[US Bashing] Essen die Amis alles lauwarm?

Carsten Schmitz schrieb:


Strom brennt, Gas macht Baulücken.
Und die US Wäschetrockner mit bis zu 5,5kW El und 6kW plus ?? Gas (war irgendeine BTU Angabe) mit schlecht bis gar nicht gewarteten Abluftkanälen und den groben Flusengittern brennen besonders gerne :-o
Aber schnell sind sie ....
Gruß Metabastler
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Metabastler schrieb am 02.04.2007 16:32: ...

Noch schneller sind übrigens solare Wäschetrockner mit Öko-Gebläse. Nach ca. 20m Wäsche an die Leine hängen kann man unter Normbedingungen vorn wieder anfangen die trockene Wäsche in den Korb zu packen. Und das ganze bei überschaubaren Kosten. Meine Frau ist begeistert davon. http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/HLEX/Legende/L7/L756.htm
(ja, wir haben auch Plan B)
Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Thomas,
Du (news-reflection) meintest am 02.04.07:

Und wie ist das mit der Feinstaub-Belastung? Und dem CO2-Ausstoss?
Allein der zusätzliche Aufwand, der mit dem Hin- und Hergerenne verbunden ist ...
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb am 02.04.2007 18:14: ...

Gibt es nicht.

Unterhalb der Meßgrenze. Aber jede Menge Helium, ein bisschen Kohlenstoff,... und Strahlung von infra-IR bis Ultra-Gamma.

Spart das Fitness Studio, Bewegung im Freien ist ohnehin gesünder.
Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Thomas,
Du (news-reflection) meintest am 03.04.07:

Das Hin- und Herlaufen wird doch sicherlich Fein- und Grobstaub verwirbeln.

Hmmm - zum Auf- und Abhängen der Wäsche krieche ich in ein Ganzkörperkondom?

Erklär das meinem Allergologen ...
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Thomas,

Kommt drauf an, wo und wann. Als ich noch im Sandkasten spielte, fragte meine Mutter vor einem Waschtag immer erst meinen Vater, wann im Stahlwerk der naechste Hochofen angeblasen wird. An den Tagen wurde dann zumindest nichts weisses auf die Leine gehaengt. Das konnte man danach naemlich gleich wieder waschen.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel snipped-for-privacy@einzel.de wrote:

Ich dachte Wscheleinen sind in den USA verboten?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Alfred,

Au weia. Wird so ein Mumpitz etwa bei Euch in den Medien auch noch verbreitet? Ist ja schlimm, ist das, also nee...
Am besten mal nach Amerika kommen, durch eine normale Siedlung spazieren und mit den Leuten einige Schwaetzchen halten. Bei nicht ausreichenden Englischkenntnissen hier durch einen Supermarkt schlendern, bis man einen kernigen deutschen Akzent ausmacht. Kommt immer oefter vor ;-)
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Alles Schnip!
Jetzt les ich schon ne zeit lang mit. Irgendwie will Dir jeder ans Leiberl. Du hast Dich noch nich anbrennen lassen. Find ich sehr gut. Man liest sich.
Tschau aus Austria Norbert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Tue, 03 Apr 2007 18:45:41 +0200, Joerg

Hallo,
das hat ein Bekannter aus dem Tauchclub mal gemacht, mit einigen anderen durch eine Siedlung spaziert. Die wurden von den Anwohnern sehr merkwürdig angekuckt, nach einiger Zeit kam die Polizei und kontrollierte die seltsamen Fußgänger. Die Polizei sagte dann noch das sie von der neighborhood watch alarmiert wurde, dort geht niemand spazieren.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Uwe,

Kann natuerlich passieren, besonders wenn in der Gegend mal Drogen-Deals abgelaufen sind. Ist aber halb so schlimm. Der Sheriff hat gesagt "Ruft uns lieber zehnmal zuviel als einmal zuwenig".
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 2007-04-03 02-38-38, Alfred Weidlich wrote:

Ich hab in der aktuellen Verfilmung vom "Krieg der Welten" Wäöscheleinen gesehen!!11einseinself
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Carsten,

Kenne die juengsten Statistiken nicht, aber es waren hier in der Gegend etliche. Fast immer war Wasser oder Naesse mit im Spiel und leider sind es oft Kinder.

