit assan wie dir mit 35mhz.. ich hab keine grund zum wechseln
Achim der assan zwar fliegt aber es heute nicht mehr neu kaufen würde...
Reply to
Achim Loebig
Güntherchen!
Günther Grund schrieb:
Seufz!
Ja, hüpf du nur beim Fliegen :-)
Man darf hoffen!
Hier gefragt, hier geantwortet!
Bei mir mach' ich da kein Geheimnis daraus ;-)
Reply to
Fritz Reschen
Achim Loebig schrieb:
Stimmt absolut. Assan ist technisch überholt, Wie DSM2 aber ohne Diversity.
Spektrum kann man noch machen, aber wenn man neu kauft, dann gleich DSM-X. Wenn man schon hat sehe ich keinen Grund umzusteigen.
Ack. Bei mir war es halt so, dass das TX Modul kaputt ging und deshalb habe ich gewechselt. Habe ich schon erwähnt, aber der Vollständigkeit halber: Zu FrSky, die alle Features haben die ich will und gleichzeitig sehr, sehr günstig sind. Einziges Problem gegenüber Assan: Es gibt im Moment in "2-Way" nur einen 6 Kanal RX in vernünftgiger Größe. Der 8er ist ziemlich klobig und kleinere kommen erst noch. Man kann aber auch noch die älteren 1-Way RX nehmen, halt dann ohne Telemetrie.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Rainer Wahl schrieb:
Meiner Meinung nach, und das habe ich damals auch schon gesagt, war von Anfgang an klar, das es nicht an dern Spaniern liegen konnte. Wenn ausschliesslich in Norddeutschland, nicht in Spanien und nicht in 100en anderen Ländern, wo die hingeliefert wurden, EHEC auftritt konnte das einfach nicht sein.
DIe zu dem Zeitpunk verfügbaren Systeme sind aber doch nach wie vor am Markt und funktionieren jetzt genauso wie damals?
Ich sehe das auch so, er wollte sein sündhaft überteuertes System melken solange es ging. Und als es dann wirklich keiner mehr wollte, war urplötzlich sein eigenes System da. Welches auch nur auf dem gleichen Kram basierte wie alle anderen. Abgesehen von TX Diversity. Kann man trefflich drüber streiten ob das Sinn macht ;)
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.