Strombraende sind hier sehr oft auf mangelhafte Wartung zurueckzufuehren. Todesfaelle danach fast immer auf nicht-funktionierende Rauchmelder. Ich kann das nicht verstehen. Wir erneuern deren Batterien rituell bei jeder Zeitumstellung und testen die Funktion. Es kostet wenig Zeit und auch wenig Geld, man kann die Batterien ja danach in Radios und anderen unkritischen Geraeten aufbrauchen.
Was mich in Deutschland immer ueberrascht hat, war, dass oft gar keine Rauchmelder montiert sind. Hatte als Studiosus schon mal einen guten Schreck bekommen. Die Mieterin unterhalb meiner Bude rauchte und hatte den Aschenbecher wohl zu frueh in den Kuechenmuell gekippt. Der "ging an" und als Rauch durch die Ritzen der Holzdecke kam, bin ich runter und habe an die Tuer gebollert, bis sie aufwachte.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Mein Cousin ist mit 13 Jahren an Stromschlag gestorben. Die hauseigene Motocrosstrecke war nach Regen etwas überflutet, da wurde üblicherweise dann mit einer elektrischen Pumpe immer das Wasser ein wenig abgepumpt. Kabeltrommel schadhaft, mit den Füßen in der Pampe gestanden...da war nix mehr zu machen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ralph,

Das ist sehr traurig. Hier sind es meist Pool oder Jacuzzi Unfaelle. Das Problem ist, dass man Pumpen nicht einfach mit FI sichern kann. Zumindest nicht mit ausreichend niedrigem Ausloesestrom. Sie loesen dann dauernd aus.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hmm, damals hätte der FI/RCD da wohl geholfen. Der Besitzer der Kabeltrommel, ein im selben ehemaligen Aussiedlerhof wohnender Vewandter, ohnehin schon ein labiler Charakter, ist durch die Sache erst recht abgestürzt, der hat sich fast totgesoffen und gerade noch so die Kurve gekratzt :( Gegen ihn wurde ja auch ermittelt, zum Glück aber ohne weitere Folgen. War ja keine Absicht... Ich war damals im gleichen Alter und hatte eben ein Radio frisch hingezwirbelt, um damit Polizeifunk empfangen zu können; hab' somit die ganze Scheißaktion live mitbekommen. _Ich_ habe meinen Eltern diese Nachricht nicht überbracht, ich war so feige und habe mich in meiner Bude so lange still verhalten, bis der Buschfunk die Nachricht "offiziell" überbrachte. Hat ca. zwei Stunden gedauert, sicher die längsten zwei Stunden, die ich jemals erlabt habe.
Übrigens ist das unberechtige Empfangen nicht für mich bestimmter Aussendungen inzwischen längst verjährt, und strafmündig war ich damals auch nicht :)
Eine Angst vor Strom hat das Ganze bei mir nicht erzeugt, wohl aber einen gesunden Respekt. Wenn ich mal eine gewischt bekomme, dann habe ich zumindest entfernt mit der Möglichkeit gerechnet, auf isoliertem Grund gestanden und die linke Hand war in der Hosentasche oder im Rücken am Hosenbund eingehakt. Am Donnerstag letzter Woche war es mal wieder so weit. Drecks-offene-Schaltnetzteile *g*
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg snipped-for-privacy@removethispacbell.net wrote:

Wer verbreitet denn solchen SChwachsinn? Alle unsere Punpen, egal ob im Haus oder im Garten sind geerdet und hngen am FI wie alles was bei uns NEtzstrom bekommt. Und an geflogene FIs kann ich mich nicht erinnern. die einzigen Flle wo ich die Sicherungsautomaten wieder einschalten musste war manchmal bei Gewitter. Du besttigst irgenwie die Vorurteile bezglich US Verkabelungen. Machts das richtig, dann fliegt dauch nur was wenns einen wirklichen Grund dafr gibt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Wer verbreitet denn solchen SChwachsinn? Alle unsere Punpen, egal ob im Haus oder im Garten sind geerdet und hängen am FI wie alles was bei uns NEtzstrom bekommt. Und an geflogene FIs kann ich mich nicht erinnern. die einzigen Fälle wo ich die Sicherungsautomaten wieder einschalten musste war manchmal bei Gewitter. Du bestätigst irgenwie die Vorurteile bezüglich US Verkabelungen. Machts das richtig, dann fliegt dauch nur was wenns einen wirklichen Grund dafür gibt.
Das ist wirklich ganz was neues. Wenn Fi faellt hat das immer seinen guten Grund. Aber wenn ich mir so manche Installation anschaue erklaert das meistens fast alles. Oder bei Pumpen (spez. Tauchpumpen) Brueche in der Isolation, Kabeleinfuehrung undicht, am wenigsten hat das mit der Leistung zu tun. Und gerade solch heikle Geraete in feucht od. nasser Umgebung betteln um solche Schutzmassnahmen. Aber ich kann mich auch noch erinnern(ca.25-30J), da waren Fehlerstromschutzschalter so empfindlich sodas sie schon ausloesten wenn die Leiterisolation eine gewisse Kapazitaet hatten (Ansprechzeit-Verzoegerung?) Ob da der FI schuld war oder die Kabelkapazitaet kann ich natuerlich heute nicht mehr sagen. Aber es liest sicher noch jemand mit der sich auch an aehnliches erinnern kann.
Gruesse Norbert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Norbert Ötsch schrieb:

Das hast Du doch gar nicht geschrieben.
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kusmierz wrote:

Wer hat DEN denn ausm Filter gelassen? Ab, wieder rein mit Dir!
*Plonk*
Michael.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